Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
Centrale für GmbH

GmbH & Co. KG - 07.11.2016

Rechtsform für den Mittelstand
07.11.2016
Köln
Weitere Termine:

Referenten

Dr. rer. pol. Martin Cordes

Dr. rer. pol. Martin Cordes

Dipl.-Finw., Dipl.-Kfm, Steuerberater, Flick Gocke Schaumburg, Bonn

Dr. Jan C. Giedinghagen, LL.M. (Boston)

Dr. Jan C. Giedinghagen, LL.M. (Boston)

Rechtsanwalt, Flick Gocke Schaumburg, Bonn

Prof. Dr. Frank Hannes

Prof. Dr. Frank Hannes

Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachanwalt für Steuerrecht, Flick Gocke Schaumburg, Bonn/München

Themen

  • Aktuelle Rechtsprechung zur GmbH & Co. KG
  • Vor- und Nachteile der GmbH & Co. KG
  • Haftungsfallen vermeiden
  • Gestaltungsfragen in der Besteuerung
  • Rechtliche Schwerpunkte: Einpersonen-GmbH & Co. KG, Gesellschafterversammlung, Kommanditistenwechsel, Sitz, Kontroll-/Steuerentnahmerechte, Einheitsgesellschaft, Wettbewerbsverbot
  • Gestaltungsinstrumente bei der Unter nehmensnachfolge (mit aktuellem Stand zur Erbschaftsteuer)
Jetzt buchen

Seminarziel

Das Seminar vermittelt Ihnen einen optimalen Überblick über die wichtigsten gesellschafts- und steuerrechtlichen Themen in der laufenden Beratung der GmbH & Co. KG. Aktuelle Entwicklungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung werden dabei tagesaktuell aufgegriffen.

Teilnehmerkreis

Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, leitende Mitarbeiter aus Rechts- und Steuerabteilungen

9.30 – 17.00 Uhr

Die GmbH & Co. KG – maßgebliche Rechtsform für den Mittelstand?

  • Corporate Governance, Mitbestimmung, Publizität etc.
  • Steuerplanung

Ausgewählte Schwerpunkte aus rechtlicher Sicht

  • Einpersonen-GmbH & Co. KG
  • Gesellschafterversammlung – Form, Frist und mehr
  • Haftungsrisiken für die Geschäftsführung
  • Kommanditistenwechsel – Haftungs- und Registerfragen
  • Kontroll- und Informationsrechte des Kommanditisten
  • Sitz der GmbH & Co. KG/Ort der Geschäftsleitung
  • Steuerentnahmerechte und Verteilung des Steueraufwands
  • Vor- und Nachteile der Einheitsgesellschaft
  • Wettbewerbsverbot

Aktuelle Gestaltungsfragen in der Besteuerung

  • Aktuelle Rechtsprechung zur GmbH & Co. KG
  • Grunderwerbsteuerrechtliche Rechtsänderungen/Risiken
  • § 50i EStG – Klarheit nach dem BMF-Schreiben
  • Einmitunternehmer-GmbH & Co. KG/Treuhandmodell; Chancen und Risiken
  • Anteilsveräußerung – Besonderheiten und Optimierung
  • Die GmbH & Co. KG als Organträger – Chancen und Problembereiche
  • Umsatzsteuerliche Organschaft mit der GmbH & Co. KG – neue Gestaltungsmöglichkeiten?

Unternehmensnachfolge in der GmbH & Co. KG

  • Die GmbH & Co. KG in der Erbschaftsteuer – aktuelle Entwicklungen
  • Erbschaftsteuerliche Bewertung und Verschonung
  • Sonderbetriebsvermögen im erbschaftsteuerlichen Verschonungssystem
  • Nachsteuerrisiken bei Umstrukturierungen
  • Vor- und Nachteile gegenüber der Kapitalgesellschaft
  • Leistungsbeziehungen zwischen Gesellschaft und Gesellschaftern
  • Vorbehalts- und Zuwendungsnießbrauch, Versorgungsleistungen
  • Gesellschaftsvertragliche Sonderrechte
  • Testamentsvollstreckung

Von: 487,90 €

An: 589,05 €

Preis wie konfiguriert: 0,00 € inkl. gesetzl. USt.

Bitte wählen Sie aus:

  • 495,00 €  (zzgl. gesetzl. USt.)

  • 410,00 €  (zzgl. gesetzl. USt.)
    Sonderpreis für Mitglieder der Centrale für GmbH

* Pflichtfelder