Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
Vorwerk

Das Prozessformularbuch

Erläuterungen und Muster für den Zivilprozess, für das FamFG-Verfahren, das Insolvenzverfahren, die Zwangsvollstreckung und den Arbeitsgerichtsprozess, jeweils mit kostenrechtlichen Hinweisen
inkl. CD
10., neu bearbeitete und erweiterte Auflage, 2015, 3146 Seiten, gebunden, Formularbuch, 16 x 24cm
ISBN  978-3-504-07018-2
139,00 €

Das Prozessformularbuch

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen.

Verkleinern
Vergrößern
Das Prozessformularbuch ist Praxishandbuch und Formularbuch in einem: Durch diese Kombination findet der Rechtsanwalt mit denkbar geringem Zeitaufwand für jedes Begehren seines Mandanten genau die richtige Antwort und gleichzeitig das passende Muster, das er für den jeweils nächsten Schritt benötigt. Das entlastet den Kanzleibetrieb und verschafft Rechtssicherheit bei der Durchsetzung von Ansprüchen. Dabei wird so gut wie jede Verfahrenssituation behandelt, so dass man mit dem Werk – von der Übernahme des Mandats bis zur Zwangsvollstreckung – schnell zum Erfolg gelangt. Neben den klassischen verfahrensrechtlichen Themen bieten die Autoren geballtes Expertenwissen zu allen gängigen Rechtsgebieten (z.B. Mietrecht, Verkehrsrecht, Arbeitsrecht, Familienrecht); so bekommt man das tägliche Arbeitsgebiet in den Griff, aber auch Rechtsgebiete, mit denen man nur hin und wieder in Berührung kommt. Zweckmäßigkeitserwägungen beim Einsatz der Muster, Praxistipps zum strategischen Vorgehen im Prozess, Checklisten und Hinweise zu Stolperfallen, die der Anwalt nicht übersehen darf, machen das Werk für jeden Praktiker zum unverzichtbaren Arbeitsmittel; davon profitieren gestandene Rechtsanwälte und Junganwälte gleichermaßen. Alle Reformen und aktuelle Rechtsprechung wurden eingearbeitet, so dass das Werk rundum auf neustem Stand ist. Und weil der Anwalt die Kosten im Blick haben muss, gibt es neben vier kostenrechtlichen Kapiteln zusätzlich die Gerichts- und Anwaltskosten direkt am Muster, natürlich alles auf Stand des 2. KostRMoG.

Ihre Vorteile:

  • das anwaltliche Standardarbeitsmittel
  • alles in einem: Handbuch und Formularbuch
  • über 1500 Muster: Schriftsätze, Mandantenschreiben, Schreiben an Gegner und Behörden, Formulierungshilfen
  • schwierige Sachverhalte klar, deutlich und umfassend dargestellt
  • durchgängige Orientierung an der höchstrichterlichen Rechtsprechung
Autoren
Herausgegeben von RABGH Prof. Dr. Volkert Vorwerk. Bearbeitet von RiBGH Dr. Klaus Bacher, RiinOLG Jacqueline Bartmann, RAin, FAFamR Eva Becker, RiAG Dr. Frank O. Fischer, RegDirin Dr. Petra Frantzioch, RA, FAMedR, FAVerkR, FAVersR Dietrich Freyberger, RA Dr. Josef Fullenkamp, DirAG Dr. Michael Giers, PräsOLG Dr. Peter Götz von Olenhusen, DirAG Dr. Jörg Grotkopp, RA, FAFamR Jörn Hauß, VorsRiOLG Dr. Kai Jaspersen, RA, FAErbR, FAVerkR Dr. Norbert Joachim, RA Peter Junggeburth, DEA, DEA, RiAG Florian Kellersmann, RA Dr. Dirk Kleveman, RA, RiOLG Ralf Kremer, RA, FAArbR Dr. Hubert Menken, RiAG, DirinAG Brigitte Meyer-Wehage, MinRat Klaus Otto, RAuN Dr. Manfred Parigger, Prof. Dr. Andreas Piekenbrock, RAuN, FAFamR Dr. Enno Poppen, RA, FAMedR Prof. Dr. Martin Rehborn, VorsRiOLG Gerhart Reichling, Dipl.-Rpfl. Ernst Riedel, RAin, FAInsoR, Insolvenzverwalterin Dr. Susanne Riedemann, RA, FAFamR Jochem Schausten, RAin, FAMietWER Daniela Scheuer, RA Norbert Schneider, VorsRiOLG a.D. Walter Schrader, VorsRiOLG a.D. Prof. Dr. Winfried Schuschke, RiOLG Dr. Alexander Schwonberg, RA, FABauArchR Dr. Sebastian Ulbrich, RABGH Prof. Dr. Volkert Vorwerk, RA Dr. Stephan Wilske, LL.M..

„Die Jubiläumsausgabe dieses Standardwerks von Vorwerk besticht auch weiterhin durch jene Eigenschaften, die das Werk legendär gemacht haben. Infolge der eingängigen Darstellung regt der Band zum eigenen Denken auch in unbekannten Rechtsgebieten an. Wer ihn nicht hat, macht sich das Juristenleben unnötig schwer.“
Rechtsanwalt Wolfgang Nieberler MAV-Mitteilungen, Heft 6, 2015

„Auch in der Neuauflage bleibt der Vorwerk das Maß aller Dinge bei den Prozessformularbüchern. Man kann auch schon Bestehendes immer noch besser machen. Dies beweist die Neuauflage dieses etablierten Standardwerkes. Klare Kaufempfehlung!“
Rechtsanwalt Rudolf Günter JurBüro, Heft 8, 2015

„Es würde den Rahmen dieser Besprechung sprengen, wollte man noch weitere Beispiele für die ausgezeichnete und umfassende Bearbeitung aufführen. Verdient hätte eine hervorgehobene Erwähnung sicherlich jeder Beitrag […].“
NJW 2015, 1662 Rechtsanwalt und Notar Herbert P. Schons

„Das Prozessformularbuch ist Praxisbuch und Formularbuch in einem: Durch diese Kombination findet der Rechtsanwalt mit denkbar geringem Zeitaufwand für jedes Begehren seines Mandanten genau die richtige Antwort und gleichzeitig das passende Muster, das er für den jeweils nächsten Schritt benötigt. Das entlastet den Kanzleibetrieb und verschafft Rechtssicherheit bei der Durchsetzung von Ansprüchen.“
Rechtsanwalt Stephan Lofing Berliner Anwaltsblatt, Heft 4, 2015

„Der „Vorwerk“ ist ein hervorragendes Basiswerk für alle forensisch tätigen Rechtsanwälte.“
Rechtsanwältin Tanja Fuß Advoice, Heft 1, 2015