Junge/Jahn/Wernicke

IHKG Kommentar

IHKG Kommentar


Das Gesetz zur vorläufigen Regelung des Rechts der Industrie und Handelskammern (IHKG) ist in den letzten Jahren mehrere Male geändert worden.
  • Umfassende Berücksichtigung von Änderungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung
  • Modernisiertes Layout
  • Bearbeitet von namhaften Autoren aus der Praxis des Industrie- und Handelskammerwesens

ISBN 978-3-504-40955-5

8. Auflage 2020, 580 Seiten DIN A5, gebunden
139,00 € inkl. MwSt.
  • lieferbar
Beschreibung

In dem Werk wird das Industrie- und Handelskammergesetz vollständig kommentiert. Die Industrie- und Handelskammern sollen bei der Lösung praktischer Probleme unterstützt werden. Die Einführung des Werks nimmt unter anderem zu Themen wie der historischen Entwicklung des Kammerwesens, den Kammern in den neuen Bundesländern und den Grundprinzipien des heutigen Kammerwesens Stellung. Behandelt werden außerdem der Deutsche Industrie- und Handelskammertag und Auslandsbezüge des Kammerwesens. 

Die Neuauflage des Kommentars trägt nun den Änderungen des Rechts der Industrie- und Handelskammern, die sich seit dem Erscheinen der Vorauflage durch Tätigkeit des Gesetzgebers und durch die Rechtsprechung ergeben haben, Rechnung. Zu erwähnen sind in dem Zusammenhang insbesondere das Gesetz zur Förderung der elektronischen Verwaltung, die EU-Datenschutzgrundverordnung sowie das Zweite Datenschutz-Anpassungs- und Umsetzungsgesetz EU. Als wichtige Rechtsprechung sind unter anderem die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur gesetzlichen Mitgliedschaft in Industrie- und Handelskammern sowie andere höchstinstanzliche Entscheidungen zu Vollversammlungswahlen und zu wirtschaftspolitischen Stellungnahmen von Industrie- und Handelskammern in den Kommentar eingeflossen. 

Autoren
Herausgegeben von Prof. Dr. Stephan Wernicke und Prof. Dr. Ralf Jahn. Bearbeitet von Dr. Karolin Heyne; Prof. Dr. Ralf Jahn; Annette Karstedt-Meierriecks; Axel Rickert und Prof. Dr. Stephan Wernicke.
Leseprobe

Leseprobe

139,00 € inkl. MwSt.