Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
 

Ertrag-Steuerberater - EStB (Probeabo)

Informationsdienst zu Unternehmen, Freiberuflern, Arbeitnehmern und Familien
ISSN  1437-9112
3 Ausgaben + 3 Monate Testzugang zum Beratermodul estb und zur Zeitschriften-App kostenlos. Erfolgt nach Erhalt des letzten Heftes keine Abbestellung, wird das Probeabo automatisch als berechnetes Jahresabonnement fortgesetzt. Kündigungsfrist: 6 Wochen zum Jahresende.
0,00 €

Jahresbezugspreis 2018: 226,- € (inkl. MwSt.)
Jahresabonnement in Kombination mit dem "Erbschaft-Steuerberater": 382,- €. (inkl. MwSt.)

Versandkosten (jährlich): Inland: 16,70 € (inkl. MwSt.), Ausland: 28,10 €
für das Kombi-Abo „Erbschaft-Steuerberater“ und “Ertrag-Steuerberater“: Inland (inkl. MwSt.) 33,40 €; Ausland 56,20 €

Online-Bestandteile zum Print-Abo:
Beratermodul estb:
- Archiv des estb
- Lippross/Seibel, Basiskommentar Steuerrecht
- Braun/Günther, Das Steuer-Handbuch
- Verwaltungserlasse; Entscheidungen im Volltext; Gesetzestexte
- Mit Beiträgen zum Selbststudium und Lernerfolgskontrolle nach § 15 FAO: www.otto-schmidt.de/15fao/

Zeitschriften-App verfügbar

zu den Einzelheften

zu den Einbanddecken

Ertrag-Steuerberater - EStB (Probeabo)

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen.

Verkleinern
Vergrößern

Der "Ertrag-Steuerberater" richtet sich an den Berater, der an einer schnellen und umfassenden Information zum Ertragsteuerrecht interessiert ist.

Die Zeitschrift

Der "Ertrag-Steuerberater" (EStB) kanalisiert monatlich die Informationsflut auf dem Gebiet des Ertragsteuerrechts und richtet sich an den Berater, der in diesem Kerngebiet des Steuerrechts aktuelle Gestaltungshinweise benötigt. Konzentriert auf die Bereiche Betrieb, Familie, Arbeit und Vermögen kommt jeder Beitrag auf den Punkt und enthält konkrete Tipps für Ihre tägliche Beratungspraxis - so ersparen Sie sich mühsame Recherchen und Interpretationen. Dabei führt Sie der strukturierte Aufbau der Zeitschrift schnell zum gesuchten Thema.

Das Berater-Konzept: Ausgewiesene Experten aus einem bewährten Autorenteam stellen in "Kurzanalysen mit Beraterhinweis" für die Praxis bedeutsame Entscheidungen sowie Verwaltungsanweisungen im Steuerrecht in ihren Kernaussagen und praktischen Konsequenzen dar und liefern konkrete Beraterhinweise für die praktische Umsetzung. Die "Beiträge für die Beratungspraxis" greifen aktuelle und gängige Probleme aus der ertragsteuerlichen Praxis auf. Mit Handlungs-, Gestaltungs- und Formulierungsempfehlungen praxisorientiert aufbereitet - so wie Sie es im Beratungsalltag brauchen!

Die (integrierte) Datenbank

Mit dem integrierten Beratermodul estb erhalten Sie als Abonnent des Ertrag-Steuerberaters exklusiven Zugang

  • zum Zeitschriften-Archiv des EStB sowie
  • Zugang zum Zeitschriften-Archiv der Steuerberater Woche (bis 2015).

Ihr Zusatznutzen: Das Beratermodul estb enthält zusätzlich

  • den Basiskommentar Steuerrecht von Lippross/Seibel,
  • ein Steuer-Handbuch in ABC-Form,
  • Verwaltungserlasse (umfassend und sachorientiert verknüpft),
  • Gerichtsentscheidungen im Volltext (umfassend),
  • Gesetzestexte zum Steuer- und berufsrelevanten Wirtschaftsrecht.

Ihre Vorteile

  • schnelle, zeitsparende, zuverlässige und auf das Wesentliche beschränkte Information,
  • Verlinkung aller Inhalte zur praktischen Online-Recherche,
  • ständige Aktualisierung,
  • das Beratermodul ist im Zeitschriften-Abonnement enthalten.

Weitere Zeitschriften

Der "Ertrag-Steuerberater" bietet zusammen mit dem "AO-Steuerberater", dem "Erbschaft-Steuerberater", dem "GmbH-Steuerberater" sowie dem "Umsatz-Steuerberater", die konzeptionell ähnlich sind, ein ideales Steuer-Informationssystem für alle praktisch wichtigen Steuerfragen.

Erscheinungsweise:
1 x monatlich am 25.

Herausgeber/Autoren:
Fachbeirat: RA/FAStR/StB Dr. Ralf Demuth, RD Karl- Heinz Günther, RA/FAStR/StB Dr. Martin Klein, Vors. RiBFH Michael Wendt

Homepage:
www.estb.de

Nachbezug früherer Jahrgänge:
Gebundene Jahrgänge dieser Zeitschrift sind ausschließlich über die Schmidt Periodicals GmbH zu beziehen. Bitte richten Sie alle Bestellungen und Anfragen zu gebundenen Jahrgängen an:
Schmidt Periodicals GmbH
Dettendorf Römerring 12
83075 Bad Feilnbach
Tel: 08064 221
Fax: 08064 557
E-Mail: schmidt@periodicals.com
www.periodicals.com

Heft 5/2018

Kurzanalysen mit Beraterhinweis

Rechtsprechung

BVerfG v. 10.4.2018 - 1 BvR 1236/11 / Weiss, Martin, GewSt-Pflicht für Gewinne aus der Veräußerung von Anteilen an einer Mitunternehmerschaft (§ 7 S. 2 GewStG), EStB 2018, 157-159

BFH v. 29.11.2017 - X R 8/16 / Trossen, Nils, Bewertung der Einlage einer wertgeminderten Beteiligung, EStB 2018, 159-160

BFH v. 29.11.2017 - I R 58/15 / Weiss, Martin, Betriebsstättenzurechnung und Abgeltungswirkung bei gewerblich geprägter KG im Nicht-DBA-Fall, EStB 2018, 160-162

BFH v. 6.12.2017 - VI R 65/15 / Günther, Karl-Heinz, Wiederbepflanzungsrechte im Weinbau als immaterielle Wirtschaftsgüter, EStB 2018, 162-163

BFH v. 20.12.2017 - III R 23/15 / Weiss, Martin, Aufwendungen eines nebenberuflich als Sporttrainer tätigen Übungsleiters, EStB 2018, 163-165

BFH v. 9.1.2018 - IX R 34/16 / Bleschick, Sascha, Keine einheitliche Entschädigung bei unüblich hoher weiterer Zahlung, EStB 2018, 165-166

BFH v. 6.12.2017 - VI R 41/15 / Reiter, Jan, Kürzung des WK-Abzugs bei beruflicher Nutzung einer im Miteigentum von Ehegatten stehenden Wohnung, EStB 2018, 166-167

BFH v. 29.11.2017 - X R 3/16 / Apitz, Wilfried, Keine Berücksichtigung selbst getragener Krankheitskosten beim Sonderausgabenabzug für KV-Beiträge, EStB 2018, 167-168

BFH v. 19.10.2017 - III R 8/17 / Hartman, Timo, Dienst im Katastrophenschutz führt nicht zu zeitlicher Verlängerung des Kindergeldanspruchs, EStB 2018, 168-169

BVerfG v. 10.4.2018 - 1 BvL 11/14, 1 BvL 12/14, 1 BvL 1/15, 1 BvR 639/11, 1 BvR 889/12 / Günther, Karl-Heinz, Verfassungswidrigkeit der Vorschriften zur Einheitsbewertung für die Bemessung der Grundsteuer, EStB 2018, 169-170

BFH v. 29.11.2017 - II R 14/16 / Günther, Karl-Heinz, Erbschaftsteuer: Erwerb eines Eigentumsverschaffungsanspruchs an einem Familienheim, EStB 2018, 170

BFH v. 15.11.2017 - I R 55/15 / Günther, Karl-Heinz, Britische sog. und Abkommensrecht, EStB 2018, 170-171

BFH v. 29.11.2017 - X R 34/15 / Günther, Karl-Heinz, Sachliche Verflechtung bei Betriebsaufspaltung, EStB 2018, 171

Verwaltung

BMF v. 4.4.2018 - IV C 5 - S 2334/18/10001 / Apitz, Wilfried, Lohnsteuerliche Behandlung der Überlassung eines betrieblichen Kfz an Arbeitnehmer, EStB 2018, 171-172

BMF v. 12.4.2018 - IV C 1 - S 2252/08/10004 :021 / Anemüller, Christian, Ergänzendes Schreiben zur Abgeltungsteuer, EStB 2018, 172-174

BMF v. 4.4.2018 - IV B 3 - S 2411/07/10016-14 / Weiss, Martin, Entlastung vom Steuerabzug vom Kapitalertrag bei ausländischen Gesellschaften (§ 50d Abs. 3 EStG), EStB 2018, 174-176

BMF v. 29.3.2018 - IV C 6 - S 2140/13/10003 / Günther, Karl-Heinz, Ertragsteuerliche Behandlung von Sanierungsgewinnen, EStB 2018, 176

BMF v. 28.3.2018 - online / Günther, Karl-Heinz, Arbeitshilfe zur Aufteilung eines Gesamtkaufpreises für ein bebautes Grundstück, EStB 2018, 176-177

BMF v. 9.4.2018 - IV C 1 - S 1980-1/16/10010 :020 / Günther, Karl-Heinz, Anwendungsfragen zum Investmentsteuergesetz ab 2018, EStB 2018, 177

BMF v. 10.4.2018 - IV C 3 - S 2257-b/07/10002 :008 / Günther, Karl-Heinz, Mitteilung über Leistungen aus Altersvorsorgevertrag/betrieblicher Altersversorgung, EStB 2018, 177

Ministerium der Finanzen NRW v. 28.3.2018 - (Pressemitteilung) / Günther, Karl-Heinz, Zwei Monate mehr Zeit für die ESt-Erklärung 2017, EStB 2018, 177

Ministerium der Finanzen NRW v. 26.2.2018 - S 0338 - 50 - V A 2 / Günther, Karl-Heinz, Allgemeinverfügung zur “Wechseldienstzulage“ (§ 3b EStG), EStB 2018, 177-178

Beiträge für die Beratungspraxis

Günther, Karl-Heinz, Aktuelle FG-Rechtsprechung zum Ertragsteuerrecht, EStB 2018, 178-181

Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick über ausgewählte praxisrelevante Entscheidungen aus der FG-Rechtsprechung, die in der Zwischenzeit (seit der letzten Auswertung in EStB 2018, 74) beim BFH anhängig sind.

Herkens, Jens, Haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen nach § 35a EStG, EStB 2018, 182-187

Seit vielen Jahren beschäftigt sich die Rechtsprechung mit der Auslegung des § 35a EStG, der Aufwendungen für Beschäftigungsverhältnisse, Dienstleistungen und Handwerkerleistungen in bestimmter Höhe zum Abzug zulässt, sofern es sich um “haushaltsnahe“ Tätigkeiten handelt. Zentrale Fragen sind, welche Tätigkeiten begünstigt werden und ob ein (räumlicher) Zusammenhang mit dem Haushalt besteht. Dieser Beitrag untersucht verschiedene praxisrelevante Aspekte zu diesem Thema.

Günther, Karl-Heinz, Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung, EStB 2018, 187-193

Die Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung sind – wie ein Blick in die hierzu ergangene Rechtsprechung zeigt – insbesondere auf der Ausgabenseite besonders streitanfällig. Das mag teilweise damit zusammenhängen, dass die Finanzverwaltung die Ermittlung der Vermietungseinkünfte über ihre Prüffeldarbeit besonders im Focus hat. Darüber hinaus ergeben sich im Bereich der Vermietungseinkünfte aber auch zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten, die immer wieder zu Rechtsstreitigkeiten – und letztlich zu höchstrichterlichen Entscheidungen – führen. Nachfolgend finden Sie einen Überblick über die aktuelle Rechtsprechung des BFH sowie über besonders besteuerungsrelevante Prüfschwerpunkte im Bereich der Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung.

Literaturempfehlungen

Nettersheim, Achim, Bauabzugssteuer: Voraussetzungen einer Haftungsinanspruchnahme des Leistungsempfängers, EStB 2018, 193-194

Nettersheim, Achim, Selbst getragene Krankheitskosten im Fall einer Beitragsrückerstattung, EStB 2018, 194

Nettersheim, Achim, Abzugsfähigkeit von Schulgeldzahlungen, EStB 2018, 194-195

Nettersheim, Achim, Angekündigte Änderungen bei der Abgeltungsteuer, EStB 2018, 195

Service

§ 15 FAO Selbststudium: Ideelle Vorteile aus Risikogeschäften als vGA, EStB 2018, R7

Auswirkungen der US-Steuerreform auf deutsche Unternehmen, EStB 2018, R7

Das Auskunfts- und Einsichtsrecht des Gesellschafters, EStB 2018, R7

Kryptowährungen: Abgrenzung zwischen Gewerbebetrieb und privater Vermögensverwaltung, EStB 2018, R7

Mindestansatz des Bodenwerts beim Ertragswertverfahren und Abwendung durch Gutachten, EStB 2018, R8

Überblick über die erbrechtliche Rechtsprechung im 2. Halbjahr 2017, EStB 2018, R8