Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
Wamers/Fehn

Handbuch Zollfahndung

2006, 1011 Seiten, gebunden, Handbuch, 16 x 24cm
ISBN  978-3-504-46001-3
129,00 €
Das ZKA und die ZFÄ bilden als Finanz-, Überwachungs- und Strafverfolgungsbehörden die bundesdeutsche Zollfahndung. Sowohl präventiv als auch repressiv bewältigt sie eine Fülle höchst unterschiedlicher Aufgaben.

Handbuch Zollfahndung

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen.

Verkleinern
Vergrößern
Die Zollfahnder vollziehen neben umfangreichen gemeinschaftsrechtlichen und nationalen Vorschriften auch zwischenstaatliche Vereinbarungen. Das ZFdG regelt dabei die zentralen Aufgaben und Befugnisse viele Eingriffsgrundlagen sind angesichts der Regelungsdichte weit verstreut. Die Rechtsschutzmöglichkeiten für den Bürger sind entsprechend vielschichtig. Das Handbuch richtet sich insbesondere an Rechtsanwälte, Unternehmensjuristen, Steuerberater, Richter, Staatsanwälte sowie Steuer und Zollfahnder. Es möchte praktische Hilfe bei der Durchdringung der äußerst komplexen Rechtsmaterie leisten. Es hat zum Ziel, die Transparenz der kriminalpolizeilichen Arbeit des Zolls zu steigern und so dem Berater bei der Einschätzung eines konkreten Einzelfalls Handlungs- und Rechtsschutzmöglichkeiten an die Hand zu geben. Das Handbuch ist geschrieben von Praktikern für Praktiker mit besonderem Blick auf den fairen Ausgleich zwischen öffentlichem Präventions- und Repressionsinteresse auf der einen Seite und der Wahrung rechtsstaatlicher Prinzipien sowie der Grundrechte auf der anderen Seite.
Autoren
Herausgegeben von Vizepräs. des Zollkriminalamts Dr. Paul Wamers, Regierungsdirektor Dr. Bernd Josef Fehn. Bearbeitet von Regierungsdirektor Hans-Joachim Brandl, Oberamtsrat Dipl.-Finw. Jürgen Lenz, Regierungsdirektor Rainer Minnemann, Zollamtsrat Dipl.-Finw. Frank Thiele, Zolloberamtsrat Dipl.-Finw. Peter Wachner.

Dem Handbuch Zollfahndung gilt es aus mehreren Gründen, besondere Aufmerksamkeit zu widmen: Zum einen beschäftigt sich kein anderes Buch derart umfassend mit der spannenden Materie der Zollfahndung, zum anderen stehen die sieben Autoren aus der Zollverwaltung für eine gewissenhafte Bearbeitung und praxisnahe Darstellung. Hinzu kommt, dass auf dem Gebiet der Zollfahndung aufgrund der Regelungsdichte die Eingriffsgrundlagen weit verstreut sind. Dies erschwert dem Juristen aufgrund der zahlreichen Rechtschutzmöglichkeiten für den Bürger die tägliche Arbeit. Die Autoren haben sich zum Ziel gesetzt, diesem Problem abzuhelfen, und berücksichtigen besonders die Anforderungen der Praxis. …Das Handbuch Zollfahndung ist ein hervorragendes Arbeitsmittel für Rechtsanwälte, Unternehmensjuristen, Steuerberater, aber auch für Richter, Staatsanwälte sowie Steuer- und Zollfahnder.
RA/FAStR Jürgen R. Müller, Mainz Die steuerliche Betriebsprüfung 1/08