Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
Bauer/Schuster (Hrsg.)

Nachhaltigkeit im Bankensektor

Konzepte - Rechtsfragen - Kulturwandel
2016, 371 Seiten, gebunden, Monographie / Praxisbuch / Ratgeber, 16 x 24cm
ISBN  978-3-504-30017-3
129,00 €

Nachhaltigkeit im Bankensektor

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen.

Verkleinern
Vergrößern

Nachhaltigkeit im Bankgeschäft – ein aktuelles Thema
Das Werk nimmt sich eines angesichts der anhaltenden Vertrauenskrise im Bankensektor und der damit verbundenen Neuorientierung höchst aktuellen Themas an. Überkommene, etwas in Vergessenheit geratene Werte – wie längerfristiges Denken – und neue Wertkategorien – wie soziale und ökologische Ziele – gewinnen (wieder) an Einfluss im Bankgeschäft. Dass auch Reputationsrisiken und der Umgang damit wieder stärkere (auch rechtliche) Beachtung gewinnen, liegt angesichts der zahlreichen und teilweise existenzgefährdenden Rechtsrisiken im Bankensektor auf der Hand. Die Autoren zeigen auf, dass sich traditionelle und moderne, dem Nachhaltigkeitsgedanken besonders verpflichtete Geschäftsmodelle aufs Neue bewähren oder entwickeln – etwa der Genossenschaftsgedanke und die noch eine Nischenfunktion einnehmenden Nachhaltigkeitsbanken.

Bedeutung des Bankaufsichtsrechts
Gleichzeitig werden wesentliche bankaufsichtsrechtliche Themen angesprochen und auf ihre Anreizwirkungen im Hinblick auf ein nachhaltigeres Bankgeschäft hin untersucht. Hier spielen aktuelle nationale wie internationale Gesetzgebungs- und Standard Setting- Intitiativen in folgenden Bereichen eine besondere Rolle:

  • Eigenkapitalausstattung
  • Vergütungsfragen
  • Trennbankenregime
  • Abwicklung und Insolvenz
  • Corporate Governance
  • Eignungskriterien für Geschäftsleiter und Aufsichtsräte
  • Banken-M&A

Das Herausgeber- und Autorenteam
Erfahrene Wissenschaftler, Bankpraktiker und einschlägig beratende Rechtsanwälte bieten eine wissenschaftlich fundierte und praxisnahe Darstellung der Nachhaltigkeitsthemen im Bankensektor. Sie zeigen den übergreifenden Zusammenhang aus unterschiedlichen Perspektiven auf, konkretisieren Begriffe, regen zu vertiefter Auseinandersetzung an und bringen damit einen dringend notwendigen Diskussionsprozess in Gang.

Inhalt
Teil 1: Einleitung

  • Kapitel 1: Nachhaltigkeit im Wandel (Bauer/Schuster)
  • Kapitel 2: Nachhaltigkeit als (Regulierungs-)Konzept im Bankensektor (Bauer/Stegmaier)

Teil 2: Die stabilitätswahrende Wirkung von Nachhaltigkeit aus der Innenperspektive von Banken

  • Kapitel 3: Sicherung der Funktionserbringung von nicht regulierten Aktiengesellschaften und Kreditinstituten durch Corporate Governance (Kulenkamp/Lackhoff)
  • Kapitel 4: Nachhaltige Governance Prozesse in Banken (Weber-Rey/Gissing)
  • Kapitel 5: Nachhaltigkeit der materiellen Anforderungen an regulatorisches Eigenkapital von Kreditinstituten nach der CRR (Görner)
  • Kapitel 6: Nachhaltige Vergütungspolitik (Glasow)

Teil 3: Die Schaffung von nachhaltigen Bankenstrukturen zur Abwendung von Insolvenz

  • Kapitel 7: Strukturreform im Finanzsektor – Das Trennbankengesetz als untauglicher Versuch der Verwirklichung von Nachhaltigkeitszielen im Aufsichtsrecht (Tröger)
  • Kapitel 8: Anreizwirkungen und Abwicklungsfähigkeit nach der BRRD (Binder)
  • Kapitel 9: Das neue Sonderrecht für die Sanierung und Abwicklung von (Groß-)Banken: Der Weg zu mehr Nachhaltigkeit im Bankensektor (?) (Cichy/Schönen)
  • Kapitel 10: Nachhaltigkeitsanforderungen im Rahmen der Beteiligung von Private Equity Investoren an Kredit- und Finanzdienstleistungsinstituten (Bressler)

Teil 4: Die soziale und ökologische Komponente von Nachhaltigkeit im Bankensektor

  • Kapitel 11: Soziale und ökologische Verantwortung von Unternehmen des Finanzsektors unter besonderer Berücksichtigung der Nachhaltigkeitsberichterstattung (Voland)
  • Kapitel 12: Nachhaltige Mikrofinanz- Projekte, dargestellt an Programmen in Bhutan, Ruanda/Burundi und Mexiko (Kurze/Rühle)
  • Kapitel 13: Produktmanagement und Kunden von Nachhaltigkeitsbanken (Klos)
  • Kapitel 14: Reputation im Unternehmensrecht (Kumpan)
Autoren
Herausgegeben von RAin Dr. Denise A. Bauer, RA Dr. Gunnar Schuster. Bearbeitet von RAin Dr. Denise A. Bauer, Prof. Dr. Jens-Hinrich Binder, LL.M., RA Dr. Stefan Bressler, RA Dr. Patrick Cichy, MBA, RAin Evgenia Gissing, RA Falko Glasow, RAin Dr. Angela Görner, Manuela Klos, RAin Dr. Sabrina Kulenkamp, Prof. Dr. Christoph Kumpan, LL.M., Dr. Thomas Kurze, RA Dr. Klaus Lackhoff, Dr. Ilonka Rühle, RAin Simone Schönen, RA Dr. Gunnar Schuster, RAin Martina Stegmaier, Prof. Dr. Tobias Tröger, LL.M., RA Dr. Thomas Voland, RAin Daniela Weber-Rey.