Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
Verlag Dr. Otto Schmidt

Aktuelles zu Erbschaftsteuer und Vermögensnachfolge - 02.11.2016

Rechtsprechung und Gestaltungsempfehlungen für die Praxis
02.11.2016
Köln
Weitere Termine:

Referenten

Prof. Dr. Manzur Esskandari

Prof. Dr. Manzur Esskandari

Rechtsanwalt, Fachanwalt für^Steuerrecht, Arbeitsrecht und Strafrecht, Honorarprofessor an der Universität des Saarlandes, Prof. Dr. Esskandari + Kollegen, Rechtsanwälte, Osnabrück

Themen

  • Tagesaktuelle Rechtsprechung für die Praxis
  • Pflichtteil und Steuerrecht
  • Formularklauseln und ihre Steuerfolgen
  • So rechnet man sich klein Teil 1: Erbschaftsteuer und Lebensversicherungen
  • So rechnet man sich klein Teil 2: Grundstücksübergabe unter Nießbrauchsvorbehalt
Jetzt buchen

Seminarziel

Jede Vermögensnachfolge folgt den wirtschaftlichen Wünschen des Mandanten, die zivilrechtlich umzusetzen sind. Jede zivilrechtliche Gestaltung bedarf aber der steuerlichen Folgenabschätzung. Fehler sollen vermieden und Gestaltungsoptionen genutzt werden. Beide Felder sollen gemeinsam in dem Seminar erarbeitet werden.

Teilnehmerkreis

Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, Fachanwälte für Erbrecht, Fachanwälte für Steuerrecht und Fachberater für Unternehmensnachfolge

9.30 – 17.00 Uhr

Tagesaktuelle Rechtsprechung und ihre Auswirkungen auf die Praxis

Pflichtteil und Steuerrecht

  • Pflichtteil und wirtschaftlicher Zusammenhang bei Nachlassverbindlichkeiten
  • Vergleiche über Pflichtteil und Zugewinnausgleich
  • Vereinbarungen zum Pflichtteil
  • Pflichtteil als Nachlassverbindlichkeit

Formularklauseln und ihre Steuerfolgen

  • Einfache Pflichtteilsstrafklauseln
  • Jastrowch´sche Klausel

Erbschaftsteuer und Lebensversicherungen

  • Vom erbschaftsteuerlich „richtigen“ Umgang mit Lebensversicherungen
  • Barschenkungen vs. Sofortrenten

Grundstücksübergabe unter Nießbrauchsvorbehalt

  • Das „Abschmelzungsmodell“
  • Nießbrauchsvorbehalt und „früher“ Tod

Von: 487,90 €

An: 589,05 €

Preis wie konfiguriert: 0,00 € inkl. gesetzl. USt.

Bitte wählen Sie aus:

  • 495,00 €  (zzgl. gesetzl. USt.)

  • 410,00 €  (zzgl. gesetzl. USt.)
    Sonderpreis für Mitglieder der Centrale für GmbH

* Pflichtfelder