Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
Assmann/Pötzsch/Uwe H. Schneider (Hrsg.)

Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz

Kommentar
2. neu bearbeitete und erweiterte Auflage, 2013, 1818 Seiten, gebunden Leinen, Kommentar, 16 x 24cm
ISBN  978-3-504-40069-9
249,00 €

Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen.

Verkleinern
Vergrößern

Schon in der 1. Auflage war dieser Kommentar seinen Lesern eine zuverlässige Quelle zur Beantwortung aller Fragen des Übernahmerechts. Mittlerweile hat das WpÜG durch die lebhafte Übernahmepraxis deutlich an Kontur gewonnen. Viele Streitfragen in der Auslegung und Anwendung des Gesetzes wurden von der BaFin oder vor Gericht entschieden. Neue Fragen sind aufgetaucht und wollen einer praktikablen Lösung zugeführt werden. Mit sehr vielen Änderungen hat zudem der Gesetzgeber aufgewartet. Mit dieser Situation setzt sich die 2. Auflage in der von diesem Kommentar erwarteten Weise auseinander: Gründlich, kritisch und meinungsbildend.

Das bietet die Neuauflage:

  • Detaillierte, übersichtliche, gut strukturierte Erläuterungen des WpÜG und der WpÜG-AngVO.
  • Fachkundige Beleuchtung der Verwaltungspraxis der BaFin.
  • Gründliche Einarbeitung der Übernahmerichtlinie und des Übernahmerichtlinie- Umsetzungsgesetzes.
  • Mit TUG, FRUG, RisikobegrG, ARUG, AnSVG und ganz aktuell dem Gesetz zur Stärkung der deutschen Finanzaufsicht.
  • Berücksichtigung der Interessen aller Beteiligten.
  • Ein Autorenteam, das das gestiegene und nicht jedermann zugängliche Know-how in der Beratungspraxis nicht besser vermitteln könnte.
Autoren
Herausgegeben von Prof. Dr. Heinz-Dieter Assmann, LL.M., Ministerialdirigent Dr. Thorsten Pötzsch, Prof. Dr. Dr. h.c. Uwe H. Schneider. Bearbeitet von Prof. Dr. Heinz-Dieter Assmann, LL.M., Dr. Doris Döhmel, RAin Dr. Daniela Favoccia, RA Dipl.-Kfm. Dr. Hartmut Krause, LL.M., RA Dr. Andreas Meyer, Ministerialdirigent Dr. Thorsten Pötzsch, RA Dr. Joachim Rosengarten, LLM., Prof. Dr. Dr. h.c. Uwe H. Schneider, RA Dr. Oliver Seiler, LL.M., RA Dr. Klaus-Dieter Stephan.