Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
Centrale für GmbH

Unternehmensumwandlungen rund um die GmbH - 16.11.2016

Brennpunkte · Gestaltungen · Handlungsbedarf
16.11.2016
Mannheim

Referenten

Dr. Klaus Olbing

Dr. Klaus Olbing

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Kanzlei Streck Mack Schwedhelm, Köln/Berlin/München

Dr. Rolf Schwedhelm

Dr. Rolf Schwedhelm

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Kanzlei Streck Mack Schwedhelm, Köln/Berlin/München

Themen

  • Aktuelle Gesetzesänderungen und BMF-Schreiben
  • Gestaltungsalternativen zur Sicherung steuerlicher Vorteile des UmwStG
  • Mit vielen Fallbeispielen und Gestaltungshinweisen
  • Interessenvertretung und Argumentationshilfen im laufenden Rechtsbehelfsverfahren
  • Update-Garantie: Tagesaktuelles Programm zum Seminartermin! Infos unter www.centrale.de/seminare
Jetzt buchen

Seminarziel

Das praxisorientierte Seminar beschäftigt sich mit allen wichtigen Umwandlungsfällen rund um die GmbH und deren steuerrechtlichen Auswirkungen. Gestaltungsalternativen zur Sicherung steuerlicher Vorteile werden ebenso aufgezeigt wie Fallbeispiele und Gestaltungshinweise. Profitieren Sie von der langjährigen Praxiserfahrung der Referenten und lassen Sie sich auf den aktuellen Stand bei Unternehmensumwandlungen bringen!

Teilnehmerkreis

Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, leitende Mitarbeiter aus Rechts- und Steuerabteilungen

9.30 – 17.00 Uhr

Aktuelles

  • Änderungen §§ 20 ff. UmwStG durch KroatienG und ZollkodexAnpassungG
  • Einschränkung der Rückwirkung durch AmtshilfeRLUmsG
  • Auswirkungen der BMF-Schreiben zu § 50i EStG und Grunderwerbsteuer auf Umwandlungen
  • Beabsichtigte Änderungen durch den Entwurf KStR 2015

Verschmelzung GmbH auf KG, Formwechsel GmbH in KG (§§ 3 ff., 18 UmwStG)

  • Einschränkung der Rückwirkung
  • Ausübung des Bewertungswahlrechts
  • Schädlichkeit von Gegenleistungen
  • Neue Bedeutung der Schlussbilanz
  • Eigenständiger Ansatz und Bewertung
  • Auswirkungen bei übernehmendem Rechtsträger
  • Beteiligungskorrekturgewinn
  • Folgen für Pensionszusage/Rückdeckungsversicherung
  • Neue und alte Missbrauchsfälle
  • Verlust von Anschaffungskosten

Verschmelzung von GmbHs (§§ 11 ff., 19 UmwStG)

  • Ausübung des Bewertungswahlrechts
  • Besonderheiten bei der Auf- und Abwärtsverschmelzung
  • Erhalt von Verlustvorträgen
  • Verschmelzung und Gestaltungsmissbrauch

Auf- und Abspaltung von GmbHs (§ 15 UmwStG)

  • Definition des Teilbetriebes
  • Zeitpunkt der Teilbetriebsvoraussetzung
  • Zuordnung von wesentlichen und nicht wesentlichen Betriebsgrundlagen
  • Missbrauchsfälle

Einbringung von Unternehmensteilen in eine GmbH und Anteilstausch (§§ 20 ff. UmwStG)

  • Anwendung auf Anwachsungsfälle?
  • Ausübung des Bewertungswahlrechts und steuerschädliche Gegenleistungen
  • Nachweis der Nichtveräußerung bei einbringungsgeborenen Anteilen
  • Besonderheiten beim Sonderbetriebsvermögen

Folgen der Umwandlung für die Organschaft

  • Auswirkung auf den Gewinnabführungsvertrag
  • Auswirkung der Rückwirkung/Gesamtrechtsnachfolge auf die (organrechtliche) finanzielle Eingliederung
  • Übernahmeergebnis als vor- oder nachorganschaftlich veranlasst

Auswirkungen auf das steuerliche Einlagekonto und den Sonderausweis


Von: 487,90 €

An: 589,05 €

Preis wie konfiguriert: 0,00 € inkl. gesetzl. USt.

Bitte wählen Sie aus:

  • 495,00 €  (zzgl. gesetzl. USt.)

  • 410,00 €  (zzgl. gesetzl. USt.)
    Sonderpreis für Mitglieder der Centrale für GmbH

* Pflichtfelder