Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
Verlag Dr. Otto Schmidt

GmbH-Steuer-Highlights 2017/2018 - 05.12.2017

Was Berater zum Jahreswechsel 2017/2018 beachten sollten
05.12.2017
Köln
Weitere Termine:

Referenten

Prof. Dr. Burkhard Binnewies

Prof. Dr. Burkhard Binnewies

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Streck Mack Schwedhelm Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, Köln–Berlin–München

Dr. Klaus Olbing

Dr. Klaus Olbing

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Streck Mack Schwedhelm Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, Köln–Berlin–München

Dr. Rolf Schwedhelm

Dr. Rolf Schwedhelm

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Streck Mack Schwedhelm Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, Köln–Berlin–München

Themen

  • Ihre Versicherung zum Jahresende: Alles Wichtige aus dem kompletten Jahr 2017 mit den Auswirkungen für 2018!
  • Aktuelle Gesetzgebung, u.a. § 8d KStG, § 4j EStG, Steuerbegünstigung von Sanierungsgewinnen
  • Neue Erlasse, u.a. Pensionsalter für Bewertung von Versorgungszusagen, Namensnutzung im Konzern, Anrechnung ausländischer Steuern
  • Wichtige neue Rechtsprechung (Verfassungswidrigkeit von § 8c KStG u.v.m.)
  • Beratungsbrennpunkte 2017/2018
  • Gestaltungsmöglichkeiten und aktueller Handlungsbedarf jeweils an Ort und Stelle
  • Update-Garantie: Tagesaktuelles Programm zum Seminartermin!
Jetzt buchen

Seminarziel

Das Top-Seminar als Versicherung zum Jahresende: Unsere Referenten informieren Sie über alles Wichtige aus dem Steuerrecht 2017 für die GmbH und ihre Gesellschafter mit den Auswirkungen für 2018. Alle bis dahin anfallenden Highlights aus Verwaltungsanweisungen, Gesetzgebung und Rechtsprechung mit Relevanz für die Beratungspraxis werden berücksichtigt. Soweit Handlungsbedarf zum Jahresende besteht, wird dieser besonders herausgestellt.

Teilnehmerkreis

Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, leitende Mitarbeiter aus Rechts- und Steuerabteilungen

9.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Neues aus der Gesetzgebung zur Besteuerung der GmbH und Auswirkungen auf die GmbH-Beratungspraxis

  • Fortführungsgebundener Verlustvortrag, Inkrafttreten von § 8d KStG
  • Gesetzgebungsvorhaben mit GmbH-Bezug (z.B. Lizenzschranke, Steuerbegünstigung von Sanierungsgewinnen)
  • Steuerkonzept nach der Bundestagswahl

Praxisrelevante aktuelle Erlasse

  • Namensnutzung im Konzern: BMF-Schreiben v. 7.4.2017 zur Abgrenzung zwischen „bloßer“ Namensnutzung und Überlassung von Markenrechten, Know-how etc. bei § 1 AStG
  • Maßgebendes Pensionsalter bei der Bewertung von Versorgungszusagen: BMF-Schreiben v. 9.12.2016
  • Anrechnung oder Abzug ausländischer Steuern (§ 26 KStG i.V.m. § 34c EStG) (OFD Frankfurt v. 21.7.2017)
  • Anpassung UmwSt-Erlass
  • BMF-Schreiben/Ländererlasse zur Erbschaft- und Schenkungsteuer?

Aktuelles aus der Finanzrechtsprechung

  • Verfassungswidrigkeit von § 8c KStG
  • Verbilligte Überlassung von GmbH-Anteilen
  • Einlagekonto (z.B. Bescheinigung bei vGA)
  • Erbschaft und Schenkung als Betriebseinnahme
  • Beendigung der Organschaft durch Insolvenz
  • Durchbrechung der Bestandskraft nach § 32a KStG
  • Streubesitzdividenden (Bestimmung der Beteiligungsquote)
  • Pensionszusage (z.B. Übertragung, Prüfung der Überversorgung)
  • Veräußerungsgewinn nach § 17 EStG
  • Schenkung der GmbH an Angehörige mittelbarer Gesellschafter
  • Übertragung gegen Versorgungsleistungen

Aktuelles aus der Beratungspraxis

  • Haftungsgefahren des Beraters bei notleidender GmbH
  • Aktuelles zu verdeckten Gewinnausschüttungen
  • Verdeckte Einlage (z.B. Verzicht mit Besserungsschein)
  • Zurechnung von GmbH-Anteilen
  • Anschaffungskosten und Verlustrealisierung
  • Brexit und die deutsche Ltd.
  • Beteiligung von Arbeitnehmern an der GmbH
  • Umfang der strafbefreienden Wirkung der Berichtigungserklärung

Hotel Mondial am Dom
Kurt-Hackenberg-Platz 1,
50667 Köln
Tel.: +49 221 2063-0

EZ/ÜF 109,- €

Teilnahmegebühr
495,– € Seminargebühr
410,– € Centrale-Mitglied (jeweils zzgl. USt.) inkl. Arbeitsunterlagen, Pausengetränken, Mittagessen. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Jetzt Centrale-Mitglied werden und schon vergünstigt teilnehmen: www.centrale.de

Zimmerreservierungen
Es besteht ein begrenztes Zimmerkontingent bis vier Wochen vor dem Termin unter dem Stichwort „Verlag Dr. Otto Schmidt“ in den o.g. Tagungshotels zur Verfügung. Bitte nehmen Sie Ihre Reservierung direkt im Tagungshotel vor.

Teilnahmebescheinigung
Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung über 6 Zeitstunden zum Nachweis Ihrer Fortbildung gem. § 15 FAO.

Prof. Dr. Burkhard Binnewies
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht,
Streck Mack Schwedhelm Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, Köln–Berlin–München

Dr. Klaus Olbing

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht,
Streck Mack Schwedhelm Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, Köln–Berlin–München

Dr. Rolf Schwedhelm

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht,
Streck Mack Schwedhelm Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, Köln–Berlin–München


Von: 487,90 €

An: 487,90 €

Preis wie konfiguriert: 0,00 € inkl. gesetzl. USt.

Bitte wählen Sie aus:

  • 410,00 €  (zzgl. gesetzl. USt.)
    für Mitglieder der Centrale für GmbH

  • 495,00 €  (zzgl. gesetzl. USt.)

* Pflichtfelder