Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
Clemenz/Kreft/Krause

AGB-Arbeitsrecht

Kommentar
2. neu bearbeitete und erweiterte Auflage, 2019, ca. 688 Seiten, gebunden, Kommentar, 145x210 mm
ISBN  978-3-504-42070-3

Verfügbarkeit: Mai 2019

119,00 €

AGB-Arbeitsrecht

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen.

Verkleinern
Vergrößern
Die Klauselkontrolle gehört zu einem der wichtigsten Bereiche des Arbeitsrechts. Die arbeitsrechtliche Praxis bringt ständig neue Klauseln und Klauseltypen für vorformulierte Arbeitsverträge hervor, die zu einer immer stärkeren Ausdifferenzierung der umfangreichen, das AGB-Recht prägenden Rechtsprechung führen. In ihren Kommentierungen der §§ 305–310 BGB analysieren und systematisieren die Autoren diese daher zuverlässig, praxisnah und auf wissenschaftlichem Niveau. Dabei liefern sie auch fundierte Argumente für strittige und noch ungeklärte Fragen. Die vorangestellte Einführung mit allgemeinen, insbesondere dogmatischen Grundlagen der AGB-Kontrolle im Arbeitsrecht bietet ebenfalls eine Hilfestellung beim Erkennen und Anwenden der übergeordneten Prüfungsmaßstäbe. Ergänzende systematische Darstellungen zum Betriebsrentenrecht und zu besonderen Vergütungssystemen (Aktienbasierte Vergütung, Bonuszahlungen, Managementbeteiligungsprogramme/Carried Interests, Tantiemen, Provisionen) widmen sich gezielt auch größeren Vertragsbestandteilen und gehen insoweit über die Kommentierung von Einzelklauseln hinaus. Neu: Vergütungssystem Banken und Versicherungen mit Behandlung der einschlägigen Fragestellungen zur Institutsvergütungsverordnung sowie der entsprechenden Versicherungsverordnung.
Autoren
Herausgegeben von RAin/FAinArbR Dr. Susanne Clemenz, VorsRiBAG a.D. Burghard Kreft, Prof. Dr. Rüdiger Krause. Bearbeitet von RAin/FAinArbR Dr. Susanne Clemenz, RA Dr. Christian Hoefs, Prof. Dr. Steffen Klumpp, Prof. Dr. Rüdiger Krause, VorsRiBAG a.D. Burghard Kreft, RiBAG Dr. Sebastian Roloff, VorsRiinBAG Prof. Dr. Anja Schlewing, RA/FAArbR Dr. Florian Wortmann.

Zur Vorauflage: „Das vorliegende Werk ist eindrucksvoll gelungen. Wer Ergebnisse sucht und sie auch begründen will, wird es zur Hand nehmen.“
Vors. Richter am BAG a.D. Prof. Klaus Bepler, RdA 3/2014