Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
Behrens/Wachter

GrEStG

Kommentar
2018, 837 Seiten, gebunden, Kommentar, 170x240 mm
ISBN  978-3-504-24009-7
159,00 €
Für die steuerliche Beratung von Grundstückstransaktionen und Grundstücke betreffenden Anteilsgeschäften. Deckt die gesamte Bandbreite steuerauslösender Rechtsvorgänge ab, vom Kaufvertrag bis zur gesellschaftsrechtlichen Umstrukturierung.

GrEStG

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen.

Verkleinern
Vergrößern
Der neue Kommentar zur Grunderwerbsteuer vervollständigt Ihre Bibliothek um ein Arbeitsmittel, das Sie bei der steuerlichen Beratung von Grundstückstransaktionen und Grundstücke betreffenden Anteilsgeschäften schon bald nicht mehr missen wollen. Fundiert und wegweisend erläutert er das Grunderwerbsteuergesetz, ein Rechtsgebiet, dessen Bedeutung für die Beratungspraxis stetig zunimmt. Hier finden Sie kompetente Antworten auf teils lange umstrittene Fragestellungen.

Der Behrens/Wachter deckt die gesamte Bandbreite steuerauslösender Rechtsvorgänge ab, vom Kaufvertrag bis zur gesellschaftsrechtlichen Umstrukturierung. Er stellt die Auffassung von Verwaltung und Rechtsprechung ausgewogen dar und besticht mit innovativen Argumentationshilfen aus Beratersicht. Ein hilfreicher Anhang zum Verfahrensrecht unterstützt bei der streitigen Rechtsdurchsetzung.

Steigender Beratungsbedarf
Die Anforderungen an die steuerliche Beratung von Grundstückstransaktionen werden immer komplexer, die Haftungsgefahren für Berater steigen.

  • So unterzieht die Finanzverwaltung den unmittelbaren, aber auch den mittelbaren Transfer von Grundstücken einer immer genaueren Prüfung, hinzu kommen neue Steuertatbestände bzw. ergänzende Regelungen, z.B. durch das StÄndG 2015.
  • Das Steueraufkommen ist in den vergangenen Jahrzehnten stets gewachsen; es liegt inzwischen doppelt so hoch wie bei der Erbschaft- und Schenkungsteuer.

Umfassendes Know-how
Das Werk deckt alle grunderwerbsteuerauslösenden Tatbestände ab, darunter Umstrukturierungen, Gesellschafterwechsel bei grundbesitzhaltenden Personengesellschaften, Übertragungen von Grundstücken in Mitunternehmerschaften etc.

  • Kommentierung der aktuellen Rechtslage mit den Regelungen zum mittelbaren Anteilsübergang nach dem StÄndG 2015 und dem Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens
  • Auseinandersetzung mit den jüngsten Entwicklungen in der Rechtsprechung: Besteuerung mittelbarer Anteilsgeschäfte; einheitlicher Erwerbsgegenstand/einheitliches Vertragswerk; Beendigung der Pro-Kopf-Betrachtung bei zwischengeschalteter Personengesellschaft
  • Besonderer Schwerpunkt bei den Ergänzungstatbeständen

Innovativ
Der Kommentar zeichnet sich durch eine ausgewogene Sichtweise von Beratern, Richtern und Verwaltungsfachleuten aus. In einigen besonders relevanten Teilbereichen liefert es innovative Denkansätze. Damit sind Berater bestens gerüstet für die Auseinandersetzung mit der Verwaltung und vor Gericht.

Vorteile auf einen Blick

  • Wie alle Werke der blauen Kommentarreihe überzeugt der Behrens/Wachter durch eine durchdachte Kommentierungssystematik
  • Übersichtliche, klare Darstellung, am Aufbau der Normen orientiert
  • Spezialwissen von Experten zu den jeweiligen Themen
  • Ausgewogener Autorenkreis, der die Sichtweisen von Beratung, Verwaltung und Rechtsprechung berücksichtigt
  • Exklusiv: Mit verfahrensrechtlichem Anhang, der kompaktes Wissen zu Festsetzungs-, Erhebungs- und Vollstreckungsverfahren sowie zu Rechtsbehelfs- und Klageverfahren liefert

Herausgeber
  • Rechtanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht und Steuerberater Dr. Stefan Behrens ist einer der führenden Berater auf dem Gebiet der Grunderwerbsteuer.
  • Dr. Thomas Wachter ist als Notar ständig mit der Materie befasst.

Autoren
Herausgegeben von RA/StB Dr. Stefan Behrens, Notar Dr. Thomas Wachter. Bearbeitet von RiFG Prof. Dr. Roberto Bartone, RA/StB Dr. Stefan Behrens, Milena Berke, Prof. Dr. Elke Böing, Sascha Drees, MR Karlheinz Konrad, RA Lutz Koppermann, RAin/StBin Dr. Bettina Lieber, Veit Nienhaus, RA/StB Nico Schley, Notar Dr. Thomas Wachter.