Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
 

Umsatz-Steuerberater (Probeabo)

Informationsdienst für die Beratungspraxis auf nationaler und EU-rechtlicher Ebene
ISSN  1439-6777
3 Ausgaben inkl. App + 3 Monate Testzugang kostenlos. Erfolgt nach Erhalt des letzten Heftes keine Abbestellung, wird das Probeabo automatisch als berechnetes Jahresabonnement fortgesetzt.
0,00 €

Jahresbezugspreis 2017: 239,- € (inkl. MwSt.)
Versandkosten (jährlich): Inland: 16,20 € (inkl. MwSt.), Ausland: 27,20 €

Online-Angebot zum Print-Abo:
Berater-Modul Umsatzsteuer:
- Archiv des UStB und des EU-UStB
- Lippross/Seibel, Basiskommentar Steuerrecht
- Braun/Günther, Das Steuer-Handbuch
- Verwaltungserlasse; Entscheidungen im Volltext; Gesetzestexte

zu den Einzelheften

zu den Einbanddecken

Umsatz-Steuerberater (Probeabo)

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen.

Verkleinern
Vergrößern

Die Zeitschrift

"Der Umsatz-Steuerberater" (UStB) fasst die Informationen, die der Berater in Umsatzsteuerfragen unbedingt kennen muss, zusammen. Dabei wird der Bereich des nationalen Umsatzsteuerrechts ergänzt durch eine viermal im Jahr erscheinende (und im Abo-Preis enthaltene) Ausgabe des EU-Umsatz-Steuerberaters (EU-UStB), einen Informationsdienst zu EG-Richtlinien und zur EuGH-Rechtsprechung. Jeder Beitrag kommt auf den Punkt und enthält konkrete Tipps für Ihre tägliche Beratungspraxis - so ersparen Sie sich mühsame Recherchen und Interpretationen. Dabei führt Sie der strukturierte Aufbau der Zeitschrift schnell zum gesuchten Thema.

Das Berater-Konzept: Ausgewiesene Experten aus einem bewährten Autorenteam stellen in "Kurzanalysen mit Beraterhinweis" für die Praxis bedeutsame Entscheidungen sowie Verwaltungsanweisungen im Steuerrecht in ihren Kernaussagen und praktischen Konsequenzen dar und liefern konkrete Beraterhinweise für die praktische Umsetzung. Die "Beiträge für die Beratungspraxis" greifen aktuelle und gängige Probleme aus der umsatzsteuerlichen Praxis auf. Mit Handlungs-, Gestaltungs- und Formulierungsempfehlungen praxisorientiert aufbereitet - so wie Sie es im Beratungsalltag brauchen!

Die (integrierte) Datenbank

Mit dem integrierten Berater-Modul Umsatzsteuer erhalten Sie als Abonnent des Umsatz-Steuerberaters exklusiven Zugang

  • zum Zeitschriften-Archiv des UStB, incl. des EU-UStB, sowie
  • vollen Zugriff auf das Archiv der Steuerberater-Woche bis 2015.

Ihr Zusatznutzen: Das Berater-Modul Umsatzsteuer enthält zusätzlich:

  • ein Steuer-Handbuch in ABC-Form,
  • Verwaltungserlasse (umfassend und sachorientiert verknüpft),
  • Gerichtsentscheidungen im Volltext (umfassend),
  • Gesetzestexte zum Steuer- und berufsrelevanten Wirtschaftsrecht.

Ihre Vorteile

  • schnelle, zeitsparende, zuverlässige und auf das Wesentliche beschränkte Information,
  • Verlinkung aller Inhalte zur praktischen Online-Recherche,
  • ständige Aktualisierung,
  • das Berater-Modul ist im Zeitschriften-Abonnement enthalten.

Weitere Zeitschriften

Der "Umsatz-Steuerberater" bietet zusammen mit dem "AO-Steuerberater", dem "Erbschaft-Steuerberater", dem "Ertrag-Steuerberater" sowie dem "GmbH-Steuerberater", die konzeptionell ähnlich sind, ein ideales Steuer-Informationssystem für alle praktisch wichtigen Steuerfragen.

Wird nach Erhalt des letzten Probeheftes nichts anderes mitgeteilt, soll das Probeabonnement automatisch als Jahresabonnement zum jeweiligen Jahresbezugspreis plus Versandkosten mit einem Kündigungsrecht von 6 Wochen zum Jahresende fortgesetzt werden.

Erscheinungsweise:
1 x monatl. am 17.

Herausgeber/Autoren:
Fachbeirat: RiBFH Dr. Hans-Hermann Heidner, RA/ FAStR/StB Stefan Heinrichshofen, RD Christian Sterzinger, RA Georg von Streit, RA Georg von Wallis

Homepage:
www.ustb.de

Nachbezug früherer Jahrgänge:
Gebundene Jahrgänge dieser Zeitschrift sind ausschließlich über die Schmidt Periodicals GmbH zu beziehen. Bitte richten Sie alle Bestellungen und Anfragen zu gebundenen Jahrgängen an:
Schmidt Periodicals GmbH
Dettendorf Römerring 12
83075 Bad Feilnbach
Tel: 08064 221
Fax: 08064 557
E-Mail: schmidt@periodicals.com
www.periodicals.com

Aktuelles

Wohlfart, Michaela, Zweites Bürokratieentlastungsgesetz, UStB 2017, 129

Kurzanalysen mit Beraterhinweis

Rechtsprechung

BFH v. 15.12.2016 - V R 44/15 / Weigel, Martin, Unternehmereigenschaft einer juristischen Person des öffentlichen Rechts, UStB 2017, 129-132

BFH v. 7.12.2016 - XI R 5/15 / Vellen, Michael, Steuerbefreiung eng mit der Sozialfürsorge und der sozialen Sicherheit verbundener Umsätze, UStB 2017, 132-134

BFH v. 21.12.2016 - XI R 27/14 / Fritsch, Frank, Umsatzsteuerrechtliche Behandlung von Abmahnungen durch einen Mitbewerber, UStB 2017, 134-135

BFH v. 2.2.2017 - XI R 17/15 / Rothenberger, Franz, Erschließung eines Baugebiets durch Projektentwickler – Zahlungen der Erwerber als Entgelt von dritter Seite, UStB 2017, 135-136

FG Rheinland-Pfalz v. 8.12.2016 - 6 K 2485/13 / Esskandari, Manzur / Bick, Daniela, Gesamtplan: Beendigung einer Organschaft durch formwechselnde Umwandlung, UStB 2017, 136-138

FG Hamburg v. 6.12.2016 - 2 K 297/16 / Heinrichshofen, Stefan, Rückwirkende Rechnungsberichtigung, UStB 2017, 138-139

FG Köln v. 7.12.2016 - 2 K 2863/14 / Sterzinger, Christian, Verzinsung der Vorsteuervergütung, UStB 2017, 139-140

FG Schleswig-Holstein v. 21.11.2016 - 4 K 58/15 / Wohlfart, Michaela, Einräumung von Nutzungsrechten an Baumgrabstätten und Vergabe von Angelberechtigungen, UStB 2017, 141

FG Schleswig-Holstein v. 21.11.2016 - 4 K 84/14 / Wohlfart, Michaela, Überlassung von Vieheinheiten unterliegt nicht der Besteuerung nach Durchschnittssätzen, UStB 2017, 141-142

FG Münster v. 31.1.2017 - 15 K 3998/15 U / Wohlfart, Michaela, Keine fortbestehende Steuerschuldnerschaft des Bauträgers, UStB 2017, 142

Verwaltung

BMF v. 12.4.2017 - III C 2 - S 7243/07/10002-03 / Walkenhorst, Ralf, Saunaleistungen in Schwimmbädern, UStB 2017, 142-144

BMF v. 21.3.2017 - III C 3 – S 7359/16/10003 / Wohlfart, Michaela, Vorsteuer-Vergütungsverfahren für nicht im Gemeinschaftsgebiet ansässige Unternehmer seit dem 1.7.2016, UStB 2017, 144

OFD Frankfurt/M. v. 23.2.2017 - S 7100a A - 004 - St 110 / Wohlfart, Michaela, Warenlieferungen in und aus Konsignationslagern, UStB 2017, 144

OFD Frankfurt/M. v. 21.2.2017 - S 7410 A - 74 - St 112 / Wohlfart, Michaela, Umbruch von Dauergrünland, UStB 2017, 144-145

Beiträge für die Beratungspraxis

Grebe, Christian, Update: Abwicklung von Bauträgerfällen nach § 27 Abs. 19 UStG, UStB 2017, 145-150

Der BFH hat sich überraschend schnell mit zwei Revisionsverfahren des FG Münster befasst. Dadurch gelingt es ihm, zeitnah mehr Rechtssicherheit zu schaffen. Leider ist er dabei jedoch auf eine wichtige Frage nicht eingegangen. In dem Beitrag wird daher zunächst das Urteil vorgestellt und anschließend auf die sich daraus ergebenden Konsequenzen für die Besteuerungspraxis eingegangen.

Moldan, Alexander, Umsatzsteuer heraus- oder hinzurechnen?, UStB 2017, 151-154

Ist bei einer Nettopreisvereinbarung, bei der der Leistende die Steuer vom Leistungsempfänger nachfordern kann, die zum Leistungszeitpunkt festzusetzende Steuer aus dem ursprünglich vereinnahmten Betrag heraus- oder diesem Betrag hinzuzurechnen? Der BFH hat zu einem Konsignationslagerfall entschieden, dass die Umsatzsteuer aus dem ursprünglich vereinnahmten Betrag herauszurechnen ist. Der Beitrag widmet sich vor allem diesem Nebenergebnis.

Harksen, Nathalie / Sieben, Manuel, Die Ausfuhr aus dem Blickwinkel des Zoll- und Umsatzsteuerrechts – Teil II, UStB 2017, 155-160

Zum 1.5.2016 ist der Unionszollkodex in Kraft getreten und hat den Zollkodex vollständig abgelöst. Neben der Überlassung zum freien Verkehr und den besonderen Verfahren ist die Ausfuhr das dritte Zollverfahren. Im zweiten Teil des Beitrags wird die teils von der Interpretation der deutschen Zollverwaltung abweichende Auffassung der Europäischen Kommission zum Ausführerbegriff dargestellt und es erfolgt ein Abgleich mit dem “umsatzsteuerlichen Ausführer“.

Service

Nachweis des für die Steuerbefreiung schädlichen Hinterziehungsvorsatzes beim Umsatzsteuerkarussell, UStB 2017, R7

Einkünfteerzielungsabsicht in der Rechtsprechung des BFH (I) – Gewinneinkünfte, UStB 2017, R7

§ 15 FAO Selbststudium: Betriebsaufspaltung und Liquidation der Betriebskapitalgesellschaft, UStB 2017, R7

§ 15 FAO Selbststudium: Steuererklärungsfristen und Neukonzeption des Verspätungszuschlags, UStB 2017, R7-R8

Wichtige Ansätze bei der Beihilfe zur Steuerhinterziehung, UStB 2017, R8

Betriebsprüfung in der Gastronomie – irgendwas ist immer, UStB 2017, R8

Disquotale Einlagen im Rahmen von Neugründungen und Einbringungsvorgängen, UStB 2017, R8

§ 15 FAO Selbststudium: Unternehmensnachfolge – Wechselwirkungen von Testament und Gesellschaftsvertrag, UStB 2017, R8