Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
 

GesundheitsRecht (Probeabo)

Zeitschrift für Arztrecht, Krankenhausrecht, Apotheken- und Arzneimittelrecht.
ISSN  1610-1197
3 Ausgaben inkl. App kostenlos. Erfolgt nach Erhalt des letzten Heftes keine Abbestellung, wird das Probeabo automatisch als berechnetes Jahresabonnement fortgesetzt.
0,00 €

Jahresbezugspreis 2017: 329,- € (inkl. MwSt.)
Versandkosten (jährlich): Inland: 20,40 € (inkl. MwSt), Ausland: 27,40 €

Die Zeitschrift als eJournal erhalten Sie über unseren Kooperationspartner De Gruyter www.degruyter.com

- Inhaltsverzeichnisse, Kurznachrichten, Rechtsprechung online

Zeitschriften-App verfügbar

zu den Einzelheften

zu den Einbanddecken

GesundheitsRecht (Probeabo)

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen.

Verkleinern
Vergrößern

Bei dieser Zeitschrift handelt es sich um eine klassisch juristische Fachzeitschrift, deren Zielgruppe Rechtsanwälte sind, die sich auf dem Gebiet des Gesundheitsrechs spezialisiert haben, sowie Juristen, die in den themenspezifischen Unternehmen und Verbänden tätig sind. In formaler Hinsicht ist die Zeitschrift in drei Teile gegliedert. Die Rubrik der wissenschaftlichen Aufsätze, die Rubrik der Rechtsprechung, d.h. redaktionell bearbeitete und fakultativ mit Anmerkungen versehene Entscheidungen diverser Gerichte sowie die Rubrik Buchbesprechungen. Die inhaltliche Aufteilung der Zeitschrift: Sie besteht zu ca. 1/3 aus Arzthaftungsrecht, 1/3 Vertragsarztrecht und zu 1/3 aus sonstigen Rechtsgebieten, wie Pflegerecht, Krankenhausrecht, Apothekenrecht.

Wird nach Erhalt des letzten Probeheftes nichts anderes mitgeteilt, soll das Probeabonnement automatisch als Jahresabonnement zum jeweiligen Jahresbezugspreis plus Versandkosten mit einem Kündigungsrecht von 6 Wochen zum Jahresende fortgesetzt werden.

Erscheinungsweise:
1 x monatlich am 20.

Herausgeber/Autoren:
Herausgeber: RA Prof. Dr. Martin Rehborn und RA Dr. Rudolf Ratzel

Homepage:
www.gesr.de

Nachbezug früherer Jahrgänge:
Gebundene Jahrgänge dieser Zeitschrift sind ausschließlich über die Schmidt Periodicals GmbH zu beziehen. Bitte richten Sie alle Bestellungen und Anfragen zu gebundenen Jahrgängen an:
Schmidt Periodicals GmbH
Dettendorf Römerring 12
83075 Bad Feilnbach
Tel: 08064 221
Fax: 08064 557
E-Mail: schmidt@periodicals.com
www.periodicals.com

Aufsätze

Frommel, Monika, Juristische Konsequenzen des ovariellen Alterns, GesR 2017, 273-288

Gruner, Alexander, Quo vadis, Fernbehandlungsverbot?, GesR 2017, 288-294

Hesse, Tim, eArztbrief und elektronischer Heilberufsausweis: Die digitale Zukunft des Gesundheitswesens hat begonnen, GesR 2017, 294-297

Rechtsprechung kompakt

BGH v. 20.12.2016 - VI ZR 664/15 / Schiemann, Gottfried, Rentenverkürzungsschaden und Regresse der Sozialversicherungsträger, GesR 2017, 297-298

OLG Frankfurt/M. v. 24.1.2017 - 8 U 119/15 / Vennemann, Helena, Keine Haftung bei absprachewidrigem Entfernen einer Patientin aus Klinik, GesR 2017, 298-299

VG Oldenburg v. 7.2.2017 - 7 B 6714/16 / Rehborn, Birgit, Desinfektion und Reinigung der Arbeitskleidung im Pflegeheim durch oder im Auftrag des Arbeitgebers, GesR 2017, 299-300

LSG Niedersachsen-Bremen v. 25.1.2017 - L 3 KA 16/14 / Ossege, Michael, Abrechnungsprüfung – Richtigstellungsbefugnis der KÄV bei Umwandlung einer BAG in eine Praxisgemeinschaft, GesR 2017, 300-301

SG Dortmund v. 30.11.2016 - S 52 KA 127/16 ER / Scholl-Eickmann, Tobias, Sofortige Vollziehung einer Zulassungsentziehung wegen Falschabrechnung, GesR 2017, 301-303

SG Marburg v. 11.1.2017 - S 12 KA 258/16 / Lauber, Anna, Sonderbedarfszulassung: Einzugsbereich der Praxis unabhängig von Planungsbereichsgrenzen, GesR 2017, 303-304

SG München v. 20.1.2017 - S 28 KA 698/15 / Hesse, Tim, Teure Folgen falscher Abwesenheitsmeldung und praxisinterner Vertretung in BAG, GesR 2017, 304-305

LAG Düsseldorf v. 12.4.2016 - 3 Sa 2/15 / Scholl-Eickmann, Tobias / Büchling, Benedikt, Außerordentliche Kündigungen im Zusammenspiel mit einer praxiskaufvertraglichen Rückzahlungsverpflichtung, GesR 2017, 305-306

BAG v. 28.7.2016 - 2 AZR 746/14 (A) / Weimer, Tobias / Jaeger, Laura, Loyalitätsobliegenheiten in kirchlichen Arbeitsverhältnissen, GesR 2017, 306-307

LAG Schleswig-Holstein v. 23.11.2016 - 3 Sa 214/16 / Müssig, Jörg, Ehrenamtlicher Rettungsassistent ist kein Arbeitnehmer, GesR 2017, 307-308

LAG Schleswig-Holstein v. 29.11.2016 - 1 TaBV 30/16 / Rehborn, Ulrich, Betriebsverfassungsrechtlicher Arbeitnehmerbegriff – Schule für Physiotherapie, GesR 2017, 308-309

Rechtsprechung

BSG v. 28.9.2016 - B 6 KA 43/15 R, Zielfeldregress, GesR 2017, 310-317

BGH v. 1.12.2016 - I ZR 143/15, Zuzahlungsverzicht bei Hilfsmitteln, GesR 2017, 317-323

BSG v. 29.6.2016 - B 12 KR 23/14 R, Auswirkungen der Anfechtung eines privaten Krankenversicherungsvertrages auf GKV, GesR 2017, 323

BSG v. 25.10.2016 - B 1 KR 9/16 R, Kein Aufrechnungsverbot in Pflegesatzvereinbarung, GesR 2017, 323-328

VGH Bayern v. 19.1.2017 - 20 BV 15.21, n.rkr., Revision beim BVerwG anhängig unter Az. 3 C 5.17, Führung einer Gewebebank, GesR 2017, 328-331

KG v. 26.1.2017 - 20 U 18/16, Unterlassen einer Bestrahlung vor Tumor-OP, GesR 2017, 331-333

OLG Dresden v. 7.3.2017 - 4 U 929/16, Haftung eines Wettkampf-/Turnierarztes, GesR 2017, 333-336

BVerfG v. 11.1.2017 - 1 BvR 2322/16, Keine Vaterschaft für einen Embryo, GesR 2017, 336-337

Rezensionen

Schmidt am Busch, Birgit, J. Wilfried Kügel/Rolf-Georg Müller/Hans-Peter Hofmann (Hrsg.), Arzneimittelgesetz – Kommentar, 2. Aufl., München (Verlag C.H. Beck), 2016, 1.528 S., 259 €, GesR 2017, 337-338

Ratzel, Rudolf, Hilke Marie Knehe, Die Haftung der Hebamme, Schriftenreihe Medizinrecht, Berlin/Heidelberg (Springer Verlag) 2015, 287 S., 69,99 €, GesR 2017, 338-339

Rehborn, Birgit, Judith Scherr, Umgang mit Zwangsmaßnahmen in Krankenhäusern, Psychiatrien und Pflegeeinrichtungen, Düsseldorf (Deutsche Krankenhaus Verlagsgesellschaft mbH) 2015, 213 S., 39,90 €, GesR 2017, 339-340

Weidemann, Alice Mareike, Timo Faltus, Stammzellenreprogrammierung – Der rechtliche Status und die rechtliche Handhabung sowie die rechtssystematische Bedeutung reprogrammierter Stammzellen, Baden Baden (Nomos Verlag) 2016, 961 S., 178 €, GesR 2017, 340