Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
Groeger

Arbeitsrecht im öffentlichen Dienst

3. neu bearbeitete Auflage, 2020, ca. 1600 Seiten, gebunden, Handbuch, 170x240 mm
ISBN  978-3-504-42064-2

Verfügbarkeit: Januar 2020

139,00 €

Bei Erscheinen online erhältlich in diesen Modulen:
juris PartnerModul Arbeitsrecht premium
juris PartnerModul Verwaltungsrecht

Arbeitsrecht im öffentlichen Dienst

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen.

Verkleinern
Vergrößern
Das Handbuch stellt nach bewährtem Konzept auf der Grundlage des allgemeinen Arbeitsrechts die Besonderheiten des insbesondere durch Tarifverträge geprägten Arbeitsrechts im öffentlichen Dienst umfassend dar. Die Darstellung orientiert sich dabei am typischen Verlauf eines Arbeitsverhältnisses von der Begründung über die Durchführung bis zur Beendigung. Ebenso behandelt werden Spezialfragen wie Personalvertretung, Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst oder das Verfahrensrecht. Optisch hervorgehobene Hinweise, Checklisten, Beispiele und Formulierungsvorschläge helfen bei der Bewältigung typischer Probleme. Die Themen im Einzelnen:
  • Grundlagen, Anbahnung und Begründung des Arbeitsverhältnisses im ö.D.
  • Durchführung und Beendigung des Arbeitsverhältnisses
  • Teilzeit und Befristung
  • Eingruppierung und Stufenzuordnung
  • Grundlagen des Personalvertretungsrechts
  • Sozialversicherungsrechtliche Besonderheiten
  • Die Zusatzversorgung im ö.D.
  • Restrukturierung und Privatisierung, Betriebsübergang
  • Sparten- und berufsgruppenspezifische Regelungen
  • Besonderheiten des kirchlichen Dienstes
  • Arbeitskampfrecht
  • Verfahrensrecht
Autoren
Herausgegeben von RA/FAArbR Axel Groeger. Bearbeitet von RA/FAArbR Christian Betz-Rehm, RA/FAArbR Dr. Martin Brock, RA/FAArbR Dr. Detlef Grimm, RA/FAArbR Axel Groeger, RA/FAArbR/FAVerwR Dr Peter Hauck-Scholz, VPräsLAG a.D. Prof. Dr. Heinz-Jürgen Kalb, RA/FAArbR Dr. Jörg Laber, PräsLAG Dr. Eberhard Natter, RAin/FAinArbR/FAinSozR Dr. Nathalie Oberthür, VorsRiLAG a.D. Dr. Ronald Pahlen, VorsRiLAG Gerhard Pfeiffer, Prof. Dr. Reinhard Richardi, RA/FAArbR Dr. Stefan Sasse, RA/FAArbR/FAVerwR Dr. Wienhold Schulte, VorsRiinBAG Karin Spelge, RA/FAArbR Dr. Marc Steffek, RAin/FAinArbR Marion Strolka, RA/FAArbR Dr. Christian von Tiling, RA/FAArbR Dr. Jörg Vogel, Prof. Dr. Dr. h.c. Christoph Weber, RA/FAArbR Sebastian Witt.

Zur Vorauflage: Der Praktiker bekommt ein Handwerkszeug, mit dem er ohne Zeitverlust einen Großteil der täglichen Arbeit bewältigen kann.
RiArbG Michael H. Korinth, ZTR 6/2014