Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
Verlag Dr. Otto Schmidt

Gemeinnützigkeit und Steuern - 02.04.2019

Vereine – Verbände – Stiftungen - gGmbH
02.04.2019
Köln
Weitere Termine:

Referenten

Dr. Jörg Alvermann

Dr. Jörg Alvermann

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Partner , Streck Mack Schwedhelm, Köln/Berlin/München Referent und Autor zahlreicher Veröffentlichungen im Steuerrecht, Stiftungsrecht und Recht der Non-Profit-Organisationen

Themen

  • Vereine, Verbände, Stiftungen, gGmbH
  • Rechtsformwahl und Satzungsgestaltung
  • Abgrenzung der Einnahmesphären
  • Gemeinnützige Geschäftsführung und Mittelverwendung
  • Brennpunkt Umsatzsteuer
  • Spendenrecht
  • Haftungsrisiken für Mitglieder, Vorstände, Geschäftsführer, Spender und Berater
Jetzt buchen

Seminarziel

Die Beratung gemeinnütziger Vereine, Verbände, Stiftungen, gGmbH hat sich zu einem wichtigen Beratungsfeld entwickelt. Die Praxisfragen und Haftungsrisiken sind vielfältig, zumal der Bereich in besonderem Maße durch das Ehrenamt geprägt ist. Das Seminar behandelt die wichtigsten Praxisfragen bei der steuerlichen Beratung von gemeinnützigen Organisationen und gibt wichtige Hinweise zur Vermeidung von Steuerfallen und Haftungsrisiken.

Teilnehmerkreis

Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Vorstände, Mitarbeiter und Geschäftsführer gemeinnütziger Organisationen, Sponsoren, Ehrenamtler

Steuerbegünstigte Zwecke und ihre Voraussetzungen
Gemeinnützige Zwecke

  • Förderung der Allgemeinheit
  • Mildtätige Zwecke
  • Kirchliche Zwecke
  • Satzungsanforderungen
  • Verfahren

Die Einkunftsquellen der gemeinnützigen Körperschaft und ihre Besteuerung

  • Kapitalausstattung
  • Mitgliedsbeiträge
  • Spenden
  • Vermögensverwaltung – wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb: Abgrenzungsfragen
  • Zweckbetriebe
  • Sponsoring

Gemeinnützige Geschäftsführung

  • Verfolgung der satzungsmäßigen Zwecke
  • Vorbereitungshandlungen
  • Rechtsverstöße und Verletzung der steuerlichen Pflichten

Vermögensbindung und Mittelverwendung

  • Umfang der gebundenen Mittel
  • Gemeinnützige Mittelverwendung
  • Mittelbeschaffung und Mittelweitergabe
  • Zeitnahe Mittelverwendung
  • Rücklagen und Vermögenszuführungen

Brennpunkt Umsatzsteuer

  • Ermäßigter Steuersatz
  • Vorsteuerabzug
  • Mitgliedsbeiträge
  • Probleme bei Steuerbefreiungen
Hyatt Regency Köln
Kennedy-Ufer 2A,
50679 Köln
Tel.: +49 211 8281-234

Teilnahmebescheinigung
Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung über 6 Zeitstunden zum Nachweis Ihrer Fortbildung gem. § 15 FAO.

Teilnahmegebühr

495,– € Seminargebühr
410,– € Centrale-Mitglied (jeweils zzgl. USt.) inkl. Arbeitsunterlagen, Pausengetränken, Mittagessen. Zusätzlich steht Ihnen die Arbeitsunterlage als Download zur Verfügung; ca. zwei Tage vor Seminartermin erhalten Sie Ihre Zugangsdaten per Mail. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Anmeldebestätigung und eine Rechnung.

Jetzt Centrale-Mitglied werden und schon vergünstigt teilnehmen: www.centrale.de

AGB
Unsere vollständigen AGB finden Sie unter www.otto-schmidt.de/agb

Tagungsleitung:

Dr. Jörg Alvermann
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht,
Partner , Streck Mack Schwedhelm, Köln/Berlin/München
Referent und Autor zahlreicher Veröffentlichungen im Steuerrecht, Stiftungsrecht und Recht der Non-Profit-Organisationen


Von: 487,90 €

An: 589,05 €

Preis wie konfiguriert: 0,00 € inkl. gesetzl. USt.

Bitte wählen Sie aus:

  • 495,00 €  (zzgl. gesetzl. USt.)

  • 410,00 €  (zzgl. gesetzl. USt.)
    für Centrale Mitglieder (jeweils zzgl. ges. USt.)

* Pflichtfelder