Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
Verlag Dr. Otto Schmidt

Kölner Tage Immobilienbesteuerung - 14. / 15.02.2019

Praxisorientierte Gestaltungen im aktuellen Kontext
14.02.2019
Köln

Referenten

Dr. Thomas Wagner

Dr. Thomas Wagner

Steuerberater, Partner, Warth&Klein Grant Thornton AG, Düsseldorf

Themen

  • Aktuelle Gesetzesänderungen
  • Ersatz für die „Einheitsbewertung“
  • Inländische und grenzüberschreitende Investments
  • Neueste BFH-Rechtsprechung
  • Steuerartenübergreifende Behandlung der Themen
Jetzt buchen

Seminarziel

Die Referenten aus Rechtsprechung, Verwaltung und Beratung berichten praxisnah über aktuelle Entwicklungen im Immobiliensteuerrecht. Die Tagung ist dabei steuerartenübergreifend (Grunderwerbsteuer, Grundsteuer, Umsatzsteuer und Ertragsteuern). Es werden sowohl Fälle aus dem Bereich der Wohn- wie auch Gewerbeimmobilien aufgegriffen. Zudem werden Investments sowohl durch private als auch institutionelle Anleger angesprochen. Über die Besprechung der aktuellen Entwicklungen hinaus werden einzelne Problemfelder vertieft, die für die steuerliche Beratung in der Praxis von besonderer Relevanz sind. Experten erläutern Ihnen anschaulich und aus erster Hand, was Sie in der Beratungspraxis beachten müssen. Diskussionen bieten Gelegenheit zu einem Erfahrungsaustausch zwischen Teilnehmern und Referenten.

Teilnehmerkreis

Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, leitende Mitarbeiter aus Rechts- und Steuerabteilungen in Unternehmen mit Immobilienbezug

9.30 –18.00 Uhr und 9.00 – 13.00 Uhr

Donnerstag, 14.2.2019

9.30 Uhr
Grunderwerbsteuer
Gerda Hofmann/Dr. Thomas Wagner

  • Gesetzliche Änderungen bei der Besteuerung von Share Deals
  • Neuer Erlass zu § 1 Abs. 2a GrEStG
  • Konsequenzen aus dem Urteil des Bundesfinanzhofs vom 27. September 2017 II R 41/15
  • § 6a GrEStG – anhängiges Verfahren beim Europäischen Gerichtshof: Rechtssache C – 374/17

11.30 Uhr
Kaffeepause

11.45 Uhr
Grundsteuer
Gerda Hofmann/Dr. Thomas Wagner

  • Gesetzliche Neukonzeption als Ersatz für die „Einheitsbewertung“

13.15 Uhr
Mittagessen

14.30 Uhr
Ertragsteuern – Grenzüberschreitende Investments
Dr. Hardy Fischer/Dr. Thomas Wagner

  • Gesetzliche Änderungen in § 49 EStG
  • Aktuelle Fragen bei „Luxemburg“-Strukturen
  • Zuzug und Wegzug von Immobiliengesellschaften
  • „Geschäftsleitungs“-Betriebsstätten

16.00 Uhr
Kaffeepause

16.30 Uhr
Umsatzsteuer
Andreas Treiber/Prof. Dr. Thomas Küffner

  • Zuordnung zum Unternehmensvermögen und Berichtigung des Vorsteuerabzugs
  • Leerstandszeiten bei der Vermietung und ihre umsatzsteuerrechtlichen Folgen
  • Geschäftsveräußerung im Ganzen
  • Aktuelle umsatzsteuerrechtliche Rechtsprechung des EuGH und BFH

18.00 Uhr
Ausklang des ersten Tages beim Kölschen Buffet

Freitag, 15.2.2019

9.00 Uhr
Spezialfragen bei erweiterter Kürzung
Prof. Dr. Gregor Nöcker

  • Die doppelstöckige Personengesellschaft
    − und die nicht gewerblich geprägte (Tochter-)Personengesellschaft
    − und die gewerblich geprägte (Tochter-)Personengesellschaft
    − Vorlagebeschluss des IV. Senats des BFH und (gegebenenfalls) der Beschluss des Großen Senats des BFH
  • Schädliche und unschädliche Nebengeschäfte
  • Bauträgertätigkeiten im Zusammenhang mit der erweiterten Kürzung
  • Die Betriebsaufspaltung und die erweiterte Kürzung

10.00 Uhr
Ertragsteuern – Inländische Investments
Dr. Hardy Fischer/Dr. Thomas Wagner

  • Aktuelle Fragen aus Praktikersicht
  • Abgrenzung VuV vs. gewerbliche Einkünfte bei Mobiliarvermietung und Zusatzleistungen
  • Weitere aktuelle Fragen bei der erweiterten Grundbesitzkürzung nach § 9 Nr. 1 S. 2 GewStG

11.15 Uhr
Kaffeepause

11.45 Uhr
Ertragsteuern – Natürliche Personen und Fonds-Investments über entprägte KG-Strukturen
Dr. Alois Nacke

  • Aktuelles zu privaten Veräußerungsgeschäften
  • Neues zu Vermietungs- und Verpachtungsfällen
  • Aktuelles zu anschaffungsnahen Herstellungskosten

13.00 Uhr
Ende der Tagung

Hilton Hotel
Marzellenstraße 13–17,
50668 Köln
Tel.: +49 221 13071-0

Zimmerreservierungen
Für Teilnehmer an den Kölner Tagen Immobilienbesteuerung steht im Tagungshotel ein begrenztes Zimmerkontingent zu einem Sonderpreis (EZ/ÜF 169,– €) zur Verfügung. Bitte nehmen Sie Ihre Reservierung direkt im Tagungshotel vor.

Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr beträgt inkl. Arbeitsunterlagen, Pausengetränken, Mittagessen und Abendveranstaltung 980,– € (zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer). Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Anmeldebestätigung und eine Rechnung.

Teilnahmebescheinigung
Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung über 10 Stunden zum Nachweis Ihrer Fortbildung gem.§15 FAO.

AGB
Unsere vollständigen AGB finden Sie unter www.otto-schmidt.de/agb

Tagungsleitung

Dr. Thomas Wagner
Steuerberater, Partner,
Warth&Klein Grant Thornton AG,
Düsseldorf

Referenten

Gerda Hofmann
Mitglied der Finanzverwaltung, Berlin
(nicht in dienstlicher Eigenschaft)

Dr. Hardy Fischer
Rechtsanwalt, Steuerberater, Partner,
P+P Pöllath + Partners Rechtsanwälte und
Steuerberater mbB, Berlin

Prof. Dr. Thomas Küffner
Rechtsanwalt, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer,
Fachanwalt für Steuerrecht, KÜFFNER MAUNZ
LANGER ZUGMAIER, München

Dr. Alois Nacke
Richter am Bundesfinanzhof, München

Prof. Dr. Gregor Nöcker

Dipl.-Kfm., Richter am Bundesfinanzhof, München
Dr. Harald Schießl
Richter am Bundesfinanzhof, München

Andreas Treiber
Richter, XI. Senat, Bundesfinanzhof, München

Dr. Thomas Wagner

Steuerberater, Partner,
Warth&Klein Grant Thornton AG, Düsseldorf


1.166,20 €

Preis wie konfiguriert: 0,00 € inkl. gesetzl. USt.

Bitte wählen Sie aus:

980,00 €  (zzgl. gesetzl. USt.)

* Pflichtfelder