Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
Wassermeyer/Andresen/Ditz

Betriebsstätten-Handbuch

Gewinnermittlung und Besteuerung
2. neu bearbeitete Auflage, 2017, ca. 1200 Seiten, Handbuch
ISBN  978-3-504-26056-9

Verfügbarkeit: Februar 2017

ca.
180,00 €

Betriebsstätten-Handbuch

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen.

Verkleinern
Vergrößern

Die Betriebsstättengewinnermittlung und insbesondere die Verteilung der Besteuerungsrechte zwischen Stammhaus und ausländischem Betriebsstättenstaat sind in der Praxis durch unklare und vielschichtige innerstaatliche und abkommensrechtliche Regelungen mit großen Unsicherheiten verbunden. Das Handbuch liefert seinen Lesern in der 2. Auflage als praxisorientiertes und zugleich wissenschaftlich fundiertes Grundlagenwerk sowohl gesicherte Rechtserkenntnisse als auch umfangreichen Diskussionsstoff.

Das Werk behandelt insbesondere die folgenden Themen:

  • Betriebsstättenbegriff,
  • Betriebsstättengewinnermittlung nach innerstaatlichem sowie nach Abkommensrecht unter Berücksichtigung des Authorised OECD Approach,
  • Entstrickung von Vermögenswerten,
  • Funktionsverlagerungen,
  • Besteuerung vor Gründung und nach Beendigung einer Betriebsstätte,
  • Währungs- und Umrechnungsprobleme,
  • Umwandlungen,
  • Besonderheiten für Bank-, Server- und Versicherungsbetriebsstätten,
  • europarechtliche Aspekte,
  • Buchführungs-, Mitwirkungs- und Dokumentationspflichten
  • sowie zwischenstaatliche Rechts- und Amtshilfe.

Es versteht sich in Fortsetzung der ersten Auflage als Meinungsbildner und Meinungsführer zu diesem Thema.

Autoren
Herausgegeben von RA/StB Prof. Dr. Dr. h.c. Franz Wassermeyer, StB Dr. Ulf Andresen, CA, StB Dr. Xaver Ditz. Bearbeitet von StB Dr. Ulf Andresen, CA, RA/StB Dr. Julian Böhmer, RA Dr. Felix Buchholz, StB Dr. Oliver Busch, StB Dr. Xaver Ditz, RA/StB Dr. Michael Puls, StB Dr. Carsten Quilitzsch, RA/FAStR Dr. Jens Schönfeld, StB Maximilian Tenberge, RA/StB Prof. Dr. Dr. h.c. Franz Wassermeyer, RA/StB Matthias Weidmann.