Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
Wolfgang Schneider (Hrsg.)

ZVG

Kommentar
2017, ca. 1500 Seiten, Kommentar, 16 x 24cm
ISBN  978-3-504-47109-5

Verfügbarkeit: Anfang 2017

ca.
120,00 €

ZVG

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen.

Verkleinern
Vergrößern

Das ganz neu konzipierte Werk positioniert sich im Spitzensegment der zum Thema Zwangsversteigerung/Zwangsverwaltung vorhandenen Literatur; an diesem Anspruch richten sich Breite und Tiefe der Darstellung aus. Besonders übersichtlich sind in die Kommentierungen zum ZVG und zum EGZVG die jeweils relevanten „Nebenvorschriften“ integriert (zum Beispiel die einschlägigen WEG-Paragrafen oder die ZwangsverwalterVO), der Leser erspart sich so das lästige Hin- und Herblättern zwischen den Normen.

Herausgeber und Autoren haben die neuesten Rechtsentwicklungen vollständig in die Startauflage des Kommentars einfließen lassen, z.B. die BGH-Rechtsprechung zur Aufstellung des geringsten Gebots, zum rechtlichen Gehör oder zur Sachverständigenhaftung für unrichtige Verkehrswertgutachten bei Zwangsversteigerung. Zusätzlich zu ihrer Aktualität bieten die Erläuterungen wissenschaftliche Präzision bei hervorragender Praxisnähe.

Über die Darstellung der Rechtslage hinaus wird, wo irgend möglich, konkreter Zusatznutzen angeboten, z.B. durch eingestreute Berechnungsbeispiele und Umsetzungstipps. Wo sinnvoll, bietet der Kommentar einen eigenen Gliederungspunkt zum Thema „Kosten“ am Ende des jeweils bearbeiteten Paragrafen.

Autoren
Herausgegeben von DiplRPfl Prof. Wolfgang Schneider. Bearbeitet von RiLG Dr. Dr. Andrik Abramenko, DiplRPfl Kai Achenbach, Prof. Dr. Matthias Becker, RA Hans-Martin Bergsdorf, DiplRPfl Rainer Goldbach, DiplRPfl Prof. Ulrich Keller, DiplRPfl Dieter Klos, DiplRPfl Gerhard Schmidberger, DiplRPfl Prof. Wolfgang Schneider, DiplRPfl Elke Strauß, DiplRPfl Roland Traub.