Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
Rödder/Herlinghaus/van Lishaut

Umwandlungssteuergesetz

Kommentar
3. neu bearbeitete und erweiterte Auflage, 2019, 2235 Seiten, gebunden Leinen, Kommentar, 170x240 mm
ISBN  978-3-504-37014-5
209,00 €
Umfassend, ausgewogen und kritisch bietet das Standardwerk verlässlich Unterstützung und Sicherheit bei allen steuerrechtlichen Umstrukturierungsfragen. Enthält zahlreiche themenbezogene Anhänge mit kompletten Lösungen.

Umwandlungssteuergesetz

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen.

Verkleinern
Vergrößern
Mit dem Rödder/Herlinghaus/van Lishaut halten Sie das Standardwerk für Umstrukturierungen der Oberklasse in der Hand. Wenn Sie komplexe Transaktionen konzipieren, operativ umsetzen oder Krisen bewältigen – der Kommentar aus der blauen Reihe sorgt für kompromisslose Beratungssicherheit. In der umfassend überarbeiteten Neuauflage haben die hochkarätigen Autoren alle relevanten Rechtsentwicklungen berücksichtigt. Stichworte sind Verschmelzung und Spaltung von Kapitalgesellschaften, Umstrukturierungen von Personengesellschaften, grenzüberschreitende Sachverhalte und § 50i EStG-Konstellationen bei Umwandlungen, die in einem eigenen neuen Anhang behandelt werden. Rödder/Herlinghaus/van Lishaut – Impulsgeber für die Königsmaterie des Steuerrechts.

Standardwerk auf höchstem Niveau
Der Kommentar ist das Standardwerk schlechthin für Umstrukturierungen der Oberklasse. Die umfassende und ausgewogene Kommentierung des Umwandlungssteuerrechts hilft Ihnen, selbst die größten oder komplexesten Umstrukturierungen souverän und fehlerfrei zu beraten. Die übersichtliche und verständliche Darstellungsweise, anschauliche Beispiele und hilfreiche Übersichten führen zügig zu belastbaren Lösungen.

Der Umfang einer Kommentierung orientiert sich an der Praxisrelevanz der Vorschrift. Das wichtige Thema der Einbringung in Kapitalgesellschaften nach § 20 UmwStG wird beispielsweise auf mehr als 200 Druckseiten behandelt.

Ein Pfund, mit dem das Werk wuchern kann, sind seine Herausgeber und Autoren, die sowohl aus Beraterschaft wie auch aus Justiz und Verwaltung kommen. Ihr kritischer Blick und ihre Erfahrung münden in eine ausgewogene Darstellung, der Sie vertrauen können.

Zur Neuauflage
In der Neuauflage wurden alle seit der Vorauflage ergangenen relevanten Gesetzesänderungen und Urteile eingearbeitet und wichtige neue Rechtsentwicklungen berücksichtigt bei Verschmelzung und Spaltung von, sowie Einbringung in Kapitalgesellschaften, Umstrukturierungen von Personengesellschaften und grenzüberschreitenden Umstrukturierungen.

Größtmögliche Sicherheit bietet Ihnen auch die Struktur des Kommentars. 16 Anhänge berücksichtigen alle relevanten Steuerrechtsgebiete außerhalb des UmwStG – das Einkommensteuer-, Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuerrecht sowie das internationale Steuerrecht. Hier erhalten Sie Lösungen für in der Praxis höchst bedeutsame Umwandlungsfragen außerhalb des UmwStG. Unter anderem:
  • Materielles Umwandlungsrecht
  • Umwandlungen in der handelsrechtlichen Rechnungslegung
  • Umwandlungen und steuerliches Eigenkapital von Kapitalgesellschaften (§§ 29, 37, 38, 40 KStG)
  • Umwandlungen und Organschaft
  • Ertragsteuerneutrale Umwandlungen von Personenunternehmen außerhalb des UmwStG
  • Umwandlungen und Sitzverlegungen von Kapitalgesellschaften außerhalb des UmwStG
  • Entstrickungs- und Verstrickungsregeln im EStG und KStG
  • Umwandlungen in der Hinzurechnungsbesteuerung
  • Umwandlungen und Grunderwerbsteuer
  • Abgeltungssteuer
  • Erbschaft- und Schenkungsteuer
  • Verbindliche Auskünfte bei Umwandlungen

NEU: Der Anhang zu § 50i EStG-Konstellationen bei Umwandlungen und Einbringungen.

Auch online verfügbar
Die ideale Ergänzung zum kompakten Buch bildet das hochwertige Beratermodul Umwandlungen im Steuer- und Gesellschaftsrecht. Es bietet zahlreiche Premiuminhalte des Verlages Dr. Otto Schmidt zum Thema. Weitere Informationen zum Modul finden Sie hier.
Autoren
Herausgegeben von WP/StB Prof. Dr. Thomas Rödder, RiBFH Prof. Dr. Andreas Herlinghaus, Ltd.MR Dr. Ingo van Lishaut. Bearbeitet von ORR Karsten Birkemeier, RiFG Dr. Christian Graw, MR Dr. Peter Heinemann, RiBFH Prof. Dr. Andreas Herlinghaus, StB Dr. Bernhard Liekenbrock, Ltd.MR Dr. Ingo van Lishaut, Ltd.RD Ralf Neumann, RA/FAStR/StB Dr. Dieter E. Rabback, MR Ralf Rasche, StB Dr. Claus Ritzer, WP/StB Prof. Dr. Thomas Rödder, StB Prof. Dr. Andreas Schumacher, StB Prof. Dr. Ingo Stangl, RiBFH Dr. Nils Trossen, RA/StB Dr. Michael Winter.

Rezensionszitat zur Vorauflage
: "Die Lektüre dieses Kommentars zur Königsmaterie des Steuerrechts, dem Umwandlungssteuerrecht, lohnt sich und wird Ihnen großes Lesevergnügen bereiten!"

MDg Dr. Rolf Möhlenbrock, FR 3/2014

Rezensionszitat zur Vorauflage
: "Wer sich mit Umwandlungen beschäftigt, kommt am Rödder/Herlinghaus/van Lishat nicht vorbei - er setzt Maßstäbe."

RA/StB Dr. Norbert Schneider, GmbHR 7/2014