Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
 

IT-Rechtsberater (Probeabo)

Informationsdienst für IT-Recht und Datenschutz
ISSN  1617-1527
3 Ausgaben inkl. App + 3 Monate Testzugang kostenlos. Erfolgt nach Erhalt des letzten Heftes keine Abbestellung, wird das Probeabo automatisch als berechnetes Jahresabonnement fortgesetzt.
0,00 €

Jahresbezugspreis 2017: 239,- € (inkl. MwSt.)
Versandkosten (jährlich): Inland: 16,20 € (inkl. MwSt.), Ausland: 27,20 €

Vorzugspreis für Mitglieder der ArGe Informationstechnologie im DAV 209,- € (inkl. MwSt.). Im Abonnement ist der Zugriff auf das regelmäßig aktualisierte Online-Angebot enthalten.

Online-Angebot zum Print-Abo:
- Volltext-Archiv

Portal zum IT-Recht:
- Experten-Blog, News, Gesetzgebungsreport
- Newsletter, RSS-Feeds

zu den Einzelheften

zu den Einbanddecken

IT-Rechtsberater (Probeabo)

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen.

Verkleinern
Vergrößern

Hier informiert sich der juristische Berater praxisgerecht und anwendungsbezogen über alle aktuellen Entwicklungen im IT-Recht.

Der IT-Rechtsberater (ITRB) informiert praxisgerecht und anwendungsbezogen über alle aktuellen Entwicklungen in IT-Recht und Datenschutz. Im Vordergrund steht, die im IT-rechtlichen Alltag auftretenden Problembereiche aufzuzeigen und Lösungsmöglichkeiten anzubieten. In einem Rechtsprechungsteil werden die für die Beratungspraxis besonders wichtigen gerichtlichen Entscheidungen zusammengefasst, kommentiert und ihre praktischen Konsequenzen konkret aufgezeigt. In einem Kompaktteil werden IT-Rechtsfragen aus der Praxis leicht verständlich erläutert und ihre konkrete Bedeutung für die juristische Beratung dargestellt. Zudem geben erfahrene IT-Rechtler klare Hinweise zur Gestaltung IT-rechtlicher Verträge. Abgerundet wird ITRB mit aktuellen Kurzmitteilungen über Entwicklungen aus Gesetzgebung und IT-Praxis.

Wird nach Erhalt des letzten Probeheftes nichts anderes mitgeteilt, soll das Probeabonnement automatisch als Jahresabonnement zum jeweiligen Jahresbezugspreis plus Versandkosten mit einem Kündigungsrecht von 6 Wochen zum Jahresende fortgesetzt werden.

Erscheinungsweise:
1 x monatlich am 1.

Herausgeber/Autoren:
Herausgeber: RA Prof. Dr. Jochen Schneider.

Homepage:
www.itrb.de

Nachbezug früherer Jahrgänge:
Gebundene Jahrgänge dieser Zeitschrift sind ausschließlich über die Schmidt Periodicals GmbH zu beziehen. Bitte richten Sie alle Bestellungen und Anfragen zu gebundenen Jahrgängen an:
Schmidt Periodicals GmbH
Dettendorf Römerring 12
83075 Bad Feilnbach
Tel: 08064 221
Fax: 08064 557
E-Mail: schmidt@periodicals.com
www.periodicals.com

Heft 6/2017

Aktuelle Kurzinformationen

Minnerup, Silke, OLG Frankfurt: Haftung des Landes für Urheberrechtsverletzung auf Schulhomepage, ITRB 2017, 129

Minnerup, Silke, KG: Werbewiderspruch für eine von mehreren E-Mail-Adressen, ITRB 2017, 129

von Blumenthal, German / Niclas, Vilma, VG Hamburg: Unzulässiger Datenaustausch zwischen WhatsApp und Facebook, ITRB 2017, 129-130

Niclas, Vilma / von Blumenthal, German / Höltge, Julia, AG Hamburg: Bußgeld für Geoscoring, ITRB 2017, 130

Söbbing, Thomas, Konkretisierung der IT-Anforderungen aus der MaRisk durch BaFin und Bundesbank – BAIT, ITRB 2017, 130-131

Rechtsprechung

EuGH v. 26.4.2017 - C-527/15 / Kartheuser, Ingemar, Streaming als Urheberrechtsverletzung, ITRB 2017, 131-132

BGH v. 14.3.2017 - VI ZR 721/15 / Kunczik, Niclas, Werbe-E-Mail ohne informierte Einwilligung, ITRB 2017, 132-133

BGH v. 23.2.2017 - I ZR 267/15 / Rössel, Markus, Urheberrechtsverletzung bei Webserverspeicherung, ITRB 2017, 133-134

OLG Köln v. 10.3.2017 - 6 U 124/16 / Engels, Thomas, Unzulässige Werbung mit Geschwindigkeiten für Internetzugang, ITRB 2017, 134-135

LAG Köln v. 7.2.2017 - 12 Sa 745/16 / Aghamiri, Bahram, Keine Kündigung wegen unzutreffender Angabe in XING-Profil, ITRB 2017, 135-136

LG Frankfurt/M. v. 9.2.2017 - 2-03 S 16/16 / Engels, Thomas, Beweislast bei Recht auf Vergessenwerden, ITRB 2017, 136-137

Beiträge für die Beratungspraxis

IT-Rechtsfragen aus der Praxis

Eickemeier, Dominik / Fischer, Thomas / Keppeler, Lutz M. / Schulz, Thorsten / Bartels, Patrick, IT-Beschaffungsprojekte: besondere Problemstellungen – Teil II, ITRB 2017, 137-140

Mit diesem Beitrag wird die dreiteilige Reihe zu Problemstellungen in IT-Beschaffungsprojekten fortgeführt. Auf den ersten Teil aufbauend behandelt Teil II die Inhalte eines IT-Outsourcingvertrags, insb. die Vertragsgegenstände und die Vertragsstruktur, die Definition der Leistung, das Konzept “Pay per Use“ und daran anknüpfend die vertragstypologische Einordnung.

Grützmacher, Malte, Lizenzmetriken und Copyright – ein Widerspruch?, ITRB 2017, 141-147

In Auseinandersetzungen über die ordnungsgemäße Lizenzierung von Software wie auch im Lizenzmanagement stellt sich immer wieder die Frage, wie sich Lizenzmetriken auswirken und ob entsprechende Lizenzbeschränkungen überhaupt wirksam sind. Weiter ist gerade in streitigen Konstellation von Interesse, zu wissen, welche Rechtsfolgen und Sanktionen ein Verstoß gegen entsprechende Lizenzbedingungen mit sich bringt und wie der Hersteller sein Partizipationsinteresse absichern kann.

Hinweise zur Vertragsgestaltung

Witzel, Michaela, Prüfungspflichten des Lizenznehmers bei Beschaffung von Open Source Software, ITRB 2017, 147-151

Die Beschaffung von Open Source Software gehört heute zu den regelmäßigen Aufgaben des Einkaufs und der Fachabteilungen. Die Lizenzbedingungen, unter denen diese Komponenten stehen, sind teilweise komplex, untereinander nicht immer kompatibel und lösen bei der Weiterverbreitung Verpflichtungen des Lizenznehmers aus. Ein System zum Management der Open Source Compliance ist wichtig; welche Anforderungen daran bestehen, ist noch in der Diskussion.

Literaturempfehlungen

Höltge, Julia, Klarnamenpflicht bei Facebook, ITRB 2017, 151-152