Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
Verlag Dr. Otto Schmidt

Aktuelles Arbeitsrecht - 26.11.2018

Neuerungen, Fallstricke, Gestaltungshinweise für die Beratungspraxis
26.11.2018
Düsseldorf

Referenten

Dietrich Boewer

Dietrich Boewer

Rechtsanwalt bei CMS Hasche Sigle in Köln, Vorsitzender Richter a.D. am LAG Düsseldorf.

Prof. Dr. Björn Gaul

Prof. Dr. Björn Gaul

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, ist Partner bei CMS Hasche Sigle in Köln.

Themen

  • Neue Schranken für befristete Arbeitsverträge
  • Neufassung der Entsenderrichtlinie
  • Vorhaben in der neuen Legislaturperiode
  • Neueste aktuelle Rechtsprechung
  • Aktuelles aus dem Betriebsverfassungsrecht
Jetzt buchen

Seminarziel

Ziel des Seminars ist es, Ihnen die aktuelle Rechtsprechung und die aktuellen Gesetzesvorhaben in 2018 für Ihren Arbeitsbereich zu erläutern. Sie erfahren alles Wissenswerte von der Einstellung über den Arbeitsvertrag bis hin zur Kündigung. So erhalten Sie einen klaren Überblick über die Änderungen, die sich in Ihrem Arbeitsbereich ergeben. Grundkenntnisse in diesen Bereichen sind Voraussetzung.

Teilnehmerkreis

Rechtsanwälte, Fachanwälte für Arbeitsrecht, leitende Mitarbeiter in Personal- und Rechtsabteilungen.

9.30 Uhr bis 17.00 Uhr

  • Gesetzlicher Anspruch auf befristete Teilzeitbeschäftigung
  • Neue Schranken für befristete Arbeitsverträge (u.a. gesetzliche Quotenregelung, Ausschluss bei „Zuvor-Beschäftigung“)
  • Neufassung der Entsenderichtlinie
  • Neues zur Arbeitnehmerüberlassung (u.a. Berechnung der Einsatzdauer bei Leiharbeitnehmern; Verwirkung der Rechtsfolgen aus §§ 9, 10 AÜG)
  • Schadensersatz bei Nichterfüllung mutterschutzrechtlicher Anforderungen des Arbeitsschutzes
  • Urlaubsentgelt nach Verringerung der Teilzeitquote
  • Schadensersatzanspruch bei Nichterfüllung eines Anspruchs auf Erhöhung der Arbeitszeit
  • Sozialauswahl im gemeinsamen Betrieb
  • Arbeitgeberseitiger Gestaltungsspielraum nach Verurteilung zur (Weiter-)Beschäftigung eines Arbeitnehmers
  • Möglichkeiten des Widerrufs einer Versorgungszusage
  • Konzernbetriebsrat bei Konzernspitze im Ausland?
  • Aktuelles zur Freistellung von Betriebsratsmitgliedern gemäß § 38 BetrVG
  • Anpassung des Gehalts eines Ersatzmitglieds des Betriebsrats an die betriebsübliche Entwicklung
  • Mitbestimmung des Betriebsrats beim „Desk-Sharing“
  • Unwirkamkeit einer Betriebsvereinbarung über innerbetriebliche Gehaltsgruppen und Gehaltshöhe
  • Betriebsinhaberwechsel als Merkmal eines Betriebsübergangs
  • Unterrichtungspflichten beim Betriebsübergang
  • Änderung einer betrieblichen Vergütungsordnung nach Betriebsübergang

Steigenberger Parkhotel Düsseldorf
Königsallee 1a,
40212 Düsseldorf
Tel.: +49 211 1381-0

Teilnahmebescheinigung
Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung über 6 Zeitstunden zum Nachweis Ihrer Fortbildung gem. § 15 FAO.

Teilnahmegebühr

495,– € Seminargebühr (zzgl. USt.) inkl. Arbeitsunterlagen, Pausengetränken, Mittagessen. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Anmeldebestätigung und eine Rechnung.

AGB
Unsere vollständigen AGB finden Sie unter www.otto-schmidt.de/agb

Tagungsleitung:

Dietrich Boewer
Rechtsanwalt bei CMS Hasche Sigle in Köln, Vorsitzender Richter a.D. am LAG Düsseldorf, ist Autor verschiedener Fachbücher zum Arbeits- und Lohnpfändungsrecht und Mitautor des halbjährlich erscheinenden Werkes „Aktuelles Arbeitsrecht“.

Prof. Dr. Björn Gaul

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, ist Partner bei CMS Hasche Sigle in Köln. Er verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Arbeitsrecht, speziell im Zusammenhang mit Transaktionen, Umstrukturierungen, Ausgliederung von Geschäftsbereichen, Tarifwechsel, Personalabbau sowie Privatisierungen.


589,05 €

Preis wie konfiguriert: 0,00 € inkl. gesetzl. USt.

Bitte wählen Sie aus:

495,00 €  (zzgl. gesetzl. USt.)

* Pflichtfelder