Warenkorb (0)
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb
Optionaler Banner (120 x 600)
Verlag Dr. Otto Schmidt

Stiftungen 2020 - 10.03.2020

Vertiefungsseminar für die Beratungspraxis
10.03.2020
Köln

Referenten

Dr. Jörg Alvermann

Dr. Jörg Alvermann

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht

Dr. Klaus Olbing

Dr. Klaus Olbing

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht

Themen

  • Aktuelle Praxisprobleme
    − Stiftungs- und Zivilrecht
    − Steuerrecht
    − Gemeinnützige Stiftungen
  • Handlungsempfehlungen
    − Haftungsreduzierung
    − Steueroptimale Gestaltung
  • Aktuelle Änderungen im Gemeinnützigkeitsrecht
Jetzt buchen

Seminarziel

Das Stiftungswesen mit seiner langen Tradition in Deutschland hat in den vergangenen Jahren noch deutlich an Bedeutung gewonnen. Obwohl sich in den letzten Jahren die zivilrechtlichen und steuerrechtlichen Rahmenbedingungen liberalisiert haben, hat sich das tatsächliche und rechtliche Umfeld bei der Stiftungserrichtung, der Leitung der Stiftung sowie dessen Beratung erheblich verschärft. Das Handeln der Stiftungsvorstände und deren Berater wird immer häufiger kritisch hinterfragt. Das Seminar setzt eine Grundkenntnis im Stiftungsrecht voraus. Dargestellt werden aktuelle Probleme aus dem Stiftungs- und Zivilrecht sowie dem Steuerrecht unter besonderer Berücksichtigung des Gemeinnützigkeitsrechts. 

Teilnehmerkreis

Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Vorstand und Geschäftsführung von Stiftungen

09:30 - 17:00 Uhr

Stiftungs- und Zivilrecht

  • Zivilrechtliche Haftungsgefahren
  • Insolvenzrisiken
  • Ertragslose Stiftungen
  • Abstimmung und Streitigkeiten mit der Stiftungsaufsicht
  • Nachträgliche Änderungen der Satzung
  • Absicherung des Stifterwillens außerhalb der Satzung
  • Die international tätige Stiftung
  • Transparenzregister

Steuerrecht

  • Auswirkungen der Erbschaftsteuerreform
  • Ertragsteuerliche Probleme bei der Errichtung der Stiftung
  • Besteuerungslücke bei Ausschüttungen
  • Familienstiftung als Instrument der (noch) legalen Vermeidung der Wegzugsbesteuerung
  • Auswirkungen des Familieneinflusses auf die Besteuerung
  • Steuerliche Nichtanerkennung der Vorstiftung
  • Steuerliche Haftungsgefahren

Gemeinnützige Stiftungen

  • Spenden und Zustiftungen
  • Gemeinnützige Zweckverfolgung
  • Förderstiftungen
  • Beteiligungen
  • Probleme bei der Mittelverwendung
  • Rücklagenbildung
  • Umsatzsteuer

Aktuelle Änderungen im Gemeinnützigkeitsrecht

Hotel Pullman Cologne
Helenenstraße 14
50667 Köln
Tel.: +49 221 275-0

Teilnahmegebühr:
549 € Seminargebühr
495 € für Mitglieder der Centrale für GmbH (zzgl. MwSt.) inkl. Arbeitsunterlagen, Pausengetränken, Mittagessen. Zusätzlich steht Ihnen die Arbeitsunterlage als Download zur Verfügung; ca. zwei Tage vor Seminartermin erhalten Sie Ihre Zugangsdaten per Mail. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Anmeldebestätigung und eine Rechnung.

Teilnahmebescheinigung:
Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung über 6 Zeitstunden zum Nachweis Ihrer Fortbildung gem. § 15 FAO.

AGB:
Unsere vollständigen AGB finden Sie unter www.otto-schmidt.de/agb

Referenten:

Dr. Jörg Alvermann
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht

Dr. Klaus Olbing
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht

sind Partner in der Sozietät Streck Mack Schwedhelm, Köln/Berlin/München. Beide Referenten sind in der stiftungs-  und steuerrechtlichen Beratungspraxis renommiert und erfahren.


Von: 589,05 €

An: 653,31 €

Preis wie konfiguriert: 0,00 € inkl. gesetzl. USt.

Bitte wählen Sie aus:

  • 549,00 €  (zzgl. gesetzl. USt.)

  • 495,00 €  (zzgl. gesetzl. USt.)
    für Mitglieder der Centrale für GmbH

* Pflichtfelder