Aktuelle Praxisschwerpunkte der Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer

Anmelde-Hotline: 0221-93738-656
Themen
  • Aktuelle praxisrelevante BFH-Rechtsprechung
  • Hinweis auf wichtige Gesetzesänderungen durch das JStG 2020
  • Vermeidung von Risiken bei der Erbenberatung
  • Teil 1: Steuerbegünstigung des Familienheims
  • Teil 2: Abzug von Nachlassverbindlichkeiten
Programm

Teil 1 Steuerbegünstigung des Familienheims (20.06.2022, 10-12 Uhr):

Im ersten Teil der Webinar-Reihe geht es um die Steuerbegünstigung des Familienheims, die bei fast jedem Erbfall zu beachten ist.

  • Begriff des Familienheims 
  • Unmittelbare Selbstnutzung
  • Renovierungsfälle
  • Problem der Nachversteuerung

Teil 2 Abzug von Nachlassverbindlichkeiten (27.06.2022, 10-12 Uhr):

Der zweite Teil der Webinar-Reihe betrifft den Abzug von Nachlasskosten, die die Erbschaftsteuerbelastung des Erben unmittelbar mindern.

  • Nachlassregelungs- vs. Nachlassverwaltungskosten
  • Offene Einkommensteuer des Erblassers 
  • Abzug von Pflichtteil und Vermächtnis
  • Abzugsbeschränkung nach der Änderung durch das JStG 2020
Ihr Nutzen
In den letzten zwei Jahren sind eine Reihe von wichtigen BFH-Urteilen zur Steuerbefreiung des sog. Familienheims und zum Abzug von Nachlasskosten ergangen. Beide Themen spielen bei fast jedem Erbfall mit Erbschaftsteuerbezug eine wichtige Rolle. Hinzu kommt, dass der Gesetzgeber den Abzug von Nachlassverbindlichkeiten durch das JStG 2020 grundlegend neu geregelt hat. Höchste Zeit für ein fachliches Update für Beraterinnen und Berater, sei es mit und ohne steuerrechtliche Spezialkenntnisse!
Zielgruppe
Rechtsanwälte, Fachanwälte für Steuerrecht, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Notare
Buchung
336,00 € (zzgl. gesetzl. USt) inkl. digitaler Arbeitsunterlagen. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Anmeldebestätigung mit dem Zugangslink per E-Mail. Rechnungstellung erfolgt nach der Veranstaltung.
Teilnehmer

4 Zeitstunden gem. § 15 FAO

Referenten

Portrait von Matthias Loose
Prof. Dr. Matthias Loose Richter am Bundesfinanzhof, München, Honorarprofessor an der Ruhr-Universität Bochum