Andresen/Rößler/Rühmann

Betriebliche Altersversorgung im 21. Jahrhundert

Betriebliche Altersversorgung im 21. Jahrhundert
Rechtliche, personalpolitische und finanztechnische Herausforderungen. Festschrift für Wolfgang Förster zum 60. Geburtstag. Andresen/Rößler/Rühmann, Betriebliche Altersversorgung im 21. Jahrhundert

ISBN 978-3-504-06212-5

2001, 636 Seiten, gebunden, 160x240
99,00 € inkl. MwSt.
  • lieferbar
Beschreibung
Angesichts der Prognosen über die Altersversorgung in den nächsten Jahrzehnten ist es zu begrüßen, dass der Gesetzgeber zusätzliche privatwirtschaftliche Elemente bei der Rentenreform berücksichtigen will. Durch die Neuregelungen soll die zusätzliche private Altersvorsorge von den Beschäftigten gestärkt werden, die derzeit Mitglieder der gesetzlichen Rentenversicherung sind. Wenn aber der eigenverantwortliche Aufbau einer zusätzlichen kapitalgedeckten Altersvorsorge gefördert werden soll, dann muss der Eigenverantwortung auch ein größerer Spielraum gewährt werden. In diesem Sinne ist die vorliegende Festschrift für Prof. Dr. Dr. Wolfgang Förster nicht nur ein Beitrag zur Ehrung eines hervorragenden Experten auf dem Gebiet der betrieblichen Altersversorgung durch über 30 Autoren, sie ist zugleich auch ein Beitrag zur konstruktiven Belebung der nach wie vor aktuellen Diskussion über die Altersversorgung an sich. Die einzelnen Abhandlungen verdeutlichen die Alterssicherung als Zukunftsaufgabe, die staatliche Förderung der Eigenvorsorge, die arbeits- und steuerrechtlichen Aspekte, die Personalpolitik sowie europäische Aspekte der betrieblichen Altersversorgung und die Internationalisierung der Finanzierungsmethoden.
Autoren
Herausgegeben von RA Dr. Boy-Jürgen Andresen, Dipl.-Vw. Norbert Rößler, RA Jochen Rühmann .
99,00 € inkl. MwSt.