Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
 

Erbschaft-Steuerberater - ErbStB (Probeabo)

Informationsdienst zu Nachfolgeplanung, Bewertung und Vermögensanlage
ISSN  1610-4072
3 Ausgaben + 3 Monate Testzugang zum Beratermodul erbstb und zur Zeitschriften-App kostenlos. Erfolgt nach Erhalt des letzten Heftes keine Abbestellung, wird das Probeabo automatisch als berechnetes Jahresabonnement fortgesetzt. Kündigungsfrist: 6 Wochen zum Jahresende.
0,00 €

Jahresbezugspreis 2019: 236,- € (inkl. MwSt.)

Versandkosten (jährlich): Inland: 17,50 € (inkl. MwSt.), Ausland: 29,50 €

Online-Bestandteile zum Print-Abo:
Beratermodul erbstb:
- Archiv des ErbStB
- Lippross/Seibel, Basiskommentar Steuerrecht
- Braun/Günther, Das Steuer-Handbuch
- Verwaltungserlasse; Entscheidungen im Volltext; Gesetzestexte
- Mit Beiträgen zum Selbststudium und Lernerfolgskontrolle nach § 15 FAO: www.otto-schmidt.de/15fao/

Zeitschriften-App verfügbar

zu den Einzelheften

zu den Einbanddecken

Erbschaft-Steuerberater - ErbStB (Probeabo)

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen.

Verkleinern
Vergrößern

Auf die Praxis abgestimmt informiert der ErbStB über die Steueroptimierung der Vermögensnachfolge im betrieblichen und privaten Bereich sowie das Bewertungsrecht. Mit Beiträgen zum Selbststudium nach § 15 FAO.

Die Zeitschrift

Der "Erbschaft-Steuerberater" (ErbStB) beschäftigt sich mit der Steueroptimierung der Vermögensnachfolge (d.h. der Erbfolgeplanung und vorweggenommenen Erbfolge), darüber hinaus aber auch mit dem Vermögensaufbau (Geldanlage) und der Altersvorsorge. Ein besonderer Fokus ist dabei auf Immobilien und Kapitalvermögen gerichtet. Jeder Beitrag kommt direkt auf den Punkt und enthält konkrete Tipps für Ihre tägliche Beratungspraxis - so ersparen Sie sich mühsame Recherchen und Interpretationen. Dabei führt Sie der strukturierte Aufbau der Zeitschrift schnell zum gesuchten Thema.

Das Berater-Konzept: Ausgewiesene Experten aus einem bewährten Autorenteam stellen in "Kurzanalysen mit Beraterhinweis" für die Praxis bedeutsame Entscheidungen sowie Verwaltungsanweisungen im Steuer- und Zivilrecht in ihren Kernaussagen und praktischen Konsequenzen dar und liefern konkrete Beraterhinweise für die praktische Umsetzung. Die "Beiträge für die Beratungspraxis" greifen aktuelle und gängige Probleme aus der erb- und erbschaftsteuerrrechtlichen Beratungspraxis auf. Mit Handlungs-, Gestaltungs- und Formulierungsempfehlungen praxisorientiert aufbereitet - so wie Sie es im Beratungsalltag brauchen!

Die (integrierte) Datenbank

Mit dem integrierten Beratermodul erbstb erhalten Sie als Abonnent des Erbschaft-Steuerberaters exklusiven Zugang

  • zum Zeitschriften-Archiv des ErbStB sowie
  • vollen Zugriff auf das Archiv der Steuerberater-Woche bis 2015.

Ihr Zusatznutzen: Das Beratermodul erbstb enthält zusätzlich:

  • den Basiskommentar Steuerrecht von Lippross/Seibel,
  • ein Steuer-Handbuch in ABC-Form,
  • Verwaltungserlasse (umfassend und sachorientiert verknüpft),
  • Gerichtsentscheidungen im Volltext (umfassend),
  • Gesetzestexte zum Steuer- und berufsrelevanten Wirtschaftsrecht.

Ihre Vorteile

  • schnelle, zeitsparende, zuverlässige und auf das Wesentliche beschränkte Information,
  • Verlinkung aller Inhalte zur praktischen Online-Recherche,
  • ständige Aktualisierung,
  • das Beratermodul ist im Zeitschriften-Abonnement enthalten.

Weitere Zeitschriften

Der "Erbschaft-Steuerberater" bietet zusammen mit dem "AO-Steuerberater", dem "Ertrag-Steuerberater", dem "GmbH-Steuerberater" sowie dem "Umsatz-Steuerberater", die konzeptionell ähnlich sind, ein ideales Steuer-Informationssystem für alle praktisch wichtigen Steuerfragen.

Erscheinungsweise:
1 x monatlich am 5.

Herausgeber/Autoren:
Fachbeirat: RA/FAStR/FAArbR/FAStrafR Prof. Dr. Manzur Esskandari, RA/FAStR Dr. Rüdiger Gluth, RiBFH Prof. Dr. Matthias Loose, OAR Wilfried Mannek, Notar Dr. Thomas Wachter

Homepage:
www.erbstb.de

Nachbezug früherer Jahrgänge:
Gebundene Jahrgänge dieser Zeitschrift sind ausschließlich über die Schmidt Periodicals GmbH zu beziehen. Bitte richten Sie alle Bestellungen und Anfragen zu gebundenen Jahrgängen an:
Schmidt Periodicals GmbH
Dettendorf Römerring 12
83075 Bad Feilnbach
Tel: 08064 221
Fax: 08064 557
E-Mail: schmidt@periodicals.com
www.periodicals.com

Heft 05/2019

Kurzanalysen mit Beraterhinweis

Rechtsprechung Steuerrecht

BFH v. 7.11.2018 - II R 38/15 / Böing, Elke, Grunderwerbsteuerbefreiung für den Erwerb eines Grundstücks von Geschwistern, ErbStB 2019, 125-126

FG Münster v. 29.11.2018 - 3 K 1728/17 / Marfels, Michael, Kein nachträgliches Wahlrecht auf Vollverschonung nach § 13a Abs. 8 ErbStG trotz Vorläufigkeitsvermerk, ErbStB 2019, 126-127

FG Köln v. 28.6.2018 - 7 K 926/15 / Knittel, Michael, Auswechslung von nicht begünstigtem Vermögen gegen begünstigtes Vermögen, ErbStB 2019, 127-128

FG Köln v. 8.11.2018 - 7 K 3022/17 / Grootens, Mathias, Keine Steuerpause ab dem 1.7.2016 bei der Erbschaftsteuer, ErbStB 2019, 128-130

FG Münster v. 14.2.2019 - 3 K 2098/16 Erb / Halaczinsky, Raymond, Nießbrauchseinräumung zugunsten des Schenkers und der am Grundstück nicht beteiligten Ehefrau, ErbStB 2019, 130-131

FG Münster v. 14.2.2019 - 3 K 1237/17 Erb / Marfels, Michael, Abfindungszahlung wegen beeinträchtigender Schenkung durch Vorerben, ErbStB 2019, 131

FG Rheinland-Pfalz v. 12.12.2018 - 2 K 1952/16 / Weiss, Martin, Einkommensteuerliche Auswirkungen des Untergangs einer Kapitalanlage, ErbStB 2019, 132-133

BFH v. 10.1.2019 - V R 60/17 / Günther, Karl-Heinz, BFH versagt attac-Trägerverein die Gemeinnützigkeit, ErbStB 2019, 133-134

BFH v. 15.1.2019 - X R 6/17 / Günther, Karl-Heinz, Spendenabzug bei Schenkung unter Ehegatten mit Spendenauflage, ErbStB 2019, 134

BFH v. 25.9.2018 - VIII R 3/15 / Günther, Karl-Heinz, Zinsen aus Lebensversicherungen als steuerpflichtige Kapitalerträge, ErbStB 2019, 134-135

BFH v. 11.12.2018 - VIII R 7/15 / Günther, Karl-Heinz, Aufteilung von Finanzierungskosten auf Kapitaleinkünfte und sonstige Einkünfte, ErbStB 2019, 135

BFH v. 20.11.2018 - VIII R 37/15 / Günther, Karl-Heinz, Verluste aus Knock-Out-Zertifikaten, ErbStB 2019, 135-136

FG Düsseldorf v. 22.11.2018 - 14 K 1629/18 E / Günther, Karl-Heinz, Erstattung von Rentenversicherungsbeiträgen, ErbStB 2019, 136

Rechtsprechung Zivilrecht

BGH v. 16.1.2019 - IV ZB 20/18, IV ZB 21/18 / Esskandari, Manzur / Bick, Daniela, Frist für die Ausschlagung der Erbschaft: Begriff des Auslandaufenthalts, ErbStB 2019, 136-137

Verwaltung

BMF v. 22.2.2019 - IV C 7 -S 3225/16/10001 / Günther, Karl-Heinz, Ermittlung des Gebäudesachwerts nach § 190 BewG, ErbStB 2019, 137

BMF v. 21.2.2019 - IV C 1 -S 2198-a/18/10001 / Günther, Karl-Heinz, Steuerbegünstigung von Baudenkmalen und Gebäuden in Sanierungsgebieten sowie für schutzwürdige Kulturgüter, ErbStB 2019, 138

BayLfSt v. 14.1.2019 - 3812b.1.1-16/12 St 34, Karte 7 / Günther, Karl-Heinz, Erbschaft- und schenkungsteuerliche Behandlung von Kryptowährungen, ErbStB 2019, 138

Beiträge für die Beratungspraxis

Knittel, Michael, ErbStR-E 2019: Offene Fragen und Empfehlungen im Zusammenhang mit der Lohnsummenregelung, ErbStB 2019, 138-141

Zentrales Element für die Gewährung der Regel- und Optionsverschonung ist die sog. Lohnsummenregelung gem. § 13a Abs. 3 ErbStG. Mit den ErbStR-E 2019 sollen nun allgemein die zwischenzeitlich erfolgten Rechtsänderungen, Änderungen der Verwaltungsauffassung und der höchstrichterlichen Rspr. eingearbeitet werden. Dieser Entwurf gibt Anlass zu einer genaueren Betrachtung der Ausführungen zu den Lohnsummenregelungen. In Teil 1 des Beitrags (ErbStB 2019, 108) wurden zunächst die bestehenden Regelungsinhalte der ErbStR-E 2019 dargestellt; im vorliegenden Teil II sollen nun die derzeit offenen und wohl zukünftig in der Praxis der Finanzverwaltung und in der Finanz-Rspr. zur Entscheidung anstehenden Fragestellungen benannt werden. Im Ergebnis könnten sich auch unter Berücksichtigung der Fortentwicklung der Auffassung der Finanzverwaltung hier im Hinblick auf eine erhöhte Rechtssicherheit für den Steuerpflichtigen Ergänzungen in den Richtlinien als sinnvoll erweisen.

Anemüller, Christian, Steuerliche Behandlung von Kapitalmaßnahmen i.S.d. § 20 Abs. 4a EStG beim Privatanleger, ErbStB 2019, 141-147

Die steuerliche Behandlung von Kapitalmaßnahmen im System der Abgeltungsteuer besitzt erhebliche praktische Bedeutung, wobei sich im Laufe der vergangenen Jahre zahlreiche Entwicklungen und Zweifelsfragen ergeben haben. Der folgende Beitrag zeigt die aktuellen und wichtigsten Entwicklungen aus der Sicht von Rspr. und Verwaltung auf und gibt Hinweise zu den Schlussfolgerungen, die aus den Änderungen zu ziehen sind.

Kowanda, Markus, Der angemessene Unternehmerlohn und die Grundsätze der verdeckten Gewinnausschüttung – Teil I, ErbStB 2019, 148-154

In der Bewertungspraxis kommt der Ermittlung des angemessenen Unternehmerlohns i.S.d. § 202 Abs. 1 Satz 2 Nr. 2 lit. d BewG eine zentrale Bedeutung zu, da sich durch die entspr. Abzugsbandbreite eine große Streuung des Unternehmenswerts ergeben kann. Die Steuerpflichtigen haben regelmäßig ein großes Interesse an einem hohen Unternehmerlohn und einem in der Konsequenz sich ergebenden niedrigeren Unternehmenswert. Allerdings gibt es über die ErbStR hinaus keine Aussagen von Gesetzgeber und Finanzverwaltung, ob und wie der Ermittlungsgleichklang von Bewertungsrecht und Ertragsteuer – in concreto Grundsätze der verdeckten Gewinnausschüttungen – umzusetzen ist. Der vorliegende, zweiteilige Beitrag wird nach Darstellung der gesetzlichen und richtlinienmäßigen Vorgaben – insb. unter Verwendung der von der OFD Karlsruhe in 2009 vorgegebenen Gehaltstabelle – Lösungsansätze zur Berechnung des angemessenen bewertungsrechtlichen Unternehmerlohns versuchen aufzuzeigen.

Literaturempfehlungen

Günther, Karl-Heinz, Anrechnung der Erbschaftsteuer auf die Einkommensteuer, ErbStB 2019, 154

Günther, Karl-Heinz, Steuerbefreiungen bei Erwerb eines Familienheims, ErbStB 2019, 154

Günther, Karl-Heinz, Änderungen bei der Betriebsvermögensnachfolge durch die ErbStR-E 2019, ErbStB 2019, 155

Günther, Karl-Heinz, Verfassungswidrigkeit der ErbStR-E 2019?, ErbStB 2019, 155

Günther, Karl-Heinz, Grundsteuerreform: Grundzüge eines Bodenwertsteuergesetzes, ErbStB 2019, 155

Günther, Karl-Heinz, Steueroptimierte Übertragungsmöglichkeiten von kleinen und mittelgroßen Familienunternehmen, ErbStB 2019, 155

Günther, Karl-Heinz, Einbezug der Beschäftigten bei Holdinggesellschaften nach § 13a Abs. 1 Satz 4 ErbStG a.F., ErbStB 2019, 155

Günther, Karl-Heinz, Immobilien in der steuerlichen Nachfolgeberatung, ErbStB 2019, 156

Service

Besteuerung privater Grundstücksgeschäfte nach § 23 EStG, ErbStB 2019, R5

Fehlgeschlagene Sacheinlage in eine Kapitalgesellschaft, Gewinnrealisierung nach allgemeinen Grundsätzen, ErbStB 2019, R5

Steuerfreie Gewinne mit Hilfe von Besserungsscheinen?, ErbStB 2019, R5

Nachträgliche Anschaffungskosten bei § 17 EStG – Wie geht es weiter?, ErbStB 2019, R5

Aktuelle FG-Rechtsprechung rund um die GmbH, ErbStB 2019, R5

§ 15 FAO Selbststudium: Benennungsverlangen nach § 160 AO, ErbStB 2019, R5-R6

Rechtsschutz im Fall des Baukindergeldes, ErbStB 2019, R6

Haftung des Betreibers eines elektronischen Marktplatzes – Die neue Haftungsvorschrift des § 25e UStG, ErbStB 2019, R6

Der Umsatzsteuer-Anwendungserlass – Änderungen seit dem 15.3.2018, ErbStB 2019, R6

Steuerrecht – Terra incognita im Strafverfahren?, ErbStB 2019, R6