Haller/Conzen

Das Strafverfahren

Eine systematische Darstellung mit Originalakte und Fallbeispielen
Das Strafverfahren
Buch C.F. Müller Verlag
aus der Reihe: Referendariat

ISBN 978-3-8114-5746-1

627 Seiten, 170 X 240 mm, 9., neu bearbeitete Auflage 2021, Lehrbuch / Studienbuch, Buch flexibler Einband
40,00 € inkl. MwSt.
  • Lieferbar
Beschreibung

Probleme und Tücken des Strafverfahrens anschaulich dargestellt:

  • Praxisorientiert: Darstellung des Strafverfahrens vom Ermittlungsverfahren und der Hauptverhandlung der Tatsacheninstanz bis zum Urteil und dem anschließenden Rechtsmittelverfahren
  • Anschaulich: Wiedergabe einer Originalakte bis zur Revisionsentscheidung
  • Nutzerfreundlich: spezielle Kapitel zu Besonderheiten der Revision und zu prozessualen Zwangsmitteln
  • Hilfreich: Beispielsfälle, Formulierungs- und Entscheidungsmuster einschließlich kompletter Urteilsbeispiele

Die vollständig aktualisierte Neuauflage ist auf dem Stand Dezember 2020. Sie berücksichtigt die seit der Vorauflage ergangenen Veränderungen durch Gesetzgebung und Rechtsprechung, insbesondere die Einführung der elektronischen Akte, dieGesetze zur „Neuregelung des Rechts der notwendigen Verteidigung“ und zur „Modernisierung des Strafverfahrens“ sowie den Referentenentwurf des BMJV „zur Fortentwicklung der StPO“ und den Gesetzentwurf der Bundesregierung „zur Bekämpfung sexualisierter Gewaltgegen Kinder“.

Autoren
Von (Verfasser) Dr. Klaus Haller, Vors. Richter am LG Bonn, Klaus Conzen, Vors. Richter am OLG Köln .
Rezensionen

Haller und Conzen beherrschen den nicht immer einfach Stoff souverän. Außerdem wissen sie, wo die Stolpersteine für den Anfänger liegen. Wer nach seinem zweiten Staatsexamen Strafrichter werden möchte, wird diesen Band aus der Reihe "Referendariat" auch in seinen ersten Berufsjahren schätzen und mit Sicherheit öftermal einen Blick hineinwerfen.
Studium, Ausgabe 108, SS 2021

Als Wegbegleiter für die viermonatige Strafstation eignet es sich ... hervorragend.
Patricia M. Popp in: JURA 6/2019

Abschließend möchte ich allen Referendaren eine uneingeschränkte Empfehlung für dieses Buch aussprechen, denn es ist eine hilfreiche Stütze für die Ausbildung in der Strafstation. Die über 550 Seiten stellen auf den ersten Blick eine Herausforderung dar ... Daher ist es ratsam, bereits frühzeitig mit der Lektüre anzufangen und das Buch nicht für eine kurzfristige Vorbereitung zu nutzen. Als Wegbegleiter für die viermonatige Strafstation eignet es sich hingegen hervorragend.
Rechtsreferendarin Patricia M. Popp auf: http://dierezensenten.blogspot.com 28.9.2018

"Das Strafverfahren" ist eines der Bücher, die man jedem angehenden Juristen ohne Bedenken für sein Referendariat ans Herz legen kann.
RiAG Carsten Krumm auf: dierezensenten.blogspot.com 20.10.2014

Wer den Übergang von der Uni zum Referendariat im Bereich des Strafrechts ohne große Brüche bewerkstelligen möchte, sollte zu diesem Buch greifen. Es lohnt sich.
Studium WS 2011/2012

40,00 € inkl. MwSt.