Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
Korinth

Einstweiliger Rechtsschutz im Arbeitsgerichtsverfahren

Grundlagen – Praxis – Muster
inkl. Muster zum Download
4. neu bearbeitete und erweiterte Auflage, 2019, 566 Seiten, gebunden, Handbuch, 170x240 mm
ISBN  978-3-504-42638-5
119,00 €

Online erhältlich in diesem Modul:
Aktionsmodul Arbeitsrecht

Enthält über 100 Muster und Formulierungshilfen zu allen relevanten Verfahrenshandlungen wie Anträgen, Rechtsmitteln und verfahrensrechtlichen Verfügungen zum Download.

Einstweiliger Rechtsschutz im Arbeitsgerichtsverfahren

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen.

Verkleinern
Vergrößern
Die Besonderheiten des einstweiligen Rechtsschutzes im Arbeitsrecht machen eine spezielle Darstellung notwendig, zumal bei den Beteiligten häufig eine erhebliche Rechtsunsicherheit festzustellen ist. In diesem Handbuch werden zunächst die allgemeinen Grundlagen von Arrest, einstweiliger Verfügung, Rechtsmitteln, Vollstreckung und Schadensersatz im Arbeitsrecht vorgestellt. Es folgt ein nach typischen arbeitsrechtlichen Lebenssachverhalten gegliederter besonderer Teil, in dem die Voraussetzungen für Verfügungsanspruch und Verfügungsgrund im Einzelnen dargelegt werden. Ausführlich behandelt wird der einstweilige Rechtsschutz im Individualarbeitsrecht, Betriebsverfassungsrecht, Personalvertretungsrecht und Arbeitskampf. Über 100 Muster und Formulierungshilfen zu allen relevanten Verfahrenshandlungen wie Anträgen, Rechtsmitteln und verfahrensrechtlichen Verfügungen erleichtern die direkte Umsetzung in der Praxis.

Durch seine langjährige Tätigkeit als Arbeitsrichter verfügt der Autor über umfassende Erfahrung im Umgang mit Anträgen auf einstweiligen Rechtsschutz und kennt alle Fallstricke.
Autoren
Von (Verfasser) RiArbG Michael H. Korinth.

Zur Vorauflage: „Um es vorwegzunehmen: Einstweiliger Rechtsschutz im Arbeitsgerichtsverfahren ohne Korinth? Das geht überhaupt nicht!“
RA Bernd Ennemann, FA 6-7/2015