Digital-Dialog Tax Compliance: Die „Massenverfahren“ Umsatzsteuer und Zoll

Anmelde-Hotline: 0221-93738-656
Themen
  • Die umsatzsteuerliche Compliance-Herausforderung „E-Commerce“
  • Immer Ärger mit der Rechnung!
  • Prüfungsschwerpunkte von Zollprüfungen – Schnittstelle zur Steuerfunktion
Programm

Herzlich Willkommen zur neuen Veranstaltungsreihe Digital-Dialog Tax Compliance!

In drei jeweils halbtägigen Online-Konferenzen erfahren Sie kompakt alles Wissenswerte rund um ein Thema aus dem breit aufgestellten Bereich der Tax Compliance – präsentiert von einem interdisziplinären Expertenteam. Nach kurzen Vorträgen aus unterschiedlichen Perspektiven steht im Anschluss die Diskussion zwischen Referenten und Teilnehmern im Mittelpunkt. 

Freuen Sie sich auf ganzheitliche Einblicke und einen interaktiven Austausch beim Digital-Dialog!

09:00 – 09:15 Uhr
Grußwort + Einführung
Dr. Peter Talaska

09:15 – 10:10 Uhr
Automatisierte Umsatzsteuer- und Zoll-Prozesse am Beispiel E-Commerce & Brexit
Dr. Roger Gothmann

  • Trotz Brexit: Großbritannien für viele Unternehmen im E-Commerce der größte Auslandsmarkt
  • Maximale Komplexität durch ein nicht harmonisiertes Umsatzsteuerrecht und das VAT E-Commerce Package
  • Umsatzsteuer-Prozesse automatisieren und Zollpflichten erfüllen
  • Abbildung beider Rechtssysteme in der Finanzbuchhaltung ermöglichen
  • Diskussion 

10:10 – 11:05 Uhr
Praxisprobleme Umsatzsteuer
Prof. Dr. Thomas Stapperfend

  • Vorsteuerabzug
  • Rechnungsinhalt 
  • Rechnungsberichtigung
  • · Innergemeinschaftliche Lieferung
  • Diskussion 

11:05 – 11:35 Uhr Pause

1:35 – 12:30 Uhr
Zollprüfung:
Markus Bitzer

  • Prüfungsbereiche: Zoll, Außenwirtschaft und Präferenzen  
  • Prüfungsschwerpunkte bei Zollwert & Präferenzen
  • Prüfungsende
    - Besprechung, Anhörung, steuerliche und rechtliche Folgen
    - Prüfungsabbruch und Strafverfahren
  • „Signalformulierungen in Prüfberichten“
    - Bösgläubigkeit
    - Hinweise für den nächsten Prüfer
  • Koordination mit der Steuerfunktion
  • Diskussion

12:30 – 13:05 Uhr
Große Online-Podiumsdiskussion mit Referenten und Teilnehmern 

13:05 – 13:15 Uhr
Zusammenfassung und Ausblick
Dr. Peter Talaska 

Hier erhalten Sie alle Informationen zu den weiteren Veranstaltungsterminen.

Ihr Nutzen
Gemeinhin heißt es: „Die Vertriebsabteilung ist der natürliche Feind der Steuerabteilung“. Ernst genommen ist dies ein Complianceproblem, gerade im Massengeschäft der Umsatzsteuer. Im Zentrum steht hier die Rechnung. Hand in Hand mit den umsatzsteuerlichen Herausforderungen gehen nicht selten zollrechtliche Fragestellungen insbesondere zur Zollwertbestimmung einher. Das Online-Seminar verfolgt insoweit einen ganzheitlichen Ansatz und zeigt neuralgische Punkte und Lösungswege im Zusammenhang mit der Compliancefunktion auf. Aufgrund des Workshop-Charakters besteht ausreichend Raum für Ihre Diskussionsbeiträge bzw. Erfahrungsberichte, die Sie gemeinsam mit den Referenten erörtern können.
Zielgruppe
Rechtsanwälte, Fachanwälte für Steuerrecht, Tax Compliance Officer, Mitarbeiter von Rechts- und Steuerabteilungen, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Betriebsprüfer
Buchung
Teilnehmer

3.75 Zeitstunden gem. § 15 FAO

Tagungsleitung

Portrait von Peter Talaska
Dr. Peter Talaska Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Partner, STRECK MACK SCHWEDHELM Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaft mbB Köln/Berlin/München 

Referenten

Portrait von Markus Bitzer
Markus Bitzer Dipl.-Finanzwirt (FH), DER BITZER - Zollexperte, ehem. Zollfahnder, Odenthal
Portrait von Roger Gothmann
Dr. Roger Gothmann CEO, Co-Founder, Taxdoo GmbH, Hamburg 
Portrait von Thomas Stapperfend
Prof. Dr. Thomas Stapperfend Präsident des Finanzgerichts Berlin-Brandenburg