Jungbauer/Blaha/Heinrichsberger

Mobiliarzwangsvollstreckung

Vollstreckung in das bewegliche Vermögen - von Anfang an richtig
Mobiliarzwangsvollstreckung
Buch C.F. Müller Verlag
Alles zu Informationsbeschaffung über den Schuldner, Zustellung bei verweigerter Annahme, Pfändung von Einkommen und Bankguthaben.
aus der Reihe: Recht in der Praxis

ISBN 978-3-8114-3711-1

477 Seiten, 170 X 240 mm, 2., neu bearbeitete Auflage 2013, Handbuch, Buch flexibler Einband
39,99 € inkl. MwSt.
  • Lieferbar
Beschreibung

Recht bekommen und dieses erfolgreich durchzusetzen sind zweierlei. Da die Zahl zahlungsunfähiger und -unwilliger Personen ständig steigt, wird auf Dauer nur derjenige erfolgreich sein, der die rechtlichen und tatsächlichen Möglichkeiten effektiver Vollstreckung genau kennt, sowie deren Chancen und Risiken richtig einschätzen kann.

Das Werk stellt unter Berücksichtigung der ZV-Reform 2013 praxisbezogene Wege einer durchgreifenden Vollstreckung dar. Übersichtliche Darstellungen, Musteranträge sowie zahlreiche Praxistipps bieten eine wertvolle Arbeitshilfe. Fragen und Antworten zur Lern- und Wissenskontrolle für Einsteiger runden jedes Kapitel ab.

Aus dem Inhalt:

  • Umfassende Darstellung des neuen Vollstreckungsrechts ab 1.1.2013
  • Neue Regelbefugnisse des Gerichtsvollziehers
  • Aufenthaltsermittlung durch den Gerichtsvollzieher und deren Kosten
  • Das neue Verfahren zur Abnahme der Vermögensauskunft – Verfahrensabläufe
  • Vollstreckungsaufschub durch gütliche Erledigung
  • Erneute Vermögensauskunft und Nachbesserungsanträge
  • Räumungsmodelle wie z.B. Berliner Räumung u.a.
  • Exquisite Vollstreckungstipps

  • Vermögensverzeichnisregister und getrenntes Schuldnerregister
  • Zentrale Vollstreckungsgerichte
  • Umfassende Darstellung der Vollstreckungskosten mit Tipps zur Vermeidung von Kostenfallen.
Autoren
Von (Verfasser) Sabine Jungbauer, Jeanette Blaha, Katharina Heinrichsberger .
Rezensionen

Aufgrund seiner übersichtlichen Struktur und seiner Prägnanz bei den Erläuterungen wird das Werk auch für die Tätigkeit der kommunalen Vollstreckungsbehörden in besonderem Maße empfohlen.
Torsten Heuser in: Kommunal-Kassen-Zeitschrift 11/2013

...eine wertvolle Arbeitshilfe...
RAK-Inform der Rechtsanwalts-Kammer Bamberg 213/13

...Für diesen Zweck gibt es kein besseres Buch, als das von Jungbauer/Okon. Im Gegensatz zu sonstigen Werken wird hier kein Grundwissen vorausgesetzt, sondern dieses erläutert, und zwar in klarer und einfacher Sprache. ... Der Aufbau und die Systematik sind so erstklassig, dass der Leser sofort zu seinem Problem findet. ... Das Werk lässt also rundherum keine Frage offen."
Norbert Schneider in: AGS Anwaltsgebühren Spezial 1/2007

39,99 € inkl. MwSt.