Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
Lützenkirchen (Hrsg.)

Anwalts-Handbuch Mietrecht

5., neu bearbeitete Auflage, 2015, 2250 Seiten, gebunden, Handbuch, 16 x 24cm
ISBN  978-3-504-18066-9
149,00 €
Der Klassiker unter den Mietrechts-Handbüchern ist wieder auf dem neuesten Stand: Alles drin, natürlich auch schon die „Mietpreisbremse“.

Anwalts-Handbuch Mietrecht

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen.

Verkleinern
Vergrößern

Seit dem Erscheinen der Vorauflage sind zum Mietrecht mehrere hundert Entscheidungen allein des BGH und der Obergerichte ergangen, die der Anwalt zwingend kennen muss; Rechtspositionen von Mietern und Vermietern haben sich zum Teil deutlich verschoben. Die Grundsatzentscheidungen des BGH zum Thema Schönheitsreparaturen vom 18.3.2015 werden erheblichen Beratungsbedarf auslösen, mit der „Bolzplatzentscheidung“ deutet sich ein Umschwung bei der Mietminderung an; ungezählte weitere Fragen sind in der Rechtsprechung neu bewertet worden.

Auch der Gesetzgeber ist nicht untätig geblieben: Bereits durch die Reform 2013 haben große Teile des Rechtsgebietes ein ganz neues Gesicht bekommen. Eingearbeitet ist natürlich auch das am 13.6.2014 in Kraft getretene Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie. Dessen Neuerungen sind anwendbar bei Mietverträgen sowie Vertragsänderungen oder zusätzlichen Vereinbarungen, soweit sie für den Mieter eine Zahlungsverpflichtung begründen können. Die Rechtsfolgen können je nach Fallkonstellation fatal sein: Wissenslücken sollte sich hier kein Anwalt leisten!

Das Mietrechtsnovellierungsgesetz mit den neu eingefügten Vorschriften zur „Mietpreisbremse“ ist seit dem 1.6.2015 geltendes Recht: Detailfragen zu Rügepflichten, Auskunftsrechten, Berechnungsgrundlagen, zur Beweis- und Darlegungslast bringen erheblichen Informationsbedarf mit sich.

Wer nicht bloß wissen will, was Mietrecht ist, sondern wie ein Mietrechtsmandat optimal geführt wird, ist mit diesem Buch gut beraten. Das gilt bei Standardproblemen ebenso wie bei komplizierten Gestaltungsaufgaben; gleichgültig ob materielle Rechtsfragen oder prozessuale Gesichtspunkte im Vordergrund stehen und unabhängig davon, ob der Leser als Anwalt auf der Vermieter- oder Mieterseite tätig wird. Umfang und Tiefe der Darstellung machen dieses Komplettwerk zum unersetzbaren Begleiter — vom ersten Gespräch mit dem Mandanten bis zur Gebührenabrechnung.

Aus dem Inhalt

  • Gestaltungsberatung
  • Grundlage mietrechtlicher Mandate
  • Änderungen und Ergänzungen des Vertrags
  • Mieterhöhungen
  • Gewährleistungsrechte
  • Erhaltung der Mietsache
  • Vertragsverletzungen
  • Beendigung des Mietvertrags
  • Abwicklung beendeter Mietverträge
  • Betriebskosten
  • Mietprozess
  • Rechtsanwaltsvergütung
  • Zwangsverwaltung
  • Insolvenz
Autoren
Herausgegeben von RA Dr. Klaus Lützenkirchen. Bearbeitet von RAin Kristina Callsen, RA Jan-Torben Callsen, RA Joachim Cornelius-Winkler, RA Dr. Marc Manuel Dickersbach, Thomas Eisenhardt, RA Andreas Gemeinhardt, RA Dr. Hans Reinold Horst, RA Walter Junker, RAin Dr. Catharina Kunze, RA Dr. Ulrich Leo, RA Dr. Klaus Lützenkirchen, RA Norbert Monschau, RA Norbert Schneider, RA Ralf Specht, RA Ulrich Weber.