Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
Blaurock

Handbuch Stille Gesellschaft

Gesellschaftsrecht – Steuerrecht
9. neu bearbeitete Auflage, 2020, ca. 1000 Seiten, gebunden, Handbuch, 170x240 mm
ISBN  978-3-504-33528-1

Verfügbarkeit: März 2020

ca. 190,00 €
Hier finden Sie die passenden Antworten auf alle zivilrechtlichen und steuerrechtlichen Fragen rund um diese Gesellschaftsform. Mit umfangreichem Musterteil.

Handbuch Stille Gesellschaft

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen.

Verkleinern
Vergrößern
Der „Blaurock“ ist weiterhin das Standardwerk zur Stillen Gesellschaft und als solches in Umfang und Tiefgang als Einzeltitel einmalig.

Auf hohem Niveau werden sämtliche gesellschafts- und steuerrechtlichen Fragen zur Errichtung, Führung, Umwandlung und Auflösung einer Stillen Gesellschaft unter Berücksichtigung relevanter neuer Entwicklungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung behandelt.

Konzipiert als Werk für die Beratungs- und Gestaltungspraxis verliert es seinen wissenschaftlichen Anspruch nie aus dem Blick. Dafür garantiert auch in der 9. Auflage Prof. Dr. Uwe Blaurock gemeinsam mit seinem eingespielten, kleinen Autorenteam aus Rechtsanwälten, einem Richter, einem Notar und einem weiteren Wissenschaftler, die ihre gesamte Praxiserfahrung auf ihrem jeweiligen Spezialgebiet einbringen.

Neu aufgenommen wurde eine vertiefte Darstellung des Kapitalertragsteuerrechts. Darüber hinaus bot die seit der Vorauflage ergangene Rechtsprechung – z.B. des IV. Senats des BFH zu GmbH & atypisch Still – Anlass für eine umfassende Überarbeitung. Auch die Kapitel zur Körperschaftsteuer und Gewerbesteuer wurden signifikant ergänzt.
Autoren
Herausgegeben von Prof. Dr. Uwe Blaurock. Bearbeitet von Prof. Dr. Uwe Blaurock, RA Dr. Hans-Georg Kauffeld, Prof. Dr. Philipp Lamprecht, RiBFH Dr. Christian Levedag, LL.M., RA/StB Dr. Tobias Teufel, Notar Dr. Thomas Wachter.

Zur Vorauflage: „Es ist ein beeindruckendes Kompendium, das dem Leser über ein breites Spektrum aller für die stille Gesellschaft bedeutenden Rechtsgebiete an die Hand gegeben wird.“
RiBFH Michael Wendt, FR 10/2017