Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
Bonomi/Romano (eds.)

Yearbook of Private International Law Vol. XVII - 2015/2016

Yearbook of Private International Law
2017, Bd. 017, 598 Seiten, gebunden Leinen, Handbuch
ISBN  978-3-504-08009-9
199,00 €

Yearbook of Private International Law Vol. XVII - 2015/2016

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen.

Verkleinern
Vergrößern

Der 17. Band (2015/2016) des „Yearbook of Private International Law“ bietet wie jedes Jahr hochinteressante Informationen zu allen wichtigen Entwicklungen auf dem Gebiet des Internationalen Privatrechts.

Wie wird sich der Brexit auf das IPR auswirken? Obwohl es sehr schwierig ist, bereits Einschätzungen zu treffen, befasst sich ein interessanter Beitrag mit den Folgen des Brexit auf das Zivil-, Handels- und grenzüberschreitende Familienrecht. Auch der Markt für Rechtsstreitigkeiten (litigation market) wird thematisiert. Bislang ist London ein Zentrum für internationale Schieds-, Handels-, Insolvenz- und auch Scheidungsverfahren. Wird das so bleiben?

Umfassend informieren mehrere Beiträge aktuell zum grenzüberschreitenden Insolvenzrecht, einschließlich der insolvenzrechtlichen Gesetzesentwürfe der Nicht-EU-Staaten Schweiz und Norwegen. Lesenswert sind auch die diversen Informationen zu den Entwicklungen im Gewohnheitsrecht in einzelnen Staaten, die Sie zusammengefasst in dieser Form nur im Yearbook XVII finden.

Hinweis: Der Band erscheint in englischer Sprache.

Autoren
Herausgegeben von Prof. Andrea Bonomi, Prof. Gian Paolo Romano.