Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
Flick/Wassermeyer/Baumhoff/Schönfeld

Außensteuerrecht Kommentar (Grundwerk mit Fortsetzungsbezug für mindestens 2 Jahre)

Außensteuergesetz - Außensteuerrechtliche Vorschriften des Einkommensteuergesetzes und des Körperschaftsteuergesetzes
2016, 5804 Seiten, 4 Bände, Ordner Leinen, Kommentar, 16,5 x 23,5cm
ISBN  978-3-504-26041-5
169,00 €

Erscheinungsweise: Ergänzungslieferungen etwa zweimal jährlich

Dieser große Standardkommentar erläutert das auch dem Fachmann nicht leicht verständliche Außensteuerrecht ganz aus der Sicht der Wirtschaftspraxis. Praktische Übersichten, zahlreiche Beispiele und ausführliche Gliederungen erleichtern den Zugang zur Materie.

Außensteuerrecht Kommentar (Grundwerk mit Fortsetzungsbezug für mindestens 2 Jahre)

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen.

Verkleinern
Vergrößern
Außensteuergesetz - Einkommensteuergesetz (§§ 2a, 3 Nr. 41, 34c, 34d, 50d Abs. 3 und 9 EStG; Auslandstätigkeitserlaß) - Körperschaftsteuergesetz (§ 26 KStG)
- Die Autoren sind als Spezialisten des Internationalen Steuerrechts bekannt.
Informationen zu den Ergänzungslieferungen
Zuletzt erschien die Lieferung 79 (September 2016, 124,- €). Lieferung 80 ist für Dezember 2016 geplant.
Inhalt: Fortsetzung der vollständigen Neukommentierung des § 1 AStG (Berichtigung von Einkünften), § 18 AStG (Gesonderte Feststellung von Besteuerungsgrundlagen)
Autoren
Herausgegeben von RA/StB Prof. Dr. Dr. h.c. Franz Wassermeyer, WP/StB Prof. Dr. Hubertus Baumhoff, RA/FAStR Dr. Jens Schönfeld. Bearbeitet von RA/StB Dr. Johannes Baßler, WP/StB Prof. Dr. Hubertus Baumhoff, StB Dr. Xaver Ditz, StB Dr. Markus Greinert, RA/StB Dr. Michael Hendricks, StB Dr. Christian Hick, StB Dr. Daniel Liebchen, StB Dr. Bernhard Liekenbrock, RA/StB Prof. Dr. Jochen Lüdicke, RA/FAStR Dr. Johannes Peter Müller-Dott, Vors.RiFG Dr. Ulrich Probst, StB Dr. Michael Puls, RA/FAStR Dr. Jens Schönfeld, StB Dr. Hans Robert Weggenmann, RA/StB Prof. Dr. Dr. h.c. Franz Wassermeyer.