Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
Mellinghoff (Hrsg.)

Steuerstrafrecht an der Schnittstelle zum Steuerrecht

DStJG: Veröffentlichungen der Deutschen Steuerjuristischen Gesellschaft e.V.
2015, Bd. 038, 502 Seiten, gebunden, Tagungsband, 14,5 x 21cm
ISBN  978-3-504-62040-0
69,80 €

Steuerstrafrecht an der Schnittstelle zum Steuerrecht

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen.

Verkleinern
Vergrößern
Band mit den Referaten und Diskussionen zur Jahrestagung der Deutschen Steuerjuristischen Gesellschaft e.V. am 22./23. September 2014 in Bremen.

Aus den Themen:

  • Steuern und Psychologie – Überlegungen zur Wirkung von Steuern auf Steuerzahler
  • Stellung, Abgrenzung und Sanktionierung der Steuerhinterziehung
    – im Strafrechtssystem
    – aus Sicht der Wissenschaft
  • Reichweite der Steuerhinterziehung: Strafbares Unterlassen, Berichtigungspflicht und Selbstanzeige – § 153 AO und § 371 AO
  • Vorsatz und Irrtum im Steuerstrafrecht
  • Zur Legitimation der Selbstanzeige im Steuerstrafrecht
  • Rechtfertigung und Grenzen der Selbstanzeige aus österreichischer Sicht
  • Steuerstrafrechtliche Verantwortung
    – des Beraters
    – im Unternehmen und selbstregulierende Tax Compliance
  • Außenprüfung und Steuerstrafverfahren
  • Doppelfunktion der Steuerfahndung als Steuerkriminalpolizei und Finanzbehörde
  • Bürger zwischen Steuerrecht und Strafverfolgung
  • Verständigungen in Steuer- und Steuerstrafverfahren
  • Gewinnung und Verwertung von Erkenntnissen Dritter – im Grenzbereich der Legalität?!
  • Die Bewältigung internationaler Sachverhalte im Steuerstrafrecht
  • Europäisierung und Internationalisierung des Steuerstrafrechts