Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
Verlag Dr. Otto Schmidt und SV-Veranstaltungen GmbH

taxtech.forum - 5. -6. Juli 2018

Digital Values und Tools für die Unternehmenssteuerpraxis
05.07.2018
München

Referenten

Tagungsleitung: Dr. Bernhard Liekenbrock

Tagungsleitung: Dr. Bernhard Liekenbrock

Flick Gocke Schaumburg FGS Digital GmbH

Themen

  • Digital Tax Compliance, Steuer-IKS & Tax Tools
  • Digitale Betriebsprüfung – so arbeitet die Finanzverwaltung
  • Synergie- und Automatisierungspotenziale in der Steuerabteilung 4.0
  • Selbstlernende Systeme und maschinenlesbares Steuerrecht
  • Tax & Trade Analytics: Business & Artificial Intelligence
  • Neuerungen in der Besteuerung der Digital Economy
  • Inkl. Get-together in der exklusiven Panorama-Lounge mit Blick auf die Alpen!
Jetzt buchen

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter aus der Steuer-, Finanz-, Rechts- und IT-Abteilung · Steuerberater · Wirtschaftsprüfer und Fachanwälte für Steuerrecht · Mitarbeiter von FinTech-Unternehmen

Donnerstag, 5. Juli 2018, 09.30-18.30 Uhr, anschließend Get Together
Freitag, 6. Juli 2018, 08.45 – 16.30 Uhr

Eröffnung und Begrüßung

09.40 Uhr
Dr. Marc Beise
Keynote
  • Transformation der Unternehmensprozesse

10.00 Uhr
Dr. Michael Kröner
Steuermanagement 4.0: Von der Steuerabteilung zur Steuerfunktion
  • Steuerpflichten als „End-to-End“-Prozesse
  • Rollen, Verantwortlichkeiten und Kontrollen für die Steuerfunktion
  • Tax Compliance Tools in der Praxis
10.30 Uhr
Dr. Mathias Hildebrandt
David Wieland
Automatisierungspotenziale in der Steuerfunktion
  • Chancen der Automatisierung
  • Wo anfangen? Umdenken in der Steuerabteilung
  • Beispielhafte Use Cases
  • Was bringt die Zukunft?
11.15 Uhr
Kaffeepause und Besuch der Solution Area

11.45 Uhr
Prof. Dr. Christian Dorenkamp
Synergien im Ertragsteuer-Prozess durch Tool-Einsatz
  • Standardisierung und Transparenz
  • Digitalisierte Schnittstellen
  • Ertragsteuern im Jahresabschluss in Steuererklärungsqualität
  • Integrierte Betriebsprüfung
12.15 Uhr
Podiums- und Plenumsdiskussion
Digital Values
TEILNEHMER:
Dr. Marc Beise
Prof. Dr. Christian Dorenkamp
Dr. Mathias Hildebrandt
Dr. Michael Kröner
Dr. Tim Mundhenke, Funke Mediengruppe
Patrick Neumann, Kverneland Holding GmbH
13.00 Uhr
Mittagessen und Besuch der Solution Area
BLOCK II
AKTUELLE ENTWICKLUNGEN IN DER BESTEUERUNG DER DIGITAL ECONOMY UND AUS DER FORSCHUNG

15.00 Uhr
Dr. Reimar Pinkernell
Besteuerung der Digitalen Wirtschaft (Ertragsteuerrecht)
  • Aktuelle Themen aus der Beratungspraxis
  • EU-Vorschläge zur Besteuerung von Internetgeschäften und virtuellen Betriebsstätten im Quellenstaat
  • Neuer OECD-Bericht zur „Digital Economy“
  • Unilaterale Maßnahmen einzelner Länder
16.00 Uhr
Kaffeepause und Besuch der Solution Area
16.30 Uhr
Prof. Dr. Joachim Englisch
Aktuelles zur Umsatzbesteuerung der Digital Economy
  • Nutzerdaten als Entgelt
  • Internetplattformen als Steuerpflichtige
  • E-Voucher
17.30 Uhr
Prof. Dr. Heribert Anzinger
Selbstlernende Systeme und Maschinenlesbares Steuerrecht – Aktuelle Forschungserkenntnisse in der IT-gestützten Rechtsfindung und Rechtsgestaltung
  • Evolution der Expertensysteme in der Steuerdeklaration und Planung
  • Maschinenlesbares Steuerrecht:
  • Annotationstechniken, Gesetzessprachen, Natural Language Processing und Natural Language Understanding
  • Regel- und fallorientierte Methoden
  • IT-gestützter Rechtsfindung – Lernstrategien von Tax Chatbots
  • Steuerlogik auf der Blockchain und in Smart Contracts
Ab 18.30 Uhr
Abendveranstaltung in der Panoramalounge
FREITAG, 06. JULI 2018
BLOCK III
TAX COMPLIANCE MANAGEMENT, STEUER-IKS & TOOLS
08.30 Uhr
Begrüßung
08.45 Uhr
Dr. Bernhard Liekenbrock
Digitale Tax Compliance: Toolgestütztes Management der steuerlichen Kernprozesse
Softwarestrategie für die Steuerfunktion
Integrierte Softwarelösungen anstatt Insellösungen
Datenmanagement und IT-gestütztes Monitoring der Kernprozesse
09.15 Uhr
Prof. Dr. Robert Risse
Tax & Trade Analytics: Konzepte aus Wissenschaft und Praxis in der digitalen Steuerwelt
  • Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung in der Steuerwelt
  • Steuer- und zollrechtliche Optimierung der Supply Chain mit Hilfe von Big Data
  • Tax & Trade Analytics: Business & Artificial Intelligence
  • Künstliche Intelligenz (KI) – Megatrend im Bereich Digitalisierung
  • BI / Blockchain
10.15 Uhr
Kaffeepause und Besuch der Solution Area
10.45 Uhr
Rainald Vobbe
Gerhard Hafner
Automationsgestütztes Internes Kontrollsystem
  • Rechtsgrundlagen für ein (automatisiertes) Steuer-IKS
  • Organisatorische und prozessuale Anforderungen für den Tooleinsatz
  • Simulation eines Praxisfalls mit einer end-to-end IKS-Software
11.45 Uhr
Alexander Löschhorn
Tax Cloud aus berufs- und datenschutzrechtlicher Sicht
  • Berufsrechtliche Verschwiegenheit vs. Cloud-Lösungen
  • Vorgaben durch die DSGVO und das neue BDSG
  • Best-Practice und Vermeidung von Haftungsrisiken
12.45 Uhr
Mittagessen und Besuch der Solution Area
BLOCK IV
INTELLIGENTES RISIKOMANAGEMENT UND BETRIEBSPRÜFUNGSTOOLS DER FINANZVERWALTUNG
13.45 Uhr
Franz Hruschka
Betriebsprüfung im digitalen Umfeld
  • Risikomanagement in der Finanzverwaltung
  • Folgen digitaler Spuren in der Öffentlichkeit (Internet)
  • Folgen digitalisierter Erklärungsdaten (el. EÜR, E-Bilanz)
  • Folgen der Digitalisierung im Unternehmen
14.15 Uhr
Stefan Müller
IT-gestützte Auswahl und Analyse von Prüfungsfällen mittels IDEA
  • Einsatz eines Risikomanagementsystems bei der Bilanzanalyse
  • Prüfungsfallauswahl in der Finanzverwaltung mit Hilfe eines RMS
  • Auffinden und Abprüfen von Prüfungsfeldern mit IDEA, dem Datenanalysetool der Finanzverwaltung
15.15 Uhr
Kaffeepause und Besuch der Solution Area
15.30 Uhr
Dr. Franziska Peters
Gregor Danielmeyer
SRP & Co. – Anwendungsbereiche digitaler Betriebsprüfungstools kritisch hinterfragt
  • Funktion und Einsatzbereiche digitaler Prüfungsmethoden der Finanzverwaltung
  • § 158 AO als gesetzliche Beweislastregel
  • Gerichtlicher Prüfungsmaßstab
  • Fallbeispiele
16.15 Uhr
Finale Diskussionsrunde und Verabschiedung
ca. 16.30 Uhr
Ende der Tagung

Hochhaus des Süddeutschen Verlages
Hultschiner Straße 8
81677 München

Zimmerreservierungen
Für Teilnehmer am taxtech.forum 2018 steht ein begrenztes Zimmerkontingent im Angelo Munich Leuchtenbergring Hotel zur Verfügung. Bitte nehmen Sie Ihre Reservierung direkt im Hotel vor. Angelo Munich Leuchtenbergring Leuchtenbergring 20, 81677 München +49 89 411 113-520,
info.angelo-leuchtenbergring@viennahouse.com (EZ ab 125 €)

Die Teilnahmegebühr beträgt

1.) 1090,00 €, (zzgl. gesetzl. USt.) ab dem 31.03.2018  inkl. Arbeitsunterlagen, Pausengetränken, Mittagessen OHNE Teilnahme an der Abendveranstaltung

2.) 1.090,00 €  (zzgl. gesetzl. USt.) ab dem 31.03.2018 inkl. Arbeitsunterlagen, Pausengetränken, Mittagessen MIT Teilnahme an der Abendveranstaltung

Anmeldungen, die uns am 29.03.2018 und am 30.03.2018 erreichen, erfolgen noch zum Frühbucherpreis (890,00 €), der hier aufgrund technischer Bedingungen aktuell nicht mehr angezeigt werden kann.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Anmeldebestätigung und eine Rechnung.

Teilnahmebescheinigung
Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung über 11,5 Zeitstunden zum Nachweis Ihrer Fortbildung gem. §15 FAO.

Veranstalter
Die Veranstaltung taxtech.forum wird gemeinschaftlich von Otto Schmidt Verlag und Süddeutscher Verlag Veranstaltungen organisiert und durchgeführt.

Tagungsleitung:

Dr. Bernhard Liekenbrock
Flick Gocke Schaumburg
FGS Digital GmbH

Referenten:

Prof. Dr. Heribert Anzinger
Universitätsprofessor für Wirtschafts- und Steuerrecht, Institut für Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung
Universität Ulm

Dr. Mathias Hildebrandt
Leiter Steuern Zalando SE

Dr. Reimar Pinkernell
LL.M , Rechtsanwalt, Steuerberater, Assoziierter Partner
Flick Gocke Schaumburg

Dr. Marc Beise
Leiter der Wirtschaftsredaktion Süddeutsche Zeitung

Franz Hruschka
Leitender Regierungsdirektor
Finanzamt München
Prof. Dr. Robert Risse
Leiter Steuerabteilung
Henkel AG & Co. KGaA

Gregor Danielmeyer
Dipl.-Fw. Oberfinanzdirektion NRW

Dr. Michael Kröner
Steuerberater und Gesellschafter Universal Units GmbH

Prof. Dr. Christian Dorenkamp
Leiter Konzernsteuerabteilung
Deutsche Telekom AG

Alexander Löschhorn
Rechtsanwalt
Flick Gocke Schaumburg

Rainald Vobbe
Diplom-Finanzwirt, Steuerberater, Fachberater für Zölle und Verbrauchsteuern,
Assoziierter Partner Flick Gocke Schaumburg

Prof. Dr. Joachim Englisch
Direktor des Instituts für Steuerrecht
Universität Münster

Stefan Müller
Regierungsdirektor Finanzamt Fürstenfeldbruck
(vormals Bayerisches Landesamt für Steuern)

David Wieland
Tax Manager Zalando SE

Gerhard Hafner
Chief Product Owner
Tax Compliance & Business
Integrity Screening, P&I Financials/Governance
Risk & Compliance
SAP SE

Dr. Franziska Peters
Richterin
Finanzgericht Münster


1.297,10 €

Preis wie konfiguriert: 0,00 € inkl. gesetzl. USt.

Bitte wählen Sie aus:

  • 1.090,00 €  (zzgl. gesetzl. USt.)
    Preis ab 31. März 2018 OHNE Teilnahme am Abendevent, siehe weitere Infos unter "Preis"

  • 1.090,00 €  (zzgl. gesetzl. USt.)
    Preis ab 31. März 2018 INKL. Teilnahme am Abendevent in der SZ-Lounge (begrenztes Kontingent), siehe weitere Infos unter "Preis"

* Pflichtfelder