Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
 

Erbschaft-Steuerberater - ErbStB (Probeabo)

Informationsdienst zu Nachfolgeplanung, Bewertung und Vermögensanlage
ISSN  1610-4072
3 Ausgaben + 3 Monate Testzugang zum Beratermodul erbstb und zur Zeitschriften-App kostenlos. Erfolgt nach Erhalt des letzten Heftes keine Abbestellung, wird das Probeabo automatisch als berechnetes Jahresabonnement fortgesetzt. Kündigungsfrist: 6 Wochen zum Jahresende.
0,00 €

Jahresbezugspreis 2019: 236,- € (inkl. MwSt.)

Versandkosten (jährlich): Inland: 17,50 € (inkl. MwSt.), Ausland: 29,50 €

Online-Bestandteile zum Print-Abo:
Beratermodul erbstb:
- Archiv des ErbStB
- Lippross/Seibel, Basiskommentar Steuerrecht
- Braun/Günther, Das Steuer-Handbuch
- Verwaltungserlasse; Entscheidungen im Volltext; Gesetzestexte
- Mit Beiträgen zum Selbststudium und Lernerfolgskontrolle nach § 15 FAO: www.otto-schmidt.de/15fao/

Zeitschriften-App verfügbar

zu den Einzelheften

zu den Einbanddecken

Erbschaft-Steuerberater - ErbStB (Probeabo)

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen.

Verkleinern
Vergrößern

Auf die Praxis abgestimmt informiert der ErbStB über die Steueroptimierung der Vermögensnachfolge im betrieblichen und privaten Bereich sowie das Bewertungsrecht. Mit Beiträgen zum Selbststudium nach § 15 FAO.

Die Zeitschrift

Der "Erbschaft-Steuerberater" (ErbStB) beschäftigt sich mit der Steueroptimierung der Vermögensnachfolge (d.h. der Erbfolgeplanung und vorweggenommenen Erbfolge), darüber hinaus aber auch mit dem Vermögensaufbau (Geldanlage) und der Altersvorsorge. Ein besonderer Fokus ist dabei auf Immobilien und Kapitalvermögen gerichtet. Jeder Beitrag kommt direkt auf den Punkt und enthält konkrete Tipps für Ihre tägliche Beratungspraxis - so ersparen Sie sich mühsame Recherchen und Interpretationen. Dabei führt Sie der strukturierte Aufbau der Zeitschrift schnell zum gesuchten Thema.

Das Berater-Konzept: Ausgewiesene Experten aus einem bewährten Autorenteam stellen in "Kurzanalysen mit Beraterhinweis" für die Praxis bedeutsame Entscheidungen sowie Verwaltungsanweisungen im Steuer- und Zivilrecht in ihren Kernaussagen und praktischen Konsequenzen dar und liefern konkrete Beraterhinweise für die praktische Umsetzung. Die "Beiträge für die Beratungspraxis" greifen aktuelle und gängige Probleme aus der erb- und erbschaftsteuerrrechtlichen Beratungspraxis auf. Mit Handlungs-, Gestaltungs- und Formulierungsempfehlungen praxisorientiert aufbereitet - so wie Sie es im Beratungsalltag brauchen!

Die (integrierte) Datenbank

Mit dem integrierten Beratermodul erbstb erhalten Sie als Abonnent des Erbschaft-Steuerberaters exklusiven Zugang

  • zum Zeitschriften-Archiv des ErbStB sowie
  • vollen Zugriff auf das Archiv der Steuerberater-Woche bis 2015.

Ihr Zusatznutzen: Das Beratermodul erbstb enthält zusätzlich:

  • den Basiskommentar Steuerrecht von Lippross/Seibel,
  • ein Steuer-Handbuch in ABC-Form,
  • Verwaltungserlasse (umfassend und sachorientiert verknüpft),
  • Gerichtsentscheidungen im Volltext (umfassend),
  • Gesetzestexte zum Steuer- und berufsrelevanten Wirtschaftsrecht.

Ihre Vorteile

  • schnelle, zeitsparende, zuverlässige und auf das Wesentliche beschränkte Information,
  • Verlinkung aller Inhalte zur praktischen Online-Recherche,
  • ständige Aktualisierung,
  • das Beratermodul ist im Zeitschriften-Abonnement enthalten.

Weitere Zeitschriften

Der "Erbschaft-Steuerberater" bietet zusammen mit dem "AO-Steuerberater", dem "Ertrag-Steuerberater", dem "GmbH-Steuerberater" sowie dem "Umsatz-Steuerberater", die konzeptionell ähnlich sind, ein ideales Steuer-Informationssystem für alle praktisch wichtigen Steuerfragen.

Erscheinungsweise:
1 x monatlich am 5.

Herausgeber/Autoren:
Fachbeirat: RA/FAStR/FAArbR/FAStrafR Prof. Dr. Manzur Esskandari, RA/FAStR Dr. Rüdiger Gluth, RiBFH Prof. Dr. Matthias Loose, OAR Wilfried Mannek, Notar Dr. Thomas Wachter

Homepage:
www.erbstb.de

Nachbezug früherer Jahrgänge:
Gebundene Jahrgänge dieser Zeitschrift sind ausschließlich über die Schmidt Periodicals GmbH zu beziehen. Bitte richten Sie alle Bestellungen und Anfragen zu gebundenen Jahrgängen an:
Schmidt Periodicals GmbH
Dettendorf Römerring 12
83075 Bad Feilnbach
Tel: 08064 221
Fax: 08064 557
E-Mail: schmidt@periodicals.com
www.periodicals.com

Heft 7/2019

Kurzanalysen mit Beraterhinweis

Rechtsprechung Steuerrecht

BFH v. 20.3.2019 - II R 61/15 / Marfels, Michael, Keine widerstreitende Steuerfestsetzung bei mehrfachem Ansatz von ausländischem Grundvermögen, ErbStB 2019, 189-190

BFH v. 20.11.2018 - VIII R 45/15 / Anemüller, Christian, Anfechtung einer Kapitalertragsteuer-Anmeldung durch den Vergütungsgläubiger, ErbStB 2019, 190-191

FG Sachsen v. 14.11.2018 - 2 K 377/18 / Grootens, Mathias, Bewertung eines Mitunternehmeranteils im vereinfachten Ertragswertverfahren für Zwecke der Erbschaftsteuer, ErbStB 2019, 191-192

FG Köln v. 30.1.2019 - 7 K 1000/17 / Böing, Elke, Steuerbefreiung nach § 13 Abs. 1 Nr. 4c ErbStG erfasst nur eine Wohnung, ErbStB 2019, 192-193

FG Düsseldorf v. 3.4.2019 - 4 K 2524/16 F / Knittel, Michael, Mindestwertregelung des § 11 Abs. 2 Satz 3 BewG auch bei Anwendung des vereinfachten Ertragswertverfahrens, ErbStB 2019, 194-195

FG Münster v. 28.2.2019 - 3 K 2547/18 E / Weiss, Martin, Zum “Nahestehen“ bei den Ausnahmen von der Abgeltungsteuer, ErbStB 2019, 195-196

FG Münster v. 13.12.2018 - 3 K 34/16 EW / Marfels, Michael, Keine Einheitsbewertung von Gebäuden einer Pflegeeinrichtung, ErbStB 2019, 196-197

FG Köln v. 13.2.2019 - 4 K 108/17 / Knittel, Michael, Wertabschlag wegen Verkehrslärm und Baumangel gem. § 82 Abs. 1 Satz 2 Nr. 1, 2 BewG, ErbStB 2019, 197-199

BFH v. 15.1.2019 - II R 39/16 / Günther, Karl-Heinz, Grunderwerbsteuerrechtliche Anzeigepflicht bei einer steuerbegünstigten Einbringung in eine Gesamthand, ErbStB 2019, 199

BFH v. 26.3.2019 - VIII R 36/15 / Günther, Karl-Heinz, Vermögensverwaltender Versicherungsvertrag, ErbStB 2019, 199-200

BFH v. 15.1.2019 - X R 11/18 / Günther, Karl-Heinz, Todesfallbedingte Übertragung des Altersvorsorgevermögens auf den anderen Ehegatten, ErbStB 2019, 200

FG Köln v. 14.2.2019 - 15 K 855/18 / Günther, Karl-Heinz, Keine Anwendung des § 34 EStG auf Rückkaufswertauszahlung, ErbStB 2019, 200-201

FG Münster v. 16.1.2019 - 9 K 1107/17 F / Günther, Karl-Heinz, Feststellung des steuerlichen Einlagekontos bei einer Familienstiftung, ErbStB 2019, 201

FG Hessen v. 6.11.2018 - 12 K 1328/17 / Günther, Karl-Heinz, Erträge aus rückabgewickelten Darlehensvertrag als Kapitaleinkünfte, ErbStB 2019, 201-202

Rechtsprechung Zivilrecht

OLG München v. 13.11.2018 - 31 Wx 182/17 / Esskandari, Manzur / Bick, Daniela, Keine Befreiung von den Beschränkungen der Vorerbschaft, ErbStB 2019, 202-203

OLG München v. 6.12.2018 - 31 Wx 374/17 / Esskandari, Manzur / Bick, Daniela, Anforderung an ein “Verlangen“ i.S. einer Pflichtteilsstrafklausel, ErbStB 2019, 203

Verwaltung

BMF v. 10.5.2019 - IV C 1 - S 2252/08/10004:026 / Anemüller, Christian, Einzelfragen zur Abgeltungsteuer – Ergänzung des BMF-Schreibens v. 18.1.2016, ErbStB 2019, 204

BayLFSt v. 10.4.2019 - S 3806.2.1 - 110/7 St 34 / Günther, Karl-Heinz, Steuerliche Behandlung des Vermögensrückflusses von Trustvermögen an den Errichter, ErbStB 2019, 204

OFD Frankfurt/M. v. 5.2.2019 - S 2133 A - 002 - St 210 / Günther, Karl-Heinz, Ertragsteuerliche Behandlung von Aufgeldern beim Erwerb festverzinslicher Kapitalanlagen, ErbStB 2019, 204

Beiträge für die Beratungspraxis

Anemüller, Christian / Kasprowiak, Sandra, Private Kapitaleinkünfte in der Einkommensteuererklärung 2018, ErbStB 2019, 205-212

Bei den Einkünften aus Kapitalvermögen, welche im Privatvermögen erzielt werden, haben sich seit dem VZ 2018 grundlegende Änderungen ergeben, die die Deklaration i.R.d. Einkommensteuererklärung betreffen. Nunmehr sind die Einkünfte aus Kapitalvermögen auf bis zu drei verschiedenen Anlagen anzugeben. Neben der Anlage KAP (entspricht im Wesentlichen der bisherigen “klassischen“ Anlage KAP) gibt es jetzt auch die Anlage KAP-BET (für Beteiligungseinkünfte) und die Anlage KAP-INV (für bestimmte Einkünfte aus Anteilen an Investmentfonds). Der zweiteilige Beitrag zeigt neben den Hinweisen zu den aktuellen Änderungen in den Anlagen KAP (Teil I, ErbStB 2019, 174), KAP-BET und KAP-INV (Teil II) auch einige ausgewählte Fragestellungen aus Rspr. und Verwaltungsanweisungen und die wichtigsten Regelungen zum Investmentsteuerrecht auf.

Schermann, Olaf, Überblick über die erbrechtliche Rechtsprechung im 2. Halbjahr 2018, ErbStB 2019, 212-217

Der Beitrag gibt im Anschluss an die Darstellung in ErbStB 2018, 373 (Heft 12) einen Überblick über praxisrelevante höchst- und obergerichtliche Entscheidungen im Erbrecht, die im zweiten Halbjahr 2018 ergangen sind. Den Schwerpunkt bilden Entscheidungen zur Testamentsauslegung, zum Recht der Testamentsvollstreckung und zum Pflichtteilsrecht.

Literaturempfehlungen

Günther, Karl-Heinz, Unternehmensverbundene Stiftung als Trägerin von Sondervermögen verschiedener Stifter, ErbStB 2019, 218

Günther, Karl-Heinz, Grunderwerbsteuerliche Konzernklausel europarechtskonform, ErbStB 2019, 218

Günther, Karl-Heinz, Großvermögen in der Nachfolgegestaltung, ErbStB 2019, 218

Günther, Karl-Heinz, Veräußerung von Vermögen statt Schenkung, ErbStB 2019, 218

Günther, Karl-Heinz, Wegfall der Grundsteuerbefreiung bei Konversionsflächen, ErbStB 2019, 219

Günther, Karl-Heinz, Gemeinsamer Konsum im Schenkungsteuerrecht, ErbStB 2019, 219

Günther, Karl-Heinz, Änderung des ErbStG durch das Brexit-Steuerbegleitgesetz, ErbStB 2019, 219

Günther, Karl-Heinz, Der Güterstandswechsel im Schenkungsteuerrecht, ErbStB 2019, 219

Service

Berücksichtigung von Aufwendungen für Pflege- und Betreuungsleistungen sowie Heimunterbringung, ErbStB 2019, R5

Anschaffungsnahe Herstellungskosten, ErbStB 2019, R5

Die geplante Anzeigepflicht für Steuergestaltungen, ErbStB 2019, R5

§ 15 FAO Selbststudium: Ende der GmbH-Liquidation, ErbStB 2019, R5

Anforderungen an die elektronische Verfahrensdokumentation betrieblicher Prozesse, ErbStB 2019, R5-R6

Aktuelle Rechtsprechung zum Steuerstrafrecht, ErbStB 2019, R6

§ 15 FAO Selbststudium: Güterstandsschaukel mit Nebenwirkungen?, ErbStB 2019, R6

§ 15 FAO Selbststudium: Änderung und Berichtigung von Steuer- und Feststellungsbescheiden, ErbStB 2019, R6

Neues zur Umsatzsteuerbefreiung von Bildungsleistungen, ErbStB 2019, R6