Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
Diepold/Hintzen

Musteranträge für Pfändung und Überweisung

inkl. CD
10. Auflage, 2015, 671 Seiten, gebunden, Monographie / Praxisbuch / Ratgeber, 16 x 24cm
ISBN  978-3-504-47131-6
94,80 €

Musteranträge für Pfändung und Überweisung

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen.

Verkleinern
Vergrößern

Die Forderungsvollstreckung ist meist die effizienteste Möglichkeit, seinen Anspruch zu realisieren. Schnelle Orientierung und Sicherheit gibt dabei die Neuauflage des Diepold/Hintzen. Der Aufbau ist praxisorientiert: Zunächst werden alle Vollstreckungsvoraussetzungen und die allgemeinen Anträge aufgezeigt. Das Kernstück sind die über 200 Musteranträge in alphabetischer Reihenfolge zu sämtlichen pfändbaren Forderungen und Rechten mit zahlreichen Erklärungen und Hinweisen zu allen Besonderheiten. Die Muster werden auch online verfügbar sein.

Aktuell eingearbeitet wurden insbesondere:

  • Neue Formulare aufgrund der Zwangsvollstreckungsformular-Verordnung – ZVFV sowie wichtige Hilfen und Tipps für Fälle, in denen die vorgegebenen Formulare unvollständig, fehlerhaft oder missverständlich sind.
  • Neue Auskunfts- und Vollstreckungsbestandteile (Gesetz zur Reform der Sachaufklärung in der Zwangsvollstreckung)
  • Änderungen durch viele neue Gesetzes, u.a. Gesetz zur Einführung einer Rechtsbehelfsbelehrung im Zivilprozess und zur Änderung anderer Vorschriften, Gesetz zur Einführung einer Rechtsbehelfsbelehrung im Zivilprozess und zur Änderung anderer Vorschriften u.v.m.
  • Aktuelle Rechtsprechung“
Autoren
Von (Verfasser) Dipl.-Rpfl. Prof. Udo Hintzen.

„Mit der Neuauflage des Diepold/Hintzen steht jedem Gläubiger, Rechtsanwalt und den Kanzleimitarbeitern ein lohnenswertes Formularbuch für den gesamten Bereich der Forderungsvollstreckung zur Verfügung; es sollte in keiner Anwaltspraxis fehlen.“
Professor Günther Helwich JurBüro, Heft 4, 2015

„Durch die eingefügten Vollstreckungsformularanträge ist das Buch besonders auf die Erfordernisse der Vollstreckungspraxis zugeschnitten und mit der Neuauflage sind alle Musteranträge wieder auf dem derzeitigen Stand des Vollstreckungsrechts und bieten jedem Gläubiger bzw. –vertreter eine unverzichtbare Arbeitshilfe zur konkreten Formulierung seines Antrages für eine sichere Forderungs- bzw. Rechtspfändung; […] Mit der Neuauflage des Diepold/Hintzen steht jedem Gläubiger, Rechtsanwalt und den Kanzleimitarbeitern ein lohnenswertes Formularbuch für den gesamten Bereich der Forderungsvollstreckung zur Verfügung; es sollte in keiner Anwaltspraxis fehlen.“
Prof. Günther Helwich, Hildesheim JurBüro 4/2015