Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
Preis/Sagan

Europäisches Arbeitsrecht

Grundlagen - Richtlinien - Folgen für das deutsche Recht
2. neu bearbeitete und erweiterte Auflage, 2019, 968 Seiten, gebunden, Handbuch, 170x240 mm
ISBN  978-3-504-42066-6
169,00 €
Die Autoren stellen das europäische Arbeitsrecht sowie die Auswirkungen für die deutsche Arbeitsrechtspraxis überaus komfortabel dar. Optisch hervorgehobene Erläuterungen der nationalen Rechtslage bieten einen schnellen Überblick über die Thematik.

Europäisches Arbeitsrecht

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen.

Verkleinern
Vergrößern
Fokussiert auf den unionsrechtlichen Hintergrund arbeitsrechtlicher Fragen besticht das Werk durch sein einzigartiges Konzept: Neben der Darstellung eines Regelungskomplexes im europäischen Arbeitsrecht gibt es jeweils optisch hervorgehobene Erläuterungen zu den Auswirkungen des Unionsrechts auf die deutsche Arbeitsrechtspraxis. Zahlreiche Verweise innerhalb des Werkes zeigen Zusammenhänge auf. Beigefügt sind Prüfungsschemata und Checklisten.

Mit Grundlagen und aktuellen Kapiteln zu Arbeitnehmerdatenschutz, Mutterschutz, Elternzeit und Europäischer Menschenrechtskonvention. Auch die Entsende-Richtlinie 2018 – RL (EU) 2018/957 ist eingearbeitet.

Enthält vier neue Kapitel:

EMRK
Mutterschutz
Elternzeit
Arbeitnehmerdatenschutz

Von den Grundlagen des europäischen Arbeitsrechts bis hin zum Europäischen Betriebsverfassungsrecht werden 17 Themenkomplexe praxistauglich, tiefgehend und meinungsbildend dargestellt. Ein Schwerpunkt des Handbuchs ist eine meinungsbildende Analyse von (möglichen) Vorlagen an den EuGH (Art. 267 AEUV) sowie von Verstößen gegen die Vorlagepflicht.
Autoren
Herausgegeben von Prof. Dr. Dr. h.c. Ulrich Preis, Prof. Dr. Adam Sagan, MJur (Oxon). Bearbeitet von Prof. Dr. Wiebke Brose, PD Dr. Matteo Fornasier, RA Dr. Timon Grau, Prof. Dr. Michael Grünberger, LL.M., Prof. Dr. Felix Hartmann, LL.M., Dr. Johannes Heuschmid, Dr. Tim Husemann, RA Dr. Christian Mehrens, RA Dr. Thomas Müller-Bonanni, LL.M., RA Dr. Sebastian Naber, LL.B., Dr. Stephan Pötters, LL.M., Prof. Dr. Dr. h.c. Ulrich Preis, Dr. Marc Reuter, RiBAG Dr. Sebastian Roloff, Prof. Dr. Adam Sagan, MJur (Oxon), RA Dr. Piero Sansone, Florian Schierle, RA Dr. Maximilian Schmidt, RA Dr. Ulrich Sittard, Prof. Dr. Daniel Ulber, Dr. Anne Christin Wietfeld, Dr. Stefan Witschen.

„Das Handbuch ist in dieser Form einmalig und eignet sich sowohl als Lehrbuch wie auch Nachschlagewerk.“
RA Volker Stück, GmbHR 3/2016