Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
Verlag Dr. Otto Schmidt

Kölner Tage Gemeinnützigkeitsrecht - 28.-29.11.2019

Praxisorientierte Gestaltungen im aktuellen Kontext
28.11.2019
Köln

Referenten

Prof. Dr. Rainer Hüttemann

Prof. Dr. Rainer Hüttemann

Diplom-Volkswirt, Institut für Steuerrecht der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität, Bonn

Themen

  • Überblick über neue Entwicklungen im Gemeinnützigkeits- und Non-Profit-Recht
  • Aktuelle Fragen der Vermögensverwaltung
  • Arbeitsrecht nach Inkrafttreten der DSGVO
  • Gemeinnützigkeitskonforme Mittelverwendung
  • Aktuelles aus der Umsatzsteuer
  • Sport und Steuern
  • Neues zur Vermögensanlage

Informationen und Impressionen unter www.youtube.com
(Kölner Tage Gemeinnützigkeitsrecht)

Jetzt buchen

Seminarziel

Die „Kölner Tage Gemeinnützigkeitsrecht“ haben sich als führende Tagung auf dem Gebiet des steuerlichen Gemeinnützigkeits- und Spendenrechts etabliert. Namhafte Experten aus Rechtsprechung, Finanzverwaltung, Beratung und Wissenschaft erläutern anschaulich und aus erster Hand, was Sie bei der steuerlichen Beratung gemeinnütziger Organisationen beachten müssen. Neben den traditionellen „Updates“ aus Rechtsprechung und Verwaltung wird auf der diesjährigen Tagung u.a. ein Blick auf die angekündigte Reform des Gemeinnützigkeitsrechts geworfen. Weitere Themen sind Rechtsfragen gemeinnütziger Konzerne, ausgewählte Aspekte der gemeinnützigkeitskonformen Vermögensanlage und Mittelverwendung sowie aktuelle Fragen des Arbeits- und Datenschutzrechts bei NPO. Ein besonderer Schwerpunkt liegt wie in den Vorjahren auf aktuellen Entwicklungen der Umsatzbesteuerung gemeinnütziger Einrichtungen. Ein Vortrag zu steuer- und gemeinnützigkeitsrechtlichen Fragen des Sports rundet das Programm ab. Diskussionen im Anschluss an die Vorträge und die traditionelle Abendveranstaltung am Ende des ersten Tages bieten Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch.

Teilnehmerkreis

Rechtsanwälte, Notare, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Unternehmensjuristen, Manager und Sponsoren von gemeinnützigen Einrichtungen

Donnerstag, 28.11.2019

9.30 Uhr
Überblick über neue Entwicklungen im Gemeinnützigkeits- und Non-Profit-Recht
Prof. Dr. Rainer Hüttemann

  • Aktuelle Entwicklungen zu NPO auf EU-Ebene
  • Überblick über neue Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen zum Gemeinnützigkeits- und Spendenrecht
  • Ausgewählte Urteile zum Vereins- und Stiftungsrecht
  • Gesetzentwurf zur Reform des Stiftungsrechts
  • Reform des Gemeinnützigkeitsrecht

10.30 Uhr
Kaffeepause

11.00 Uhr
Gemeinnützige Konzerne
Prof. Dr. Stephan Schauhoff

  • Rechtsformüberlegungen
  • Handelsrecht
  • Leitungsmacht und Corporate Governance
  • Rechnungslegung
  • Gemeinnützigkeitsrecht
  • Ertragsteuerrecht
  • Verrechnungspreise
  • Umsatzsteuerrecht

12.00 Uhr
Aktuelle gemeinnützigkeitsrechtliche Problemlagen aus Sicht der Finanzverwaltung
Markus Exner (nicht in dienstlicher Eigenschaft)

  • Reform des Gemeinnützigkeitsrechts?
    − Holdingstrukturen
    − Vereinheitlichung von Mittelweitergaben
    − Ausstieg aus der Gemeinnützigkeit
  • Neuer Anwendungserlass zur Abgabenordnung (AEAO)
    − Einarbeitung aktueller BFH-Rechtsprechung
    − Einarbeitung bestehender BMF-Schreiben
    − Ergänzungen zu Leistungsbeziehungen zwischen gemeinnützigen Körperschaften, zu Förderkörperschaften und zur Vermögensbindung

13.00 Uhr
Diskussion

13.15 Uhr
Mittagessen

14.30 Uhr
Arbeitsrecht nach Inkrafttreten der DSGVO
Prof. Dr. Björn Gaul

  • Neue Anforderungen an die Einwilligung von Arbeitnehmern
  • Wirkungsweise von Betriebsvereinbarungen
  • Auskunftsanspruch des Arbeitnehmers über den Inhalt der Personalakte bei Streit über Leistung und Verhalten
  • Datenschutz im betrieblichen Eingliederungsmanagement
  • Beteiligungsrechte des Betriebsrats im Datenschutz
  • Besonderheiten bei zugelassener Privatnutzung von E-Mail und Internet

15.30 Uhr
Neues zur Vermögensanlage
Dr. Anna Katharina Gollan, LL.M.

  • Wertpapiere
    − Kreditfinanzierter Aktienhandel
    − Kapitalertragsteuerabzug
  • Immobilien und Solaranlagen
  • Darlehensvergabe durch gemeinnützige Körperschaften

16.30 Uhr
Kaffeepause

17.00 Uhr
Gemeinnützigkeitskonforme Mittelverwendung – Fälle aus der Beratungspraxis
Dr. Christian Kirchhain, LL.M.

  • Vergütung von Organmitgliedern
  • Auslagen- und Aufwendungsersatz
  • Vergünstigungen für Mitglieder
  • Gesellige Veranstaltungen
  • Zuwendungen an Gäste
  • Compliance

18.00 Uhr
Diskussion

18.30 Uhr
Ausklang des ersten Tages beim Kölschen Buffet

Freitag, 29.11.2019

9.00 Uhr
Aktuelle BFH-Rechtsprechung zur Gemeinnützigkeit
Dr. Christoph Wäger (nicht in dienstlicher Eigenschaft)

  • Gemeinnützigkeit und politische Betätigung
  • Zahlungen ohne Entgeltcharakter bei der Umsatzsteuer
  • Umsatzsteuerfreie Leistungen mit Gemeinwohlbezug
  • Ermäßigter Umsatzsteuersatz
  • Unternehmereigenschaft und Vorsteuerabzug

10.15 Uhr
Aktuelles aus der Umsatzsteuer
Prof. Dr. Thomas Küffner

  • Steuerbefreiung bei Kostengemeinschaften
  • Jahressteuergesetz 2019
  • Aktuelle Verfügungen der Finanzverwaltung
  • Tax Compliance und digitale Steuerabteilung bei NPO

11.15 Uhr
Kaffeepause

11.45 Uhr
Sport und Steuern
Dr. Jörg Alvermann

  • Gemeinnützigkeit und bezahlter Sport
  • Probleme bei Ausgliederungen und Tochtergesellschaften
  • eSport und Steuern
  • Steuerliche Behandlung der Mitgliedsbeiträge zu Sportvereinen – der aktuelle Stand
  • Spenden und Sponsoring
  • Umsatzsteuerprobleme der Sportvereine

12.45 Uhr
Diskussion

13.00 Uhr
Ende der Tagung

Maritim Hotel Köln
Heumarkt 20
50667 Köln
Tel. 0221/20270

Für Teilnehmer an den Kölner Tagen Gemeinnützigkeitsrecht 2019 steht im Tagungshotel ein begrenztes Zimmerkontingent zu einem Sonderpreis (EZ/ÜF 149,– €) zur Verfügung. Bitte nehmen Sie Ihre Reservierung direkt im Tagungshotel vor.

Die Teilnahmegebühr beträgt inkl. Arbeitsunterlagen, Pausengetränken, Mittagessen und Abendveranstaltung 980,– € (zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer). Zusätzlich steht Ihnen die Arbeitsunterlage als Download zur Verfügung; ca. zwei Tage vor Seminartermin erhalten Sie Ihre Zugangsdaten per Mail. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Anmeldebestätigung und eine Rechnung.

Teilnahmebescheinigung
Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung über 10 1/4 Stunden zum Nachweis Ihrer Fortbildung gem.§15 FAO.

Tagungsleitung:

Prof. Dr. Rainer Hüttemann
Diplom-Volkswirt, Institut für Steuerrecht der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität, Bonn

Referenten:

Dr. Jörg Alvermann
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Partner,
Streck Mack Schwedhelm, Köln

Markus Exner
Sachbearbeiter,
Hessisches Ministerium der Finanzen, Wiesbaden
(nicht in dienstlicher Eigenschaft)

Prof. Dr. Björn Gaul
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht,
Partner, CMS Hasche Sigle, Köln

Dr. Anna Katharina Gollan, LL.M.
Rechtsanwältin, Fachanwältin für Steuerrecht,
Counsel, P+P Pöllath + Partners, Rechtsanwälte
und Steuerberater mbB, Berlin

Dr. Christian Kirchhain, LL.M.
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht,
Steuerberater, Partner, Flick Gocke Schaumburg,
Bonn

Prof. Dr. Thomas Küffner
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht,
Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Partner,
KÜFFNER MAUNZ LANGER ZUGMAIER
Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, München

Prof. Dr. Stephan Schauhoff
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht,
Partner, Flick Gocke Schaumburg, Bonn

Dr. Christoph Wäger
Richter, V. Senat, Bundesfinanzhof,
München (nicht in dienstlicher Eigenschaft)


1.166,20 €

Preis wie konfiguriert: 0,00 € inkl. gesetzl. USt.

Bitte wählen Sie aus:

980,00 €  (zzgl. gesetzl. USt.)

* Pflichtfelder