Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
Prütting/Helms

FamFG

Kommentar
4. neu bearbeitete Auflage, 2018, 3040 Seiten, gebunden, Kommentar, 170x240 mm
ISBN  978-3-504-47952-7
159,00 €
Der brandaktuelle FamFG-Kommentar von Prütting/Helms hat die zahlreichen Gesetzesänderungen zum Ende der 18. Legislaturperiode bereits für die Praxis umgesetzt – mit Rechtsstand 1.10.2017.

FamFG

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen.

Verkleinern
Vergrößern
Seit der ersten Stunde begleitet der Prütting/Helms das noch junge FamFG. Jetzt zeigt sich der Kommentar in der vierten, grundlegend überarbeiteten Auflage wiederum ganz frisch und modern. Praktiker finden hier richtungweisende Erläuterungen zu allen 9 Büchern des FamFG.

Allen einschlägigen Vorschriften sind kurze, dezidierte Hinweise zu den gerichtlichen und anwaltlichen Kosten angefügt. Rechtsprechung und Literatur zum FamFG sind umfassend gesichtet,
aufbereitet und eingearbeitet. Die Bearbeitung internationaler Familiensachen bildet weiterhin einen Schwerpunkt.

Damit ist der Kommentar zum richtigen Zeitpunkt topaktuell für alle Praktiker: Rechtsanwälte, Notare, Richter, Rechtspfleger, Jugendämter und Betreuer.

Alle relevanten Gesetze der 18. Legislaturperiode sind eingearbeitet, hier die jüngsten:
  • Gesetz zur Änderung des Sachverständigenrechts
  • Gesetz zur Verbesserung des Schutzes gegen Nachstellungen
  • Gesetz zur Neuordnung der Aufbewahrung von Notariatsunterlagen
  • Gesetz zur Einführung der elektronischen Akte in der Justiz
  • Gesetz zur Einführung eines familiengerichtlichen Genehmigungsvorbehaltes für freiheitsentziehende Maßnahmenbei Kindern
  • Gesetz zur Änderung der materiellen Zulässigkeitsvoraussetzungen von ärztlichen Zwangsmaßnahmen
  • Gesetz zur Bekämpfung von Kinderehen
  • Gesetz zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht
Autoren
Herausgegeben von Prof. Dr. Dr. h.c. Hanns Prütting, Prof. Dr. Tobias Helms. Bearbeitet von RiLG Dr. Dr. Andrik Abramenko, VorsRiinOLG a.D. Dr. Wera Ahn-Roth, VorsRiinOLG Dr. Regina Bömelburg, RiOLG Ulrich Drews, RiOLG Dr. Werner Dürbeck, VorsRiKG Christian Feskorn, Notar Dr. Oliver Fröhler, Prof. Dr. Tobias Fröschle, RiAG Dr. Stephan Hammer, Prof. Dr. Wolfgang Hau, RiOLG Norbert Heiter, Prof. Dr. Tobias Helms, RD Dr. Johannes Holzer, Notar Thomas Krause, RiAG a.D. Ralph Neumann, Prof. Dr. Dr. h.c. Hanns Prütting, Prof. Dr. Andreas Roth, RiOLG Andreas Wagner.

Zusammenfassend handelt es sich bei diesem Buch um einen sehr wertvollen Kommentar für alle Praktiker u.a. wegen der übersichtlichen Strukturierung und guten Gliederung, der Verknüpfung von Verfahrens- und Kostenrecht und den praxisgerechten detaillierten Ausführungen zum internationalen Recht
Tanja Langheim, LL.M., FamRZ 8/2018

Schon diese beispielhaft herausgegriffenen Bearbeitungen zeigen, dass der „Prütting/Helms“ zu einer für die Familienrechtspraxis unentbehrlichen Arbeitshilfe geworden ist. Für jedes verfahrensrechtliche Problem bietet er unter nützlichen Verweisungen ins materielle Recht praxisgerechte und wissenschaftlich fundierte Lösungen. Aus der Kommentarliteratur zum Familienverfahrensrecht ist der „Prütting/Helms“ nicht mehr wegzudenken.
RiOLG Ulrich Rake, FamRB 2/2018