Seminar Mannheim | Köln

Bilanzierungspraxis in der GmbH/ GmbH & Co. KG

Aktuelle Fallgestaltungen in Handels- und Steuerbilanz

Anmelde-Hotline: 0221-93738-656
Themen
  • Verdeckte Gewinnausschüttungen (vGA)
  • (Verdeckte) Einlagen in eine Kapitalgesellschaft
  • Organschaften
  • Weitere aktuelle Fallgestaltungen 
Programm

Aktuelle Informationen zu unseren Hygienemaßnahmen sowie Präsenz-, Hybrid- und Online-Veranstaltungen finden Sie hier.

9.30–17.00 Uhr

Verdeckte Gewinnausschüttungen (vGA)

  • Definition und Bewertung der vGA bei der ausschüttenden Gesellschaft
  • vGA durch eine Bilanzberichtigung im sog. „ersten offenen Jahr“
  • Erfassung der vGA beim Anteilseigner

(Verdeckte) Einlagen in eine Kapitalgesellschaft

  • Erfassung bei der aufnehmenden Kapitalgesellschaft
  • Erfassung beim einlegenden Gesellschafter
  • Einlage eines Wirtschaftsguts des Privatvermögens in eine Kapitalgesellschaft, deren Anteile im Privatvermögen gehalten werden
  • Einlage eines Wirtschaftsguts des Betriebsvermögens in eine Kapitalgesellschaft, deren Anteile in einem Betriebsvermögen gehalten werden
  • Einlage eines Wirtschaftsguts des Betriebsvermögen in eine Kapitalgesellschaft, deren Anteile im Privatvermögen gehalten werden
  • Einlage eines Wirtschaftsguts des Privatvermögen in eine Kapitalgesellschaft, deren Anteile in einem Betriebsvermögen gehalten werden

Organschaften

  • Ausgleichsposten wegen Mehr- oder Minderabführungen 

Weitere aktuelle Fallgestaltungen

  • zur Einbringung von Wirtschaftsgütern des Privatvermögens in das betriebliche Gesamthandsvermögen einer Personengesellschaft
  • zur Übertragung und Überführung von einzelnen Wirtschaftsgütern des Betriebsvermögens nach § 6 Abs. 5 EStG
  • zum Einsatz steuerlicher (Kapital-)Ausgleichsposten bei  Personengesellschaften
Ihr Nutzen
Informieren Sie sich umfassend über die aktuelle Bilanzierungspraxis rund um die GmbH und die GmbH & Co. KG. Unser Referent widmet sich ausgewählten Bilanzierungsfragen aus aktuellen Gesetzesänderungen, Urteilen und Stellungnahmen der Finanzverwaltung. Daraus resultierende Folgen und Gestaltungen für die Praxis werden aufgezeigt. Die Teilnehmer erfahren, was bei der Bilanzierung zu beachten ist, wie optimal vorgegangen wird, und welche Fehler zu vermeiden sind.
Zielgruppe
Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, leitende Mitarbeiter aus Rechts- und Steuerabteilungen
Ort
Mannheim am 4. November 2020
Bootshaus KUL Gastro GmbH
Hans-Reschke-Ufer 3
68165 Mannheim
marker Anfahrt auf Google Maps
Tel.: 0621/3 24 77 67
Köln am 25. November 2020
Hotel Pullman Cologne
Helenenstraße 14
50667 Köln
marker Anfahrt auf Google Maps
Tel.: +49 221 275-0
Buchung
Teilnehmer

6 Zeitstunden gem. § 15 FAO

Referenten

Portrait von Thomas Kirchner
Thomas Kirchner Diplom-Finanzwirt Regierungsdirektor, Dozent an der Hochschule für Finanzen NRW, Nordkirchen; zwischenzeitlich Sachgebietsleiter bei der Groß- und Konzernbetriebsprüfung Münster und Referent im Unternehmenssteuerreferat der OFD. Außerdem tätig in der Aus- und Fortbildung der steuerberatenden Berufe.  
Kooperation Verlag Dr. Otto Schmidt und Deutsche Bahn
DB Kooperation
Mit der Bahn zu Ihrem Seminar
Reisen Sie schon ab 99,- EUR bequem zu Ihrem Lehrgang - Mit den Sonderkonditionen des Verlags Dr. Otto Schmidt und der Deutschen Bahn