Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
DWS-Institut (Hrsg.)

Handbuch Familienunternehmen (Grundwerk mit Fortsetzungsbezug für mindestens 2 Jahre)

Gesellschafts-, Steuer-, Güter- und Erbrecht mit Mustersammlung
2016, 1976 Seiten, 2 Bände, Ordner Leinen, Handbuch
ISBN  978-3-504-36002-3
129,00 €

Erscheinungsweise: Ergänzungslieferungen etwa dreimal jährlich

Alle für Familienunternehmen relevanten Rechtsgebiete bekommen Sie systematisch aufbereitet in einem Werk. Herausgegeben vom Deutschen wissenschaftlichen Institut der Steuerberater e.V. Das heißt: 100 Prozent praxisorientiert, erstklassige Autoren und in seiner Loseblattform immer aktuell.

Handbuch Familienunternehmen (Grundwerk mit Fortsetzungsbezug für mindestens 2 Jahre)

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen.

Verkleinern
Vergrößern

Passgenaue Informationen
Etwa 80 Prozent der in Deutschland ansässigen Betriebe werden als Familienunternehmen geführt. Keine andere Unternehmensform genießt hierzulande eine ähnlich hohe Verbreitung. Da versteht es sich fast von selbst, dass der Berater eines solchen Unternehmens auf Informa tionen angewiesen ist, die genau auf dessen spezielle Bedürfnisse zugeschnitten sind. Dafür empfiehlt sich dieses kompakte Nachschlagewerk, das Ihnen alle Rechtsfragen, die für ein Familienunternehmen von Bedeutung sind, im Handumdrehen beantwortet. Insbesondere im Hinblick auf die ideale Verbindung von zivilrechtlicher Gestaltung und steuerlicher Optimierung familienbezogener Sachverhalte. Alle Erläuterungen sind gut miteinander verzahnt und bewegen sich durchweg auf hohem Niveau. Für Praxisbezug und Aktualität gibt es wohl keinen besseren Garanten als den Herausgeber – das DWSInstitut.

Ein Blick ins Innenleben
Gesellschaftsrecht der Familienunternehmen
• Gründung
• Gestaltung
• Rechtsstellung der Gesellschafter
• Umwandlung

Besteuerung der Familienunternehmen
• Einzelunternehmen
• Personengesellschaften
• Kapitalgesellschaften
• Sonderformen (z.B. Betriebsaufspaltung)
• Steuerorientierte Gestaltungen

Ehevertrag des Unternehmers
• Güterstandsvereinbarungen
• Versorgungsausgleich
• Inhaltskontrolle

Nachfolgeberatung
• Gestaltungen der lebzeitigen Unternehmensnachfolge
• Gestaltungen der erbfallbezogenen Unternehmensnachfolge
• Erbschaft- und Schenkungsteuer des Unternehmers

Praxisnah und aktuell
Veranschaulicht wird der gesamte Themenkomplex durch viele Beratungs- und Gestaltungshinweise, Beispielsrechnungen, Grafiken und Tabellen.

Darüber hinaus gibt es einen separaten Teil mit kompletten Vertragsmustern.

Vertragsmuster
• Gesellschaftsverträge
• Testamentsvarianten
• Erbverträge
• Familienstiftung

Neu: Teil Aktuelles

Den neuen Teil Aktuelles beschickt das DWS-Institut mit wichtigen Beiträgen zu anstehenden Fragen bei Unternehmen im Familienbesitz.

Von Beratern für Berater
Das Werk war bereits in der von Notar Prof. Dr. Gerrit Langenfeld und WP/StB Prof. Dr. Winfried Gail begründeten Form ein Muss für die kompetente Beratung von Familienunternehmen. Die jetzige Generation der Bearbeiter rekrutiert sich ausschließlich aus sehr namhaften Rechts- und Steuerberatungskanzleien. Alle Autoren sind erfahrene Experten auf ihrem jeweiligen Spezialgebiet. Durch den neuen Herausgeber, das Deutsche wissenschaftliche Institut der Steuerberater (DWS), wird das Handbuch Familienunternehmen schließlich noch näher an die Bedürfnisse der Praxis herangeführt.

Informationen zu den Ergänzungslieferungen
Zuletzt erschien die Lieferung 51 (Oktober 2016/54,80 €). Lieferung 52 ist für Dezember 2016 geplant.
Autoren
Bearbeitet von RA/Mediator Dr. Werner Born, WP/StB Thomas Herzogenrath, RA/StB Dr. Daniel Kautenburger-Behr, RA/Mediator Tim Knorr, LL.M.,, RA Dr. Christian Kubak, RA/Mediator Dr. Michael Kühn, Notar a.D. Prof. Dr. Gerrit Langenfeld, RA/StB Lutz Maschlanka, StBin Christiane Schubert, StB Dr. Michael Vituschek, RAin/FAinStR Susanne Weigenand, StB Dr. Jan Bron, LL.M., StB CVA Jan König, WP/StB Dr. Thorsten Kohl, RA/FAInsR Matthias Kühne, RD Ralf Neumann, StB/RA/FAStR/FAInsR Cornelius Nickert, StB Prof.Dr. Andreas Söffing, Wolfram Starke, StB Dr. Martin Strahl. Begründet von Notar a.D. Prof. Dr. Gerrit Langenfeld, WP/StB Prof. Dr. Winfried Gail.