Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
Verlag Dr. Otto Schmidt

Update IT-Recht 2016 - 7.12.2016

Aktuelle Entwicklungen im IT-Vertragsrecht 2016
07.12.2016
Köln

Referenten

Prof. Dr. Fabian Schuster

Prof. Dr. Fabian Schuster

Rechtsanwalt, Fachanwalt IT-Recht, SBR Schuster & Partner, Düsseldorf

Dr. Michael Karger

Dr. Michael Karger

Rechtsanwalt, Fachanwalt für IT-Recht, Fachanwalt Verwaltungsrecht, TCI Rechtsanwälte, München

Themen

  • Aktuelle Rechtsprechung aus 2016 mit IT-Relevanz
  • Update Lizenzaudits
  • Creative Commons: Kostenlose Nutzung von Content ohne Einschränkungen?
  • Update Datenschutz: Umsetzung der DSGVO
  • Rechtsinhaberschaft an Daten: Gesetzlicher und vertraglicher Schutz
  • EU-Richtlinie über den Schutz von Geschäftsgeheimnissen: Relevanz für IT-Verträge
  • Absicherung des Kunden in ASP-, SaaS- und Cloud-Verträgen
  • Softwareentwicklung mit Dritten
Jetzt buchen

Seminarziel

Das Seminar informiert kompakt und praxisnah über alle aktuellen Entwicklungen im IT-Vertragsrecht. Die Bandbreite unterschiedlicher Themengebiete wird sachbezogen aufbereitet, analysiert und mit den Teilnehmern diskutiert. Die Veranstaltung eignet sich auch für Fachanwälte, die noch eine weitere Fortbildung, etwa als Ergänzung zu den Kölner Tagen IT-Recht, benötigen.

Teilnehmerkreis

Rechtsanwälte, Fachanwalte für Informationstechnologierecht, Justiziare und IT-Verantwortliche in Unternehmen, Behörden und Verbänden, die beruflich Aufgaben und Fragen des IT-Vertragsrecht gestalten, verhandeln und verantworten.

9.30 – 18.30 Uhr

Aktuelle Rechtsprechung aus 2016 mit IT-Relevanz

Update Lizenzaudits

  • Wirksamkeit von Auditklauseln
  • Transparenz von Lizenzmetriken
  • Zulässigkeit von Audittools
  • Gebrauchtsoftware & Audits

Creative Commons: Kostenlose Nutzung von Content ohne Einschränkungen?

  • Rechtseinräumung an Content
  • Regelungsmodell der Creative Commons
  • Fallstricke

Update Datenschutz

  • EuGH-Verfahren der Irischen Datenschutzaufsicht zu den „Model Contracts“
  • Datenschutz-Grundverordnung: Wo besteht besonderer Handlungsbedarf?
  • Sanktionspraxis der deutschen Aufsichtsbehörden

Rechtsinhaberschaft an Daten: Gesetzlicher und vertraglicher Schutz

  • Versagen der IP-Schutzrechtssysteme
  • Schutz durch § 4 Abs. 2, § 87a UrhG
  • Datenschutzrecht
  • Geheimnisschutz, § 17 UWG
  • Eigentumsschutz & Schutz als „Sonstiges Recht“
  • Vertraglicher Schutz

EU-Richtlinie über den Schutz von Geschäftsgeheimnissen: Relevanz für IT-Verträge

Absicherung des Kunden in ASP-, SaaS- und Cloud-Verträgen

  • Klassische Problempunkte
  • Reduzierung von Abhängigkeiten
  • Weisungsrechte und Kontrolle
  • Branchenspezifische Sondervorschriften (§ 25b KWG, Solvency II): Praxisrelevante Aspekte, Vorbild für andere Branchen?

Softwareentwicklung mit Dritten

Update-Garantie:
Das Seminar versteht sich als ideale Ergänzung zu den Kölner Tagen IT-Recht 2016 am 17./18. März 2016. Alle Neuentwicklungen, die bis zum Seminardatum eingehen, werden selbstverständlich im Programm berücksichtigt.


Von: 487,90 €

An: 535,50 €

Preis wie konfiguriert: 0,00 € inkl. gesetzl. USt.

Bitte wählen Sie aus:

  • 450,00 €  (zzgl. gesetzl. USt.)

  • 410,00 €  (zzgl. gesetzl. USt.)
    Sonderpreis für Mitglieder der DGRI, Abonnenten der Zeitschrift Computer und Recht, CRonline

* Pflichtfelder