Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
Ehinger/Griesche/Rasch

Handbuch Unterhaltsrecht

Ansprüche - Berechnung - Strategien - Durchsetzung
7., neu bearbeitete und erweiterte Auflage, 2014, 1040 Seiten, gebunden, Handbuch, 16 x 24cm
ISBN  978-3-504-47143-9
79,80 €

Unser Extra-Service für Sie:

Die neue Düsseldorfer-Tabelle zum Download.

Handbuch Unterhaltsrecht

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen.

Verkleinern
Vergrößern

Alles, was der Anwalt braucht
Ob Sie einen schnellen und kompetenten Einstieg in die Materie finden wollen oder ob Ihnen ein Spezialproblem zur Unterhaltsberechnung vorliegt – im Handbuch Unterhaltsrecht finden Sie für jeden Fall die richtige Lösung.

Das Werk beinhaltet eine komplette, systematische Darstellung der einzelnen familienrechtlichen Unterhaltsansprüche. Es gibt einen Gesamtüberblick über

  • das materielle Recht,
  • die vorprozessuale Vorgehensweise zur Durchsetzung verschiedenster Ansprüche,
  • das gerichtliche Verfahrensrecht erster und zweiter Instanz
  • sowie die Zwangsvollstreckung in Unterhaltsstreitsachen.

Einen weiteren Schwerpunkt stellen die Unterhaltsansprüche mit Auslandsberührung dar, bei denen sowohl die internationale Zuständigkeit, die EuUnthVO, als auch die Anerkennung, Vollstreckbarerklärung sowie die Abänderung ausländischer Unterhaltstitel erörtert werden. Ergänzende Anmerkungen zu sozialrechtlichen Fragestellungen sind ebenso enthalten wie die aktuelle Reform des Verfahrenskostenhilferechts.

Eine praxisnahe Darstellung mit Fallbeispielen, Praxistipps, Antragsmustern und Checklisten erleichtert es dem Praktiker, Lösungen für die verschiedensten Problemstellungen des Unterhaltsrechts zu finden. Die Rechtsprechung ist auf dem allerneuesten Stand.

Inhalt

  • Unterhaltsanspruch des minderjährigen Kindes
  • Unterhaltsanspruch des volljährigen Kindes
  • Unterhaltsansprüche von Eltern gegen ihre Kinder
  • Unterhaltsansprüche zwischen nicht miteinander verheirateten Eltern
  • Unterhaltsanspruch des getrennt lebenden Ehegatten
  • Unterhaltsanspruch des geschiedenen Ehegatten
  • Unterhaltsansprüche zwischen Lebenspartnern einer eingetragenen Lebenspartnerschaft
  • Spezialprobleme
  • Auskunft und Vorlage von Belegen
  • Vorprozessuale Durchsetzung des Unterhaltsanspruchs
  • Verfahren in Unterhaltsstreitsachen
  • Rechtsmittel in Unterhaltsstreitsachen
  • Zangsvollstreckung in Unterhaltsstreitsachen
  • Unterhaltsansprüche mit Auslandsberührung
  • Übergangsvorschriften
  • Anhänge
Autoren
Von (Verfasser) Richterin am KG a.D. Dr. Uta Ehinger, Vors. Richter am KG Berlin a.D. Gerhard Griesche, Richterin am KG Berlin Dr. Ingeborg Rasch.