Erman

BGB

BGB
Handkommentar mit AGG, EGBGB, ErbbauRG, LPartG, ProdhaftG, VBVG, VersAusglG, WEG und ausgewählten Rechtsquellen des IPR
Das renommierte Standardwerk zum BGB und seinen wichtigsten Nebengesetzen und praxisrelevanten Teilen des IPR. Wissenschaftlich fundiert und zugleich praxisnah. Verfasst von einem hochkompetenten Autorenteam.
  • Verbindet die Vorteile von Hand- und Großkommentar: umfassende Darstellung in kompakten 2 Bänden
  • Wissenschaftlich fundiert und zugleich praxisnah
  • Gesetzesstand 1.4.2020

ISBN 978-3-504-47104-0

16., neu bearbeitete Auflage 2020, 7287 Seiten in 2 Bänden, Lexikonformat, gbd.
399,00 € inkl. MwSt.
  • lieferbar / 399 Euro Subskriptionspreis bis 24.12.2020, danach 449 Euro
Beschreibung

Der Klassiker der Kommentarliteratur ist wieder rundum auf dem neuesten Stand und bietet in gewohnter Qualität sorgfältige Kommentierungen zum BGB, AGG, ErbbauRG, LPartG, ProdHaftG, VBVG, VersAusglG, WEG, zu zentralen Teilen des EGBGB und ausgewählten Regelwerken des IPR.

Der Erman bietet eine punktgenaue Darstellung aller Rechtsfragen durch hochkompetente Autoren und höchsten Informationsgehalt für Juristen aus Wissenschaft und Praxis. Kompakt und lesefreundlich in zwei gleichzeitig aktualisierten Bänden. 

Topaktuell eingearbeitet u.a.:

  • Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht
  • Gesetz zur Verlängerung und Verbesserung der Regelungen über die zulässige Miethöhe bei Mietbeginn
  • Gesetz zur Verlängerung des Betrachtungszeitraums bei der ortsüblichen Vergleichsmiete
  • Gesetz über die Verteilung der Maklerkosten beim Kauf von Wohnungen und Einfamilienhäusern (Entwurf)
  • Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/680 im Strafverfahren sowie zur Anpassung datenschutzrechtlicher Bestimmungen an die VO (EU) 2016/679
  • Gesetz zur Umsetzung der Entscheidung des BVerfG vom 26. März 2019 zum Ausschluss der Stiefkindadoption in nichtehelichen Familien
  • Gesetz zur Anpassung der Betreuer- und Vormündervergütung
  • Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz (WEMoG) auf der Grundlage des Regierungsentwurfs.

Auch die neueste höchst- und obergerichtliche Rechtsprechung wurde umfassend ausgewertet und sorgfältig in die Kommentierungen eingearbeitet. 

Rezension zur Vorauflage

„Die Darstellung ist leicht lesbar, präzise, prägnant und gut verständlich. Man ahnt nicht, dass so viel Wissen in zwei Bände hineinpasst!“

Prof. Dr. Markus Gehrlein in BB 44/2017


Autoren
Herausgegeben von Prof. em. Dr. Dr. h.c. mult. Harm Peter Westermann; Prof. em. Dr. Barbara Grunewald; RA Dr. Dr. h.c. Georg Maier-Reimer. Bearbeitet von über 70 Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft und gerichtlicher, anwaltlicher und notarieller Praxis.
399,00 € inkl. MwSt.