Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
Schulze-Osterloh/Hennrichs/Wüstemann

Handbuch des Jahresabschlusses (HdJ) (Grundwerk mit Fortsetzungsbezug für mindestens 2 Jahre)

Bilanzrecht nach HGB, EStG und IFRS
2016, 5124 Seiten, 4 Bände, Ordner Leinen, Handbuch, 16,5 x 23,5cm
ISBN  978-3-504-35110-6
198,00 €

Erscheinungsweise: Ergänzungslieferungen zwei- bis dreimal jährlich

Dieses Handbuch gibt umfassende Informationen über den Jahresabschluss für alle Unternehmensformen aus betriebswirtschaftlicher, gesellschaftsrechtlicher und steuerrechtlicher Sicht, wobei die Probleme der Abschlussprüfung und das Steuerbilanzrecht einbezogen werden.

Handbuch des Jahresabschlusses (HdJ) (Grundwerk mit Fortsetzungsbezug für mindestens 2 Jahre)

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen.

Verkleinern
Vergrößern

Das Handbuch stellt die Rechnungslegung umfassend unter dem Blickwinkel des deutschen Handelsbilanzrechts und des Rechts der steuerlichen Gewinnermittlung (Steuerbilanzrecht) dar. Besonderheiten bei Konzernabschlüssen werden im Rahmen der Darstellungen zum Jahresabschluss oder – sofern von besonderer Bedeutung – in Beiträgen zu einer eigenen Abteilung zum Konzernabschluss erläutert. In einer besonderen Abteilung werden außerdem Grundfragen der internationalen Rechnungslegung nach IFRS und ausgewählte einzelne IFRSs behandelt.

Archiv
Erläuterungen aus dem Handbuch des Jahresabschlusses, die inzwischen aus dem Werk ausgeschieden sind erhalten Sie hier.

Die Herausgeber sind namhafte Professoren der Betriebswirtschaftslehre und der Rechtswissenschaft. Daher wird für alle Einzeldarstellungen ein einheitliches Konzept unter betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Aspekten gewährt.

Der Einordnungsaufwand ist dadurch gering, dass bei einer Neubearbeitung eine Einzeldarstellung insgesamt ausgewechselt wird.

Informationen zu den Ergänzungslieferungen
Zuletzt erschien die Lieferung 65 (Oktober 2016, 69,80 €). Lieferung 66 ist für Dezember 2016 geplant.
Autoren
Herausgegeben von Prof. Dr. Joachim Schulze-Osterloh, Prof. Dr. Joachim Hennrichs, Prof. Dr. Jens Wüstemann. Bearbeitet von Prof. Dr. Matthias Amen, Prof. Dr. Dr. h.c. Jörg Baetge, Dipl.-Kfm. Klaus Becker, Dr. Jannis Bischof, Dr. Norbert Breker, Michael Deubert, Prof. Dr. Michael Dobler, Prof. Dr. Dr. h.c. Ralf Michael Ebeling, André Fiebiger, Dr. Hans Friedrich Gelhausen, Dr. Andreas Glaser, Dr. Susanne Gröner, Prof. Dr. Dirk Hachmeister, Heinz-Josef Heger, Ralf Heinstein, Michael Henneberger, Prof. Dr. Norbert Herzig, Prof. Dr. Jörg-Markus Hitz, Prof. Dr. Holger Kahle, Prof. Dr. Holger Karrenbrock, Prof. Dr. Christian Kersting, Prof. Dr. Thomas Köster, Prof. Dr. Matthias Kropp, Prof. Dr. Christoph Kuhner, Prof. Dr. Peter Kupsch, Prof. Dr. Hansrudi Lenz, Prof. Dr. Karsten Lorenz, Prof. Dr. Günter Lutz, Dr. Karl-Heinz Maul, Dr. Henning Dieter Meyer, Dr. Anja Morawietz, Prof. Dr. Klaus-Peter Naumann, Dr. Rudolf J. Niehus, Cornelia von Oertzen, Dr. Moritz Pöschke, Michael Poullie, Angelika Schlag, Prof. Dr. Joachim Schmitt, Alexandra Scholz, Dr. Ute Siebler, Dr. Berd Singhof, Christian Stürke, Dr. Susanne Tiedchen, Prof. Dr. Christoph Watrin, M. Felix Weiser, Thomas Weppler, Gero Wiechens, Prof. Dr. Michael Wohlgemuth, Prof. Dr. Sonja Wüstemann, Dr. Fedor Zeyer, Prof. Dr. Henning Zülch.