Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
Braun/Mühlhausen/Munk/Stück

Berufsbildungsgesetz

Kommentar
2004, 1005 Seiten, gebunden, Kommentar, 14,5 x 21cm
ISBN  978-3-504-42622-4
84,80 €

Berufsbildungsgesetz

Zum Inhalt
Das Berufsbildungsrecht ist komplex: Der Anwender trifft auf ein Sonderregelungsgefüge mit arbeitsrechtlichem Bezug, das öffentlichrechtlicher Prägung unterliegt und nicht zuletzt auch besondere Schnittstellen zum Sozial- und Steuerrecht aufweist.
Die Rechtsgrundlagen sind über diverse Gesetze und Verordnungen verstreut. Aktuelle Rechtsprechung und neue Gesetze stellen ständig neue Anforderungen, z. B.

  • Arbeitsrechtsbeschleunigungsgesetz
  • Gesetze für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt (Hartz II und IV)
  • Gesetz zur Änderung des Berufsbildungsgesetzes und des Arbeitsgerichtsgesetzes
  • Drittes Gesetz zur Änderung der Handwerksordnung.


  • Der Kommentar liefert den im Arbeitsrecht tätigen Anwälten, Arbeitsrichtern, Verbänden, Kammern, Innungen, Gewerkschaften, Betriebsräten, Personalabteilungen, Ausbildenden, Ausbildern und Auszubildenden wissenschaftlich fundierte Antworten auf die sich in der Praxis der Berufsbildung stellenden Fragen. Dabei helfen zahlreiche Beispiele, Musterformulierungen und Checklisten.

    Aus dem Inhalt
    Im Anschluss an die Kommentierung des Berufsbildungsgesetzes findet sich im Anhang zu diesem Werk eine Auswahl wichtiger Rechtsquellen und Muster, die das Berufsbildungsgesetz ergänzen und dessen praktischer Umsetzung dienen, darunter staatliche Verordnungen, Beschlüsse des Hauptausschusses des Bundesinstituts für Berufsbildung bzw. des früheren Bundesausschusses für Berufsbildung sowie sonstige Materialien.
    Beispielhaft seien hier genannt die Ausbilder-Eignungsverordnung vom 16. 2.1999, ein Ausbildungsvertragsmuster des Bundesausschusses für Berufsbildung, Empfehlungen für die Durchführung von Prüfungen sowie für das Führen von Berichtsheften in der Form von Ausbildungsnachweisen. Eine Übersicht aller Dokumente findet sich im Inhaltsverzeichnis.
    Weitere Materialien können beim Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) mit Sitz in Bonn angefordert werden.

    Zu den Autoren
    Matthias Braun ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht in Marburg
    Dr. Peter Mühlhausen ist Regierungsoberrat beim Hessischen Rechnungshof in Darmstadt Jörg Udo Munk ist Rechtsanwalt und Mediator (FU Hagen) und Leiter der Rechtsabteilung im Haus der Arbeitgeberverbände in Kassel Volker Stück ist Rechtsanwalt und arbeitet als Human Resources Partner bei der IBM Deutschland GmbH in Stuttgart.
    Die Autoren sind durch ihre berufliche Tätigkeit seit langen Jahren mit dem Berufsbildungsrecht vertraut.
    Autoren
    Von (Verfasser) RA, FAArbR Matthias Braun, RegORat Dr. Peter Mühlhausen, RA, Mediator Jörg Udo Munk, RA Volker Stück.