Klausurenkurs im Staatsrecht II

Klausurenkurs im Staatsrecht II
Staatsorganisationsrecht, Grundrechte, Bezüge zum Europarecht. Ein Fall- und Repetitionsbuch für Examenskandidaten
Buch C.F. Müller Verlag
Neue Fälle u.a. mit Bezug zu Rechtsfragen der Corona-Pandemie!

ISBN 978-3-8114-5321-0

500 Seiten, 165 X 235 mm, 9., neu bearbeitete Auflage 2020, Lehrbuch / Studienbuch, Buch flexibler Einband
24,00 € inkl. MwSt.
  • Lieferbar
Beschreibung
Gezielte Examensvorbereitung:
Für die vorliegende 9. Auflage wurden die Fälle 6 und 9 aus der Vorauflage durch neue Fälle ersetzt und die Fälle 7 und 8 aktualisiert und teilweise neu gefasst. Dabei wurden auch die aktuellen Rechtsfragen der Corona-Pandemie eingearbeitet.

Dieser auf die Lehrbücher von Degenhart, Staatsorganisationsrecht und Kingreen/Poscher, Grundrechte abgestimmte Klausurenkurs mit Repetitorium gibt dem Leser einen verlässlichen Leitfaden zur Vorbereitung auf staatsrechtliche Klausuren im Examen an die Hand. 19 typische Klausuren - auch solche in verwaltungsrechtlicher Einkleidung mit staatsrechtlichem Schwerpunkt und mit europarechtlichen Bezügen - mit zugeordneten Repetitorien vermitteln den Kernbestand des staatsrechtlichen Wissens und decken damit examensrelevante Fragen zu einem erheblichen Teil ab. Die Fälle sind realitätsnah gelöst, im Staatsrecht besonders wichtige Argumentationsmuster und die Technik der Fallbearbeitung werden eingeübt. Vorüberlegungen und eine vorangestellte Lösungsskizze dienen der raschen ersten Orientierung. Die Entstehung der Lösung kann anhand von ausformulierten Musterlösungen Schritt für Schritt nachvollzogen werden. Auf jede Falllösung folgt ein Abschnitt „Repetitorium“, in dem das Wichtigste zu besonders klausurrelevanten Problemen zusammengefasst und somit die Möglichkeit der vertiefenden Wiederholung eröffnet wird.

Kommentierte Aufbauschemata zu allen Verfahrensarten und klausurtypischen Fallkonstellationen bieten eine zusätzliche Lernhilfe.
Autoren
Von (Verfasser) Prof. Dr. Christoph Degenhart Leipzig .
24,00 € inkl. MwSt.