Schneider/Graf von Westphalen

Software-Erstellungsverträge

Software-Erstellungsverträge
Schneider/Graf von Westphalen, Software-Erstellungsverträge
  • Hervorragende Herausgeber und Autoren/Spezialisten, Vertragsrecht-Praktiker
  • mit zahlreichen Musterbeispielen und Checklisten
  • Neu: Kapitel zu internationalen Projekten, zum Projektmanagement, zu Steuerrecht und Bilanzierung, zum Projektleasing und zur Compliance

ISBN 978-3-504-56038-6

2. neu bearbeitete Auflage, 2014, 1600 Seiten, gebunden, 160x240
119,00 € inkl. MwSt.
  • lieferbar
Beschreibung

Die Erstellung, Beschaffung und Anpassung von Softwarelösungen ist für Auftraggeber wie Auftragnehmer ein tatsächlich und rechtlich komplexes Unterfangen, die wirtschaftliche Bedeutung in der Regel enorm. Die schwierige rechtliche Einordnung des Vertragsgegenstands Software sowie die große Dynamik bei Softwareentwicklungen stellen den Rechtsanwender bei der Gestaltung und Auslegung von Verträgen vor besondere Herausforderungen. Das Handbuch greift alle wesentlichen Regelungen auf, die bei der Softwareerstellung und -anpassung zu beachten sind: Von der Beratung über das Pflichtenheft bis zu den Leistungsstörungen werden die verschiedenen Vertragstypen ausführlich dargestellt; die untrennbar mit der Softwareerstellung verbundenen Fragen des Rechtsschutzes von Software sowie wichtige angrenzende Themen wie u.a. öffentliche Förderung, Vergabe und IT-Versicherung werden gründlich beleuchtet.

Für die 2. Auflage des Werkes neu aufgenommen wurden Kapitel zu

  • Projektmanagement
  • internationalen Entwicklungsprojekten
  • steuerrechtlichen Aspekten und Bilanzierung
  • Bewertung/Compliance/Due Diligence
  • Projektleasing

Aus dem Inhalt

Grundlagen

  • Schutz und Realisierung der Software
  • Sachqualität der Software und § 651 BGB

Verträge

  • Beratung bei Projekt-Verträgen inkl. Pflichtenheft
  • Realisierung (Kauf-/Werkvertrag)
  • Softwareentwicklung durch Dritte
  • internationale Softwareerstellungsverträge

Sonderregelungen

  • Anpassung, Einführung und Implementierung von Standardsoftware
  • Projektmanagement
  • Softwarepflege inkl. SLA

Leistungsstörungen

  • Individualvereinbarung
  • Haftungsfreizeichnungs- und Haftungsbegrenzungsklauseln

Einzelprobleme

  • Hinterlegung von Software, Escrow
  • öffentliche Förderung von Forschung und Entwicklung
  • öffentliche Vergabe von IT-Leistungen
  • Versicherung von IT-Risiken aus Erstellung und Vertrieb
  • Handels- und steuerrechtliche Aspekte
  • Bewertung, Due Diligence, Compliance
  • IT-Projektleasing
Autoren
Herausgegeben von RA Prof. Dr. Jochen Schneider, RA Prof. Dr. Friedrich Graf von Westphalen ., Bearbeitet von RAin Elke Bischof, RA Dr. Matthias Brandi-Dohrn, RAin Dr. Sonja Fechtner LL.M., RA Prof. Klaus Gennen, Dr Peter Hoppen, Dr. Lorenz Kaiser, RA Dr. Michael Karger, Prof. Dr. Robert Koch, RA Dr. Mathias Lejeune, RA Stephan Peter, RA Dr. Helmut Redeker, RA Prof. Dr. Jochen Schneider, RA Dr. Günther Strunk, RA Prof. Dr. Friedrich Graf von Westphalen, RAin Michaela Witzel LL.M. .
Rezensionen

Rezension zur Vorauflage <br> Das künftig gewiss unentbehrliche Handbuch zeigt in eindrucksvoller und gründlich bearbeiteter Art und Weise auf, dass nur eine äußerst sorgfältige und umfassende, komplexe Vertragshandhabung die inzwischen schon fast unübersichtlich gewordenen Problemlagen berücksichtigen und unlösbare Konfliktlagen vermeiden helfen kann. RA Dr. jur. Albrecht Götz von Olenhusen, Freiburg i.Br. UF/Ta Nr. 2/2007

119,00 € inkl. MwSt.