Auch als Live-Stream

Seminar München

taxtech.forum 2021

Digital Values und Tools für die Unternehmenssteuerpraxis - Taxtech

Anmelde-Hotline: 0221-93738-656
Themen
  • Strategiefaktor Daten:
    Tax Data Governance und Strategien zur Qualitätssicherung und Optimierung von Werteflüssen in den Unternehmen
  • Datengetriebene Betriebsprüfung:
    Neue Prüfungstechniken und Tools zur Anomalieerkennung und datenbezogenen Hinzuschätzung sowie neue Entwicklungen beim Datenzugriff
  • Changemanagement in der Steuerberatung:
    KI-Tools zur Beratungsunterstützung, Etablierung von Workflow-Engines im Beratungsprozess, ComplianceAnforderungen für Robots & KI 
  • eGovernment:
    Nationale und internationale Trends zum Datenkonsum der Fiski, Digital Service Act, Chancen und Risiken von gesetzlichen Datentransfervorgaben 
Programm

 Mittwoch, 16. Juni 2021

BLOCK I STRATEGIEFAKTOR DATEN & TAX DATA GOVERNANCE

09.15 Uhr
Eröffnung und Begrüßung

09.30 Uhr
Dr. Vera Demary
Die strategische Bedeutung von Daten und von Data Governance

  • Warum sind der Umgang mit Daten und ihre Nutzung für Unternehmen so bedeutsam?
  • Wo steht die deutsche Wirtschaft in der Digitalisierung und der Datenbewirtschaftung?
  • Was sind die Hemmnisse?
  • Wie lassen sie sich angehen?

10.00 Uhr
Prof. Dr. Robert Risse
Die datengetriebene Steuerfunktion – Strategien zur Optimierung von Werteflüssen und Sicherung der Datenqualität

  • Daten für eine Steuerfunktion, der Weg zu Tax Tech
  • Big Data und Metadaten
  • Sind Daten in großen Unternehmen zu KMU unterschiedlich?
  • Use Cases als praktische Beispiele

10.45 Uhr
Vorstellung Aussteller Solution Area

11.00 Uhr
Kaffeepause und Besuch der Solution Area

11.30 Uhr
Dr. Monika Wünnemann
Nationale und internationale Trends zum Datenkonsum der Fiski

  • Transaktionale Besteuerung
  • Datenzugriff BP

12.15 Uhr
Podiums- und Plenumsdiskussion
Bewertung der Datenqualität in den Unternehmen, Bedeutung von Data Governance für den Steuerbereich
Teilnehmer:

  • Dr. Vera Demary
  • Prof. Dr. Robert Risse
  • Dr. Mathias Hildebrandt
  • Dr. Monika Wünnemann

13.00 Uhr
Mittagessen und Besuch der Solution Area 

BLOCK II WANDEL ZUR DATENGETRIEBENEN BETRIEBSPRÜFUNG

14.00 Uhr
Andreas Wähnert
Das Verhältnis von progressiver Tax Compliance und IT-gestützten Prüfungsmethoden in der Betriebsprüfung

  • Was hat die Bemerkung des Bundesrechnungshofs zum „Einsatz IT-gestützter Prüfungsmethoden“ mit progressiver „Tax Compliance“ zu tun?
  • Gegenüberstellung von „Tax Compliance“-Ansätzen und „IT-gestützte[n] Prüfungsmethoden“ an einem Verrechnungspreisbeispiel
  • „Digitalkompetenz“ als Voraussetzung für zeitgemäßes Dokumentieren und Prüfen

14.45 Uhr
Stefan Werner
Die BP macht es auch: Anomalieerkennung mittels BI-Tools

  • IDEA und PowerBI im Praxiseinsatz der GKBP

15.30 Uhr
Kaffeepause und Besuch der Solution Area

16.00 Uhr
Lars Wargowske
Die datenbezogene Hinzuschätzung: Verwaltungsgrundsätze 2020 als Treiber?

  • Überblick über die Verwaltungsgrundsätze 2020 und Schätzmethoden
  • Implikationen für die Praxis der steuerlichen Außenprüfung
  • Vorzüge und Nachteile datenbezogener Schätzungen 

16.45 Uhr
Christian Walfort
Aktueller Stand zum standardisierten Datenexport und Datenzugriff der Finanzverwaltung

  • Aktueller Stand der Diskussion zu § 147b AO-E
  • Erkenntnisse aus anderen Ländern (SAF-T etc.)
  • Macchina Non Grata: Datenauswertung der neuen Kassensysteme

17.30 Uhr
Podiums- und Plenumsdiskussion
Wandel der Betriebsprüfung
Teilnehmer:

  • Andreas Wähnert
  • Lars Wargowske 
  • Christian Walfort
  • Stefan Werner

Ab 18.00 Uhr
Abendveranstaltung in der Panoramalounge 

Donnerstag, 17. Juni 2021

BLOCK III CHANGE MANAGEMENT IN DER STEUERBERATUNG

09.00 Uhr
Felix Rackwitz
Automatisierung der Rechtsanwendung – Gegenwart und Zukunft

  • Zerlegung und Standardisierung der Rechtsberatung in technologisch vernetze Subprozesse
  • Etablierung von Workflow-Engines zur Digitalisierung von Beratungsprozessen
  • Use Cases zur Automatisierung von Entscheidungslogiken bei der Rechtsanwendung

09.45 Uhr
Sven Peper
Mensch + KI = Realität in der Steuerberatung

  • Das ungehobene Potential der unstrukturierten Daten
  • Status Quo von KI-Anwendungen in der Steuerfunktion (Taxy.io Lösung anhand einer Case Study)
  • Ausblick auf den digitalen Steuerberater

10.30 Uhr
Kaffeepause und Besuch der Solution Area

11.00 Uhr
Annette Linau
Robots & KI: Compliance Anforderungen, Auditierung und Rechtsfortbildung

  • Einsatzgebiete in der Steuerberatung
  • Compliance-Anforderungen für den Softwarebetrieb
  • Diskussion von etwaigem Gesetzgebungsbedarf für den rechtssicheren Technologieeinsatz

11.45 Uhr
Podiums- und Plenumsdiskussion
Digital Workflows Steuerberater als Compliance Coach
Teilnehmer:

  • Annette Linau
  • Steffen Kirchhoff
  • Felix Rackwitz
  • Prof. Dr. Hartmut L. Schwab

12.15 Uhr
Mittagessen und Besuch der Solution Area 

BLOCK IV e-TAXATION 

13.15 Uhr
Prof. Dr. Peter Zaumseil
Eckpunkte und regulatorischer Rahmen von e-Taxation

  • Stand und Perspektiven der Gesetzgebung
  • Digitalisierung des Besteuerungsverfahrens
  • Tendenzen von eTaxation für die Umsatzsteuer

14.00 Uhr
Dr. Roger Gothmann
EU-RL Digital Service Act

  • Digital Service Act: Das neue Grundgesetz für Onlinedienste?
  • Aktuelle Entwicklungen aus der Sicht des Onlinehandels
  • Wie dominant sind elektronische Marktplätze?
  • Diskussionsbeispiel Amazon 

14.45 Uhr
Thomas Hoppe
Chancen und Risiken von gesetzlich vorgeschriebenen Datentransfers

  • Auswirkungen auf die Umsatzsteuerdeklarationserstellung
  • Standardisierungspotential bei der Rechnungsverarbeitung
  • Datensicherheit bei der Einschaltung von Intermediären zur Datenübermittlung
  • Erhöhung der Transparenz für die Finanzverwaltung

15.30 Uhr
Plenumsdiskussion

ca. 16.00 Uhr
Verabschiedung und Ende der Tagung 

Zielgruppe
Mitarbeiter aus der Steuer-, Finanz-, Rechts- und IT-Abteilung, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Fachanwälte für Steuerrecht, Mitarbeiter von FinTech-Unternehmen
Ort
München am 16. Juni 2021
Hochhaus Süddeutscher Verlag
Hultschiner Straße 8
81677 München
marker Anfahrt auf Google Maps
Tel.: +49 8191 125 308
Buchung
Teilnehmer

12.25 Zeitstunden gem. § 15 FAO

Tagungsleitung

Portrait von Gregor Danielmeyer
Gregor Danielmeyer Sachbearbeiter im Referat für Amtsbetriebs- und Lohnsteueraußenprüfung der Oberfinanzdirektion NRW, Münster 
Portrait von Bernhard Liekenbrock
Dr. Bernhard Liekenbrock Flick Gocke Schaumburg, FGS Digital GmbH

Referenten

Portrait von Vera Demary
Dr. Vera Demary Leiterin Kompetenzfeld Digitalisierung, Strukturwandel und Wettbewerb, Institut der deutschen Wirtschaft, Köln 
Portrait von Roger Gothmann
Dr. Roger Gothmann Geschäftsführer taxdoo GmbH
Portrait von Mathias Hildebrandt
Dr. Mathias Hildebrandt Head of Group Tax Bauer Media
Portrait von Thomas Hoppe
Thomas Hoppe Geschäftsleiter Indirekte Steuern, Schwarz Dienstleistung KG
Portrait von Steffen Kirchhoff
Steffen Kirchhoff CTO & Co-Founder, Taxy.io GmbH
Portrait von Anette Linau
Anette Linau Senior Vice President, Global Head of Tax Evonik Industries AG 
Portrait von Sven Peper
Sven Peper CEO & Co­-Founder Taxy.io GmbH
Portrait von Robert Risse
Prof. Dr. Robert Risse Honorarprofessor an der Universität Leipzig Lehrstuhl für BWL/ Betriebswirtschaftliche Steuerlehre
Portrait von Hartmut L. Schwab
Prof. Dr. Hartmut L. Schwab Bundessteuerberaterkammer
Portrait von Andreas Wähnert
Andreas Wähnert Betriebsprüfer, Entwickler der „Summarischen Risikoprüfung (SRP)“
Portrait von Christian Walfort
Christian Walfort Referent für Außenprüfung Oberfinanzdirektion NRW
Portrait von Lars Wargowske
Lars Wargowske Bediensteter der Steuerverwaltung Brandenburg, Lehrbeauftragter der Universität Hamburg
Portrait von Stefan Werner
Stefan Werner Dipl.­Finanzwirt (FH) EDV­-Fachprüfer, Groß-­ und Konzernbetriebsprüfung  Königs Wusterhausen in Brandenburg
Portrait von Monika Wünnemann
Dr. Monika Wünnemann Bundesverband der Deutschen Industrie e.V 
Portrait von Peter Zaumseil
Prof. Dr. Peter Zaumseil StB Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
Kooperation Verlag Dr. Otto Schmidt und Deutsche Bahn
DB Kooperation
Mit der Bahn zu Ihrem Seminar
Reisen Sie schon ab 99,- EUR bequem zu Ihrem Lehrgang - Mit den Sonderkonditionen des Verlags Dr. Otto Schmidt und der Deutschen Bahn